Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
chevrolet-chevy-van-front

Chevrolet Chevy Van

Stärken

  • Zuverlässig und erschwinglich
  • Platz für bis zu acht Personen
  • Leistungsstarker Motor

Schwächen

  • Nicht sehr komfortabel
  • Laute Außengeräusche
  • Probleme mit der Elektrik

Chevrolet Chevy Van im Überblick

Finde hier einen umfassenden Überblick über das Auto Chevrolet Chevy Van, einschließlich Details über die wichtigsten Merkmale, Motorisierung, Ausstattung und weitere nützliche Informationen rund um das Automodell. Weiterlesen

Neu ab:
Gebraucht ab:
*Niedrigster Preis auf AutoScout24 im letzten Monat

Chevrolet Chevy Van: Waren und Passagiere transportieren mit US-Flair

Der Chevrolet Chevy Van ist ein Transporter, der erstmals 1964 vorgestellt wurde. Er ist mehrere Generationen durchlaufen, wobei die letzte im Jahr 1996 herauskam. Der Wagen mit Servolenkung und Automatik ist baugleich zum GMC Vandura. Er ist sowohl in der Standard- als auch in der Langversion erhältlich. Das kultige US-Car eignet sich hervorragend für große Familien oder Unternehmen, die ein Fahrzeug für den Transport großer Gegenstände oder Gepäck benötigen. Weiterlesen

Interessiert am Chevrolet Chevy Van

Chevrolet Chevy Van Gebrauchtwagen
Chevrolet Chevy Van Neuwagen
Chevrolet Chevy Van Händlerangebote

Unser Wissen zu Deiner Suche

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • Der Chevrolet Chevy Van ist eine gute Wahl für alle, die eine zuverlässige und erschwingliche Möglichkeit suchen, große Gegenstände oder Gruppen von Personen zu transportieren.
  • Der leistungsstarke Motor sorgt dafür, dass der Transporter selbst schwerste Lasten bewältigen kann.
  • Der Chevy Van ist mit verschiedenen Sicherheitsmerkmalen wie Airbags und Antiblockiersystem ausgestattet.
  • Das Exterieur begeistert mit US-amerikanischem Flair.

Daten

Motorisierung

Modelle Chevrolet G20 5.7 V8 (1983)
Motor 8-Zylinder-Motor
Hubraum 5.736 cm³
Getriebe 4-Gang-Automatik
Leistung 147 kW (200 PS)
Beschleunigung 0 – 100 km/h -
Höchstgeschwindigkeit 170 km/h
Drehmoment 407 Nm bei 2000 U/min
Verbrauch 19 l Benzin
CO₂-Emissionen -

Der 8-Zylinder-Motor des Chevy Van leistet 147 kW (200 PS), die Höchstgeschwindigkeit beträgt 170 km/h. Das Drehmoment beträgt 407 Nm bei 2.000 U/min. Der Verbrauch an Benzin beträgt bei diesem Modell 19 Liter. CO₂-Emissionen sind für das Fahrzeug mit 4-Gang-Automatik nicht angegeben. Vergleicht man diese Werte mit denen anderer Modelle seiner Klasse, so liegt der Chevy Van im mittleren bis unteren Bereich – wobei anzumerken ist, dass viele seiner Konkurrenten über stärkere Motoren verfügen.

Der Chevrolet Chevy Van verfügt über ein Standardfahrgestell mit einem Radstand von langen 3,4 Meter. Vierrad-Scheibenbremsen und eine Servolenkung sind Standard. Die Aufhängung besteht vorne aus Drehstabfedern und hinten aus Blattfedern.

Abmessungen

Er hat eine Länge von stattlichen 5,6 Metern, eine Breite von 2,1 Metern und eine Höhe von 2 Metern. Sein Radstand beträgt ganze 3,4 Meter. Der Chevrolet Chevy Van hat einen großen Kofferraum. Damit eignet er sich sowohl als gewerblicher Lieferwagen als auch als Familien-Kutsche. Er ist ideal, um große Gegenstände oder mehrere Gepäckstücke zu transportieren. Der Chevy Van ist einer der geräumigsten Vans auf dem Markt. Er bietet wie das Schwestermodell GMC Vandura Platz für bis zu acht Personen und hat viel Raum für Ladung.

Der Wagen verfügt außerdem über eine Anhängerkupplung. Die maximale Anhängelast ist für die Anhängerkupplung des Chevrolet Chevy Van mit 3.100 Kilogramm angegeben.

Varianten

Die erste Generation des Chevrolet Chevy Van wurde 1964 eingeführt und war bis 1967 erhältlich. Er war in zwei Karosserievarianten erhältlich: als Cargo Van und als Passenger Van. Der Cargo Van bot Platz für bis zu drei Personen und ist, wie der Name verrät, als Lieferwagen konzipiert. Platz für bis zu acht Passagiere bot der Passenger Van. Beide Versionen waren mit einem Standard-Sechszylindermotor ausgestattet.

Die zweite Generation des Chevrolet Chevy Van wurde 1968 eingeführt und war bis 1972 erhältlich. Sie zeichnete sich durch einen neuen Kühlergrill und neue Scheinwerfer sowie einen überarbeiteten Innenraum aus. Die Motorisierung wurde um eine Achtzylinder-Option erweitert.

Zwischen 1973 und 1977 war die dritte Generation auf dem Markt. Sie zeichnete sich durch einen quadratischen Karosseriestil als die Vorgänger-Versionen aus. Außerdem überarbeitete der Hersteller die Frontpartie des Autos. Die Motoren-Palette und das Getriebe blieben im Vergleich zur vorherigen Generation unverändert.

Der Chevrolet Chevy Van der vierten Generation lief 1978 erstmals vom Band und war bis 1996 erhältlich. Es gab sie wie schon die erste in zwei Karosserievarianten: als Cargo Van und als Passenger Van. Die vierte und letzte Generation des Chevy Van wurde 1996 eingeführt und zeichnete sich durch ein runderes Aussehen aus. Beide Versionen waren mit einem Standard-Sechszylindermotor ausgestattet.

Preis

Der Chevrolet Chevy Van erfreute sich großer Beliebtheit, was zum großen Teil auf seinen günstigen Preis und seine robuste Bauweise zurückzuführen ist. Auch heute noch ist der Chevy Van eine beliebte Wahl für alle, die einen zuverlässigen und erschwinglichen Transporter benötigen. Der Chevrolet Chevy Van ist ein sehr preiswerter Gebrauchtwagen. In gutem Zustand sind sie schon für 7.000 Euro zu haben, aber in ausgezeichnetem Zustand können sie bis zu 40.000 Euro wert sein.

Die Haftpflichtversicherung für den Chevrolet Chevy Van kostet den Fahrzeughalter rund 200 Euro pro Jahr. Die Kfz-Steuer beträgt 100 bis 200 Euro pro Jahr, und die Wartungskosten liegen zwischen 200 und 500 Euro pro Jahr. Die Inspektionskosten für den Chevy Van liegen ebenfalls bei 100 bis 300 Euro pro Jahr. Wenn Fahrzeughalter eine Vollkaskoversicherung für ihren Wagen wünschen, müssen sie mit Kosten von etwa 400 Euro pro Jahr rechnen. Inklusive Sprit sind die monatlichen Kosten von 475 Euro im Schnitt vergleichsweise hoch. Allein die Sprit-Kosten nehmen beim durstigen Ami mit 375 Euro den Löwenanteil ein.

Design

Exterieur

Der Chevrolet Chevy Van hat eine quadratische Karosserie und ein kastenförmiges Aussehen, wodurch er viel Platz im Inneren für den Transport von Fracht oder Passagieren bietet. Das Äußere des Vans ist einfach, aber funktionell. Die Frontpartie hat einen Kühlergrill mit dem Chevrolet-Logo in der Mitte. Die Scheinwerfer sind um die Seiten des Vans herumgezogen. Auf jeder Seite des Vans befinden sich Schiebetüren, und hinten lassen sich die Türen an beiden Seiten öffnen, um den großen Laderaum freizugeben.

Der Transporter steht auf 16-Zoll-Rädern und hat schwarze Kunststoffverkleidungen an den Fenstern. Seine Dachlinie ist hoch und kastenförmig. Die Felgen des Vans sind in der Regel verchromt oder passend zur Karosseriefarbe lackiert. Zur Sonderausstattung des Chevy Van gehören unter anderem Anhängerkupplungen, Trittbretter und Trittflächen. Die Lackierung des Vans ist in der Regel solide und konservativ, obwohl einige Modelle auch auffälligere Farben aufweisen können.

Interieur

Der Chevrolet Chevy Van ist ein Arbeitstier unter den Fahrzeugen. Er ist komfortabel, effizient und perfekt für den Transport großer Lasten. Das Lenkrad liegt gut in der Hand und die Sitze sind stützend und bequem, auch auf langen Fahrten. Das Infotainmentsystem auf dem Armaturenbrett ist einfach zu bedienen und die Fenster bieten eine gute Sicht.

Der Chevy Van ist mit einem soliden Soundsystem ausgestattet, das einen MP3-Player, SiriusXM-Satellitenradio und sechs Lautsprecher umfasst. Der Van verfügt außerdem über eine Klimaanlage, elektrische Fensterheber und Schlösser, einen Tempomat und eine neigbare Lenkung. Bei Bedarf kann der Van auch umgerüstet werden, sodass ein Smartphone zur Steuerung der Stereoanlage und Klimaanlage genutzt werden kann und ein Navigationssystem an Board ist.

Sicherheit

Der Chevrolet Chevy Van ist ein sicheres und zuverlässiges Fahrzeug. Er hat einen starken Rahmen und eine solide Sicherheitsbewertung. Der Chevy Van ist mit Airbags, Sicherheitsgurten und Antiblockiersystem ausgestattet. Zusätzlich verfügt er über Kindersicherungen, sodass sich Fahrzeughalter keine Sorgen um die Kinder auf der Rückbank machen müssen.

Der Chevy Van ist für seine Langlebigkeit und seine Sicherheitsmerkmale bekannt. Das Fahrzeug ist serienmäßig mit mehreren Fahrassistenten ausgestattet, darunter ein Frontkollisionswarnsystem und ein Spurhalteassistent. Auch bei den Euro NCAP-Sicherheitstests erzielte der Chevy Van zu seiner Zeit Bestnoten und erhielt fünf Sterne in den Kategorien Frontalaufprall, Seitenaufprall und Überschlag.

Alternativen

Der GMC Savana ist eine gute Alternative zum Chevrolet Chevy Van. Er hat ein ähnliches kastenförmiges Design und bietet viel Platz im Innenraum. Der GMC Savana ist mit einem V8-Motor ausgestattet und hat damit mehr Leistung als der Chevy Van. Der GMC Savana hat darüber hinaus ein besseres Infotainment-System mit einem 8-Zoll-Touchscreen-Display.

Ebenfalls infrage kommt der VW Transporter. Er ist eine weitere hervorragende Alternative zum Chevrolet Chevy Van. Der Transporter hat ein stilvolles Interieur und Exterieur, was ihn zu einer guten Wahl für Familien und Urlaubsreisen macht. Außerdem ist er mit zahlreichen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet, darunter Airbags und ABS-Bremsen.

Der Hyundai H-1 ist ebenfalls Teil des Konkurrenten-Pools. Sein Verbrauch ist für seine Kategorie niedrig. Das Auto verfügt über einen komfortablen und geräumigen Innenraum mit viel Beinfreiheit für alle Passagiere. Er ist eine gute Wahl für alle, die einen sicheren und zuverlässigen Van suchen.

Der Ford Transit Connect ist kleiner als der Chevrolet Chevy Van, aber er ist trotzdem eine gute Alternative. Der Transit Connect hat einen sparsamen Motor und bietet viel Platz für den Transport von Gütern. Außerdem ist der Transit Connect serienmäßig mit dem SYNC-Infotainmentsystem von Ford ausgestattet.

FAQ

Wie viel kostet ein Chevrolet Chevy Van?
Als Gebrauchtwagen kostet der Chevrolet Chevy Van zwischen 20.000 und 40.000 Euro.
Wie hoch sind die monatlichen Unterhaltskosten für den Chevrolet Chevy Van?
Die monatlichen Durchschnittskosten für den Chevrolet Chevy Van liegen bei 475 Euro.
Wie sicher ist der Chevrolet Chevy Van?
Der Chevrolet Chevy Van ist ein sicheres und zuverlässiges Fahrzeug. Er hat einen starken Rahmen und eine solide Sicherheitsbewertung. Der Chevy Van ist mit Airbags, Sicherheitsgurten und Antiblockiersystem ausgestattet.

Weiterführende Links im Überblick

Mehr Details