Gebrauchte Honda City bei AutoScout24 finden

}
Honda City
Neu

Fragen und Antworten von Fahrern und Interessierten des Honda City! Anzeigen

Honda City

Als City Car für seinen Heimatmarkt entwickelte der japanische Autohersteller Honda in den 1970er Jahren einen Kleinwagen im Karosseriestil eines Minivans, der in Japan unter dem Namen Honda City in den Handel kam und bis zum Jahr 1986 im Programm blieb. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Die ersten Generationen des Honda City laufen als Dreitürer vom Band

Der Honda City der ersten Generation wurde als Dreitürer im Format eines Kleinstwagens konstruiert und fiel durch seinen kastenförmigen Aufbau mit einer Höhe von gut 1,47 Metern auf. Mitte der 1980er Jahre brachte der Hersteller den Dreitürer unter der Bezeichnung Honda Jazz auch nach Europa. Für den japanischen Markt produzierte Honda zudem eine Cabrio-Version des City. Als Nachfolger zeigte der Hersteller 1986 einen mit Keilfront und niedrigerem Aufbau realisierten Dreitürer, der mit einer um rund 30 Zentimeter verlängerten Steilheckkarosserie gebaut wurde und bis zum Jahr 1990 vom Band lief.

Der Honda City als Stufenhecklimousine

Im Jahr 1996 legten die Japaner die Baureihe der Honda City neu auf. Allerdings hatten sie für die neue Generation das Fahrzeug- und Nutzungskonzept in Richtung Familienauto geändert. Der Honda City lief nun im Format einer kompakten Stufenhecklimousine in Asien vom Band, die mit dem Modelljahr 1999 in optisch überarbeiteter Form präsentiert wurde. Im Baujahr 2002 kam in einigen Exportländern die fünfte Generation des City in den Handel. Auch in dieser Bauphase sowie in der ab 2008 produzierten Modellgeneration blieb es beim Konzept der familientauglichen Kompakt-Limousine. Als Motorisierungen kamen im Honda City traditionell Honda-Vierzylindermotoren mit 1,2 bis 1,5 Litern Hubraum zum Einsatz."

Fahrerfragen und -antworten

Sie haben eine Frage an die Community?