Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
toyota-verso-front

Toyota Verso

1 / 4
toyota-verso-front
toyota-verso-side
toyota-verso-interieur
toyota-verso-seats

Stärken

  • Sehr gute Straßenlage
  • Flexibler Innenraum, großer Kofferraum
  • Sehr gutes Sicherheitspaket

Schwächen

  • Auswertung vom Bordcomputer ungenau
  • Kein gutes Navigationssystem
  • Etwas unpersönliches Design

Toyota Verso im Überblick

Finde hier einen umfassenden Überblick über das Auto Toyota Verso, einschließlich Details über die wichtigsten Merkmale, Motorisierung, Ausstattung und weitere nützliche Informationen rund um das Automodell. Weiterlesen

Neu ab:
Gebraucht ab:
Finanzieren ab:
*Niedrigster Preis auf AutoScout24 im letzten Monat
von 0 auf 100 km/h:8.7 - 12.7s
Höchstgeschwindigkeit:180 - 210 km/h
CO2-Ausstoß (komb.):119 - 178 g CO2/km
Verbrauch (komb.):4.5 - 7.1 l/100km
Abgasnorm:EU5 - EU6
Maße (L/B/H) ab:4440 x 1790 x 1620 mm
Türen:5
Kofferraum:178 - 1740 Liter
Anhängelast:590 - 665 kg

Der sportlich praktische Begleiter

Der Toyota Verso gehandelt. Der Verso ist ein Kombi Van, der über die Jahre hinweg stetig verändert und verbessert wurde. Weiterlesen

adac

Autotest


Autotest

2,5


Familien

1,8

Senioren

2,3

Transport

1,6

Preis/Leistung

3,4

Stadtverkehr

3,6

Langstrecke

2,3

Fahrspaß

3,1

Noten basierend auf ADAC Autotest Stand 05/2014

Notenskala

Sehr gut (0,6 - 1,5)

Gut (1,6 - 2,5)

Befriedigend (2,6 – 3,5)

Ausreichend (3,6 – 4,5)

Mangelhaft (4,6 – 5,5)

Interessiert am Toyota Verso

Toyota Verso Gebrauchtwagen
Toyota Verso Neuwagen
Toyota Verso Händlerangebote

Unser Wissen zu Deiner Suche

Gute Gründe

  • Der Verso bietet sehr viel Platz im Innenraum.
  • Der Kofferraum des Autos lässt sich enorm vergrößern und ist eben.
  • Das Fahrzeug liegt sehr gut auf der Straße.
  • Der Verso bietet ein hervorragendes serienmäßiges Sicherheitspaket.
  • Der Toyota Verso bietet viel Ausstattung zu einem fairen Preis.

Daten

Motorisierung

Es gibt sieben verschiedene Motorisierungen bei dem Toyota Verso. Zwei Benzinmotoren sowie fünf Dieselmotoren mit unterschiedlichen Leistungsstufen. Unterschieden wird bei den Benzinern zwischen dem 1,6 Liter und dem 1,8 Liter Motor. Die Dieselmotoren stehen als 1,6 Liter, 2,0 Liter in zweifacher Ausführungen sowie dem 2,2 Liter Motor ebenfalls in doppelter Ausführung zur Verfügung. Der 1,6 Liter Benziner und der 1,6 Liter Diesel sind hier in einer Tabelle gegenübergestellt.

Technische Daten 1.6 Valvematic 1.6 D-4D
Motor Vierzylinder-Ottomotor Vierzylinder-Dieselmotor
Hubraum 1.598 cm³ 1.598 cm³
Leistung 132 PS 112 PS
Drehmoment 160 Nm 270 Nm
Getriebe 6-Gang-Schaltgetriebe 6-Gang-Schaltgetriebe
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h 11,7 s 12,7 s
Höchstgeschwindigkeit 185 km/h 180 km/h
Kraftstoffverbrauch auf 100 km 6,7 l Super 4,5 l Diesel
Abgasnorm nach EU-Klassifikation Euro 4 Euro 6

Die Bezeichnung Valvematic beschreibt eine spezielle Ventilsteuerung, die von Toyota entwickelt wurde. Hierbei handelt es sich um einen vollvariablen Ventilantrieb, der stufenlos verstellt werden kann. Das Getriebe des 1.6 Valvematic ist dabei ein 6-Gang-Schaltgetriebe, wie auch das des 1.6 D-4D, der seine Bezeichnung als Dieselfahrzeug von seinem Direkt-Kraftstoff-Motor erhält.

Abmessung

Der Toyota Verso zeigt bereits in seinen Abmessungen, wofür er konzipiert wurde: Der enorme Platz, den er zur Verfügung stellt. Mit einer Länge von rund 4,46 Meter, einer Breite von etwa 1,79 Meter sowie einer Höhe von 1,62 bis 1,63 Meter ideal als Van für die gesamte Familie geeignet.

Der Radstand fällt mit 2,78 Metern geringfügig größer aus, als der des Toyota Corolla und des Toyota Avensis. Sein Leergewicht erreicht 1.505 bis 1.735 Kilogramm. Das Kofferraumvolumen beläuft sich auf 178 Liter, kann jedoch durch das Umklappen der Sitze auf ein Ladevolumen von fast 1.700 Liter erweitert werden.

Varianten

Der Toyota Verso wurde erstmals 2009 vorgestellt und im Laufe der Jahre immer wieder an die neuen technischen und optischen Möglichkeiten und Anforderungen angepasst. Dabei wurden für den Verso auch unterschiedliche Vorbilder genutzt, um das Auto zu verbessern. In den ersten Ausführungen aus dem Jahr 2009 lehnt sich das optische Design an dem des Toyota Avensis an. Modelle aus dem Frühsommer 2013, die optisch überarbeitet wurden, nutzen den Auris der zweiten Generation als Vorbild. Dies wird besonders an der neuen Frontpartie des Toyota Verso deutlich.

Der hintere Teil des Vans wurde dagegen nur geringfügig modifiziert. Technisch blieb der Toyota Verso auch in dieser Baureihe gleich und bot somit keine Veränderung gegenüber den Modellen aus den Jahren davor.

Ende 2015 gab es einen weiteren Facelift, der sich ebenfalls auf die Optik des Autos bezog. Mithilfe von Aluminiumelementen wurden sowohl das Heck als auch die Seiten des Toyota Verso aufgewertet. Die optisch veränderten Varianten wurden unter den Namen Verso Life und Verso Executive geführt. Anfang 2014 wurde zudem eine zusätzliche Modellreihe des Toyota Verso herausgebracht, die über technische Verbesserungen verfügt und mit einem 112 PS starken 1,6-Liter-Turbodiesel glänzt. Interessant an dieser Variante ist der Motor. Dieser heißt N47, stammt von BMW und wurde auch in deren Werk in Steyr gefertigt.

Preis

Der Toyota Verso startete in seinem Erscheinungsjahr 2008 mit einem Preis von 21.200 Euro. Neuere Varianten des Toyota Verso, wie der Life bewegen sich in einem Preissegment von etwa 26.000 Euro. Letztlich kommt es neben der Variante auch auf die Motorisierung des Fahrzeuges an, die den Preis maßgeblich beeinflusst. Dies macht sich auch bei Gebrauchtwagen bemerkbar. Preislich liegen sie zwischen 8.000 und 17.000 Euro liegen. Die große Preisspanne entsteht durch die vielen verschiedenen Varianten und Motorisierungen, die beim Toyota Verso zur Verfügung stehen.

Zusätzlich gibt es eine Reihe von Sonderausstattungen, die beim Verso hinzugebucht werden können und ebenfalls den Endpreis verändern. Die Kfz-Steuer liegt beim Verso bei etwa 120,00 Euro jährlich. Gerechnet an einem Toyota Verso 1.8 Benziner beläuft sich die monatliche Versicherungspauschale bei einem Beitragssatz von 95 Prozent, also einer ungefähren Schadenfreiheitsklasse von 0, auf circa 80,00 Euro. Für das gleiche Modell und einem Beitragssatz von 60 Prozent bei einer Vollkaskoversicherung mit Schadenfreiheitsklasse 0 erhöht sich der Wert auf etwa 130,00 Euro im Monat.

Design

Exterieur

Der Verso zeigt äußerlich gleich, dass er viel zu bieten hat. Sowohl was den Platz anbelangt als auch, was den allgemeinen Fahrspaß betrifft. Die Front des Toyota Verso spricht eine klar sportliche Sprache und besitzt einen spitz nach vorn gezogenen Kühlergrill. So wird Fahrkomfort und praktisches Nutztier in einem Fahrzeug vereint.

Nach dem Facelift 2013 und 2015 wurde der Toyota Verso optisch zusätzlich aufgewertet. So wurden an der Heckklappe neue Aluminiumschienen angebracht und zusätzliche Nebenleuchten verbaut. Auch diese wurden im Rahmen der optischen Verschönerung mit Aluminiumringen verkleidet. Obendrein wurde ein großer Lufteinlass in Klavierlackoptik eingesetzt, der die Front noch sportlicher und eleganter wirken lässt.

Interieur

Das Cockpit des Toyota Verso ist, wie üblich bei Toyota, sehr übersichtlich und unkonventionell gestaltet. Im Bereich der Mittelkonsole sind zusätzliche technische Features, wie das Multimediasystem und die Navigationseinheit verbaut. Bedienelemente für die Lüftung oder auch für die Klimaanlage sind dort ebenfalls integriert. Bei späteren Modellen sind die Navigationssysteme auch mit Sprachsteuerung und Internetanbindung ausgestattet. Der gesamte Innenraum ist präzise angeordnet und ermöglicht ein schnelles und einfaches Zurechtfinden für die Insassen.

Auch für ausreichend Platz ist im Toyota Verso gesorgt, sowohl vorne als auch hinten. Zwischen der Vorderreihe und den hinteren Sitzen liegt fast ein Meter Freiraum, der hier genutzt werden kann. Solche Maße freuen ganz besonders große Menschen, die sonst wohl eher weniger Beinfreiheit gewohnt sind. Als Variante des Siebensitzers bestätigt der Toyota Verso seinen Ruf als Familienauto.

Sicherheit

Der Toyota Verso hat im Euro-NCAP-Crashtest 5 Sterne und somit die Bestmarke erreicht. Zurückzuführen ist dies auf das umfangreiche Sicherheitspaket. Serienmäßig ist das Fahrzeug mit einem Antiblockiersystem, kurz ABS, einem Bremsassistenten, eine Stabilitätskontrolle VS, inklusive Lenkkraft-Unterstützung und Antriebsschlupfregelung TRC sowie einer Berganfahrhilfe ausgestattet. Darüber hinaus bietet der Toyota Verso eine Isofix-Kindersitzvorbereitung und sieben Airbags.

Alternativen

Als Alternative des gleichen Herstellers gilt zum einen der Toyota Corolla, der jedoch ein bisschen kleiner als der Toyota Verso ist. Eine etwas größere Variante stellt der Toyota Avensis dar. Als externe Alternativen zum Toyota Verso zählen der VW Touran und der Opel Zafira. Doch der Toyota lässt seine beiden Konkurrenten in einigen Punkten deutlich hinter sich. In puncto Zuverlässigkeit steht der Toyota Verso im TÜV Report weit vor den beiden anderen Modellen. Auch, was die ADAC-Pannenstatistik betrifft, schlägt der Verso den Touran und den Zafira deutlich. Preislich liegen die Modelle als Gebrauchtwagen in etwa gleich auf, wobei der Toyota in der Regel mit deutlich mehr Ausstattung glänzen kann.

FAQ

Was hat der Toyota Verso im Erscheinungsjahr 2008 gekostet?
Der Preis für einen Neuwagen belief sich im Jahr 2008 auf 21.200 Euro, für ein Fahrzeug mit Grundausstattung.
Welche Bewertung hat der Toyota Verso im Euro-NCAP-Crashtest bekommen?
Der Toyota Verso konnte im Euro-NCAP-Crashtest in allen vier Einzelkategorien überzeugen und erhielt mit 5 Sternen die bestmögliche Bewertung.
Wie groß ist der Kofferraum des Toyota Verso?
Das Kofferraumvolumen von einem Toyota Verso liegt bei 178 Liter. Dieses Volumen kann durch das Umklappen der Sitze auf ein maximales Ladevolumen von etwa 1.700 Liter erhöht werden.
Wie viel PS hat der Toyota Verso?
Die Modelle des Toyota Verso verfügen über 112 - 177 PS.

Fahrzeugbewertungen zu Toyota Verso

20 Bewertungen

4,7

Weiterführende Links im Überblick

Modelle

Mehr Details