Gebrauchte Volvo XC 70 bei AutoScout24 finden

Volvo XC 70
Neu

Fragen und Antworten von Fahrern und Interessierten des Volvo XC70! Anzeigen

Volvo XC70

Als Allrad-Kombi wird der Volvo XC 70 im Jahr 2000 am Markt eingeführt

Gutes Durchkommen bei schwierigen Fahrbahnverhältnissen wurde den Limousinen und Kombis des schwedischen Autoproduzenten Volvo spätestens seit Markteinführung der 200er-Baureihe Mitte der 1970er Jahre attestiert. Sie bewiesen ihre Robustheit in schneereichen schwedischen Wintern genau so, wie in den ländlichen Gebieten der amerikanischen Ostküste, die eher durch feste Schotterpisten als durch Asphaltstraßen erschlossen wurden...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Karosserieform

Außenfarbe

Insofern war es nur eine konsequente Weiterentwicklung, dass der Hersteller seine 1996 unter dem neuen Namen Volvo V 70 vorgestellte Kombi-Baureihe um eine Offroad-Variante bereicherte, die im Jahr 2000 als Volvo XC 70 Cross Country einige Jahre vor dem Sport Utility Vehicle (SUV) Volvo XC 90 auf den Markt kam.

Breite Kunststoffelemente bestimmen das Design des ersten Volvo XC 70

Der Volvo XC 70 wurde auf der Bauplattform des Kombis Volvo V 70 konstruiert, erhielt jedoch einen um zehn Zentimeter auf 2,76 Meter verlängerten Radstand und einen Karosserieaufbau mit vierzehn Zentimetern mehr Bodenfreiheit. Mit Kunststoff ausgekleidete Radkästen und breite Kunststoff-Stoßfängereinheiten mit Unterfahrschutz an Front und Heck unterschieden den Volvo XC 70 der ersten Generation vom normalen Kombimodell der V70-Baureihe. Passend zum Offroad-Look gab es bei allen Modellen mit Ausnahme des kleinsten Benziners serienmäßig einen permanenten Allradantrieb, der das Fahrverhalten des Volvo XC 70 auf unbefestigten Untergründen und bei Schnee optimieren sollte.

Die Motorenausstattung des Volvo XC 70 in den Baujahren 2000 bis 2007

In den Baujahren von 2000 bis 2007 wurde der Volvo XC 70 in zwei Benziner- und zwei Dieselversionen angeboten, die jeweils über ein turboaufgeladenes Fünfzylinder-Triebwerk verfügten. Die kleinste Motorisierung stellte zunächst ein frontangetriebener 2,4 Liter Benziner mit 142 kW (193 PS) dar, dessen Verbrauch mit 10,5 Litern im Durchschnitt angegeben wurde (250 g/km CO2). Ab dem Baujahr 2002 wurde das Aggregat durch einen Motor mit 2,5 Litern Hubraum und 154 kW (209 PS) ersetzt, der als Allrad in Kombination mit einem Automatikgetriebe 11,3 Liter Super konsumierte (270 g/km CO2). Als Diesel gab es den Volvo XC 70 in einer 2,4 Liter Ausführung mit 120 kW (163 PS) sowie mit einem leistungsstärkeren Fünfzylinder mit 136 kW (185 PS). Der große Selbstzünder kam auf einen Durchschnittsverbrauch von 7,5 Liter, was einer CO2-Emission von 199 g/km entsprach.

Im Jahr 2007 kommt die 2. Generation des Volvo XC 70 zu den Händlern

In der im Jahr 2007 vorgestellten zweiten Generation fuhr der Volvo XC 70 mit deutlich eleganterer Frontgestaltung vor, was vor allem dem Verzicht auf den hochgezogenen Unterfahrschutz sowie der nunmehr lackierten Kühlereinheit und dem Einbau von Aluminiumelementen an Frontschürze und Nebelscheinwerfern zu verdanken war. Durch den in die Heckstoßfänger integrierten Alu-Unterfahrschutz wirkte der Volvo XC 70 auch in der Rückansicht aufgeräumter. Insgesamt gesehen betonten die Schweden anstelle des vorher zelebrierten Offroad-Designs verstärkt die Lifestyle-Komponente des Kombis. Praktische Verbesserungen gab es im Innenraum, wo durch den auf 2,81 Meter gestreckten Radstand mehr Platz für die Passagiere zur Verfügung stand.

Front- und Allradantrieb für den Volvo XC 70

In der neuen Modellgeneration erhielt der Volvo XC 70 einen neuen Sechszylinder-Benzinmotor der Euro5-Norm, der zunächst nur in Kombination mit einer Schaltautomatik und Allradradantrieb geordert werden konnte. Das Turbotriebwerk mit 210 kW (285 PS) brachte den Volvo XC 70 auf 210 km/h und beschleunigte ihn in 7,6 Sekunden aus dem Stand auf einhundert Stundenkilometer. Der Durchschnittsverbrauch lag bei 11,5 Litern (269 g/km CO2). Der allradangetriebene Diesel mit Turboaufladung verfügte über 151 kW (205 PS) und schob den Volvo XC 70 in 8,4 Sekunden von Null auf Hundert. Im Schnitt konsumierte der Selbstzünder mit einer Sechsgang-Handschaltung 7,0 Liter (186 g/km CO2). Ein in der Leistung reduzierter Diesel mit 129 kW (175 PS) stand für den Volvo XC 70 mit Frontantrieb zur Verfügung, der in Kombination mit einem Schaltgetriebe mit dieser Motorisierung durchschnittlich 6,0 Liter verbrauchte (159 g/km CO2) und damit das sparsamste Modell der Baureihe war.

Fahrzeugbewertungen zu Volvo XC 70

16 Bewertungen

4,9

Fahrerfragen und -antworten

Sie haben eine Frage an die Community?

Technische Daten Volvo XC 70

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen