Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
porsche-panamera-4-front

Porsche Panamera 4

1 / 3
porsche-panamera-4-front
porsche-panamera-4-side
porsche-panamera-4-side

Stärken

  • beachtliches Fahrverhalten und Handling
  • hervorragende Antriebsstränge
  • enormer Fahrspaß

Schwächen

  • Spurwechselsysteme unausgereift
  • HVAC-Bedienelemente zu kompliziert
  • teuer bei umfangreicher Ausstattung

Porsche Panamera im Überblick

Finde hier einen umfassenden Überblick über das Auto Porsche Panamera, einschließlich Details über die wichtigsten Merkmale, Motorisierung, Ausstattung und weitere nützliche Informationen rund um das Automodell. Weiterlesen

Versicherungsklasse:28-32
*Niedrigster Preis auf AutoScout24 im letzten Monat
von 0 auf 100 km/h:3.1 - 6.8s
Höchstgeschwindigkeit:250 - 315 km/h
CO2-Ausstoß (komb.):47 - 293 g CO2/km
Verbrauch (komb.):2 - 12.5 l/100km
Abgasnorm:EU5 - EU6
Maße (L/B/H) ab:4970 x 1931 x 1408 mm
Türen:5
Kofferraum:335 - 1483 Liter
Anhängelast:440 - 700 kg

Porsche Panamera 4: elegantes Kraftpaket

Der Porsche Panamera 4 stand seinen Vorgängern in nichts nach und begeisterte mit großem Fahrspaß und hohen Motorleistungen. Darüber hinaus wusste er Komfort und Effizienz gekonnt mit Eleganz zu vereinen. Aus diesem Grund ist der Wagen das perfekte Beispiel für die hohen Ansprüche des Autobauers. Weiterlesen

adac

Autotest


Autotest

2,3


Familien

3,1

Senioren

3,7

Transport

2,6

Preis/Leistung

3,9

Stadtverkehr

4,3

Langstrecke

2,4

Fahrspaß

1,0

Noten basierend auf ADAC Autotest Stand 05/2018

Notenskala

Sehr gut (0,6 - 1,5)

Gut (1,6 - 2,5)

Befriedigend (2,6 – 3,5)

Ausreichend (3,6 – 4,5)

Mangelhaft (4,6 – 5,5)

Interessiert am Porsche Panamera 4

Unser Wissen zu Deiner Suche

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • modernste Antriebstechnik
  • raffiniert, aber aufregend zu fahren
  • komfortabel und elegant
  • sehr schnelles, luxuriöses Reisen

Daten

Motorisierung

Der Porsche Panamera 4 war mit einem V6-Motor mit Doppelturbo-Aufladung ausgestattet, der mit seinem stärksten Motor beeindruckende 550 PS leistete. Bei einem maximalen Drehmoment von 520 Nm war so eine Höchstgeschwindigkeit von unglaublichen 286 km/h möglich. Für den Sprint von null auf 100 km/h benötigte der Wagen lediglich 4,6 Sekunden. Die Mittelklasse-Luxuslimousine brauchte seine Leistung serienmäßig mit Hinterradantrieb auf die Straße, Allradantrieb war optional zubuchbar.

Der Panamera 4 verfügte über einen Sechszylinder-Benzinmotor mit zwei Turbos und ließ sich dank eines Achtgang-Automatikgetriebes komfortabel steuern. Der Kraftstoffverbrauch lag bei 12,2 l/100 km in der Stadt und 7,2 l/100 km außerorts. Die Reichweite gab der Hersteller mit 1.000 Kilometern an. Die maximale Anhängelast betrug 2.200 Kilogramm bei gebremsten Anhängern und 750 Kilogramm bei ungebremsten Anhängern.

Abmessungen

Der Porsche Panamera 4 bot aufgrund seiner Größe viel Platz für die ganze Familie. Der Kofferraum fasste 500 Liter, während im Innenraum bis zu fünf Personen bequem Platz fanden. Bei Bedarf ließ sich die Rückbank umklappen, wodurch sich das Gesamtvolumen des Kofferraums auf 1.300 Liter erweiterte. In der Länge maß der Panamera 4,7 Meter, in der Breite 1,9 Meter und in der Höhe 1,8 Meter.

Daten und Abmessungen Porsche Panamera 4
Bauzeit 2013 – 2015
Länge, Breite, Höhe 4,7 m x 1,9 m x 1,8 m
Radstand 2,92 m
Kofferraumvolumen 500 – 1.300 l
Leergewicht 1.945 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2.450 kg
Hubraum 2.997 cm³
Drehmoment 520 Nm bei 1.750 U/min
Höchstgeschwindigkeit 286 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 4,6 s
Tankvolumen 100 l
Verbrauch 8,9 l/100 km
CO2-Emissionen 208 g/km

Varianten

Der Porsche Panamera 4 ist eine viertürige Limousine mit Schrägheck und war in drei Ausstattungsvarianten erhältlich: 4, 4S und Turbo. Die Basisversion des Panamera 4 war serienmäßig mit 18-Zoll-Rädern, LED-Scheinwerfern, beheizbaren Vordersitzen und einem 10,9-Zoll-Touchscreen-Infotainmentsystem ausgestattet. Der 4S bot zusätzlich 20-Zoll-Räder, adaptive Stoßdämpfer, Sportsitze und verbesserte Bremsen. Das Spitzenmodell Turbo verfügte über einen V8-Motor mit Doppelturboaufladung und 550 PS, Allradantrieb, 21-Zoll-Räder und über eine adaptive Luftfederung. Alle Modelle waren serienmäßig mit einem Achtgang-Automatikgetriebe ausgestattet.

Preis

Zu Produktionszeiten lag der Einstiegspreis für den Porsche Panamera 4 bei 72.000 Euro. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt variieren die Preise je nach Ausstattung zwischen 30.500 und 120.000 Euro. Wer eine stark aufgerüstete Version mit sehr starker Motorleistung sucht, muss mich Kosten jenseits der 120.000 Euro-Marke rechnen.

Die laufende Kosten haben es ebenfalls in sich. Die Kfz-Steuer liegt bei 304 Euro im Jahr, während für die monatliche Haftpflichtversicherung rund 108 Euro anfällt. Die Unterhaltskosten für Sprit und Werkstattbesuche belaufen sich auf rund 500 Euro.

Design

Exterieur

Der Porsche Panamera 4 galt als Designkunstwerk. Seine langen, schlanken Linien flossen sanft von der Front bis zum Heck, und sein breiter Stand verlieh ihm ein imposantes Aussehen. Die LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten zeugten von Raffinesse, während die 20-Zoll-Räder dafür sorgten, dass der Wagen überall die Blicke auf sich zieht.

Interieur

Der Porsche Panamera 4 zeigte sich auch im Inneren von seiner besten Seite. Die luxuriöse Limousine verfügte über einen geräumigen und gut ausgestatteten Innenraum, der selbst die anspruchsvollsten Fahrer begeisterte. Vom lederbezogenen Lenkrad bis hin zum Premium-Soundsystem bot der Panamera 4 alles, was Fahrer sich wünschen könnten. Aufgrund der ausreichenden Bein- und Kopffreiheit genossen Passagiere auch auf langen Fahrten höchsten Komfort – nicht zuletzt aufgrund der mit Leder bezogenen, beheizbaren Sitze.

porsche-panamera-4-interior

Sicherheit

Der Porsche Panamera 4 galt als sicheres und zuverlässiges Auto. Er verfügte über mehrere Sicherheitsmerkmale, die ihn zu einer guten Wahl für Familien machten. Das Auto besaß ein Antiblockiersystem, eine elektronische Stabilitätskontrolle und Seitenairbags. Außerdem sorgten eine Rückfahrkamera und einen Toter-Winkel-Wächter für einen Rundumblick. Diese Funktionen halfen dem Fahrer, Unfälle zu vermeiden und sicher durch den Verkehr zu manövrieren.

In einigen Fällen klagten Fahrer des Panamera 4 über das plötzliche Versagen der Bremsen. Auch ein Überhitzen des Motors und das unerwartete Auslösen der Airbags zählen zu den häufigsten Sicherheitsproblemen des Autos.

Alternativen

Der Porsche Taycan ist eine Alternative aus dem eigenen Haus. Der Taycan ist ein automobiles Kunstwerk. Jeder Zentimeter des Fahrzeugs wurde mit Blick auf Schönheit und Funktionalität entworfen. Die schlanken Linien und anmutigen Kurven verleihen dem Taycan einen Look, der sowohl modern als auch zeitlos ist. Der Innenraum ist geräumig und gut ausgestattet, mit viel Platz für alle Mitfahrer. Auch die Fahrweise überzeugt sowohl in der Stadt wie auch auf kurvigen Landstraßen.

Eine starke Konkurrenz zum Porsche Panamera 4 stellt zudem der BMW M5. Der M5 ist ein Hochleistungs-Luxuswagen, den BMW seit 1984 produziert. Er basiert auf der 5er-Limousine, verfügt aber über einen stärkeren Motor, ein verbessertes Fahrwerk und größere Bremsen. Die aktuelle vierte Generation des M5 treibt ein 4,4-Liter-Twin-Turbo-V8-Motor an, der 600 PS leistet. Dies ermöglicht eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in nur 3,4 Sekunden.

FAQ

Was ist der Unterschied zwischen dem Porsche Panamera 4 und dem Porsche Panamera 4S?
Der Hauptunterschied zwischen den beiden Modellen besteht darin, dass der Panamera 4S mit einem V8-Motor mit Doppelturboaufladung, der bis zu 550 PS leistet, stärker ist. Der Panamera 4 hat einen weniger starken V6-Turbomotor mit 440 PS. Beide Modelle sind mit Allradantrieb ausgestattet, der Panamera 4S verfügt jedoch über ein adaptives Fahrwerk, das sich automatisch an wechselnde Straßenverhältnisse anpasst.
Ist der Porsche Panamera 4 ein gutes Auto?
Der Porsche Panamera 4 wird von Automobilkritikern häufig für sein luxuriöses Interieur, sein präzises Fahrverhalten und seine starke Motorleistung gelobt.

Fahrzeugbewertungen zu Porsche Panamera

15 Bewertungen

4,8

Weiterführende Links im Überblick

Weitere Links