Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Fokus: Verkauf
Fokus: Verkauf

Fünf Tipps für den erfolgreichen Autoverkauf

Dein Auto hat ausgedient und du brauchst Platz und Geld für einen Neuen? Mit den Tipps und Tools von AutoScout24 hast du deinen Gebrauchtwagen schon so gut wie verkauft.

Soll ich an einen Händler oder einen privaten Käufer verkaufen? Welchen Preis kann ich ansetzen? Lohnt sich der TÜV noch? Wer sein Auto verkaufen will und das nicht besonders oft tut, hat einige Fragen. Diese fünf Punkte sind entscheidend und geben dir in Kürze die wichtigsten Anhaltspunkte für einen erfolgreichen Verkauf.

Tipp 1: Passende Verkaufsart wählen

Hier ist die wichtigste Frage, wie viel Zeit und Aufwand du beim Verkaufen investieren willst. Ist die Prozedur für dich ein lästiges Übel und du willst keine Minute länger als nötig damit verbringen? Dann verkaufe schnell und direkt an einen Händler, am besten über unseren Direkt-Verkauf. Wenn dir der Verkauf und das Drumherum – Inserat, Mails, Probefahrten – vielleicht sogar Spaß machen, dann legst du am besten selbst ein Inserat an, denn bei einem Verkauf an privat ist ein höherer Preis zwar nicht garantiert, aber oft der Fall. Auch bei einem Inserat auf unserem Marktplatz kann dich natürlich ein Händler anschreiben und ein gutes Angebot unterbreiten, und vielleicht ist per Inzahlungnahme sogar schon dein nächstes Auto in Aussicht.

Tipp 2: Wert steigern für den optimalen Preis

Gewisse Umstände wie eine hohe Laufleistung oder Unfallschäden kann man kaum beschönigen. Du kannst trotzdem einiges tun, um den Wert deines Fahrzeugs zu steigern und ihn so zu einen besseren Preis zu verkaufen. Neben einem guten technischen Zustand mit eventuellen Reparaturen lohnt sich oft eine professionelle Aufbereitung, um dein Fahrzeug im besten Licht erstrahlen zu lassen. Überzeugend und preissteigernd sind insbesondere Nachweise über Wartung und Inspektion, ein scheckheftgepflegtes Auto mit so neuem TÜV wie möglich ist hier das Optimum. Auch eine gefragte Sonderausstattung kann sich positiv auf den Preis auswirken.

Tipp 3: Richtig präsentieren – mit dem richtigen Preis

Unscharfe Bilder im Halbdunkeln, eine überzogene Preisvorstellung oder unvollständige Angaben lassen dein Fahrzeug schnell unattraktiv wirken. So verspielst du deine Chancen auf einen guten Deal. Nimm dir die Zeit, dein Auto ordentlich zu präsentieren, die paar Minuten lohnen sich wirklich. Neben aussagekräftigen Fotos und einer Beschreibung mit allen Vorteilen sollten auch die Mängel und Schäden nicht fehlen. Achte bei der Preisangabe darauf, potentielle Käufer nicht durch einen zu hohen Preis abzuschrecken. Ein zu niedriger Preis nimmt dir wiederum den Verhandlungsspielraum. Mithilfe unserer kostenlosen Fahrzeugbewertung findest du die goldene Mitte und verkaufst deinen Gebrauchten zum optimalen Preis.

Tipp 4: Respektvoller Umgang und maximale Transparenz

Kaufst du auch lieber bei sympathischen Verkäufern ein? Du musst kein ausgebuffter Verkaufsprofi sein, um einen guten Eindruck bei potentiellen Käufern zu hinterlassen. Zeige deinen Interessenten, dass du umgänglich bist, antworte rechtzeitig auf Anfragen und beantworte Fragen rund ums Auto bereitwillig. Sei transparent und verschweige keine wichtigen Details. Auch bei der Probefahrt kannst du dich als vertrauenswürdiger Verkäufer beweisen. Das alles kostet keinen Cent, kann dir aber viel einbringen.

Tipp 5: Auf Nummer sicher gehen

Wie überall, begegnen einem auch beim Autoverkauf in seltenen Fällen schwarze Schafe. Wie du eine Betrugsmasche erkennst, erfährst du hier. Doch in der Regel wird der Verkauf sauber über die Bühne gehen, und mit unserem geprüften Kfz-Kaufvertrag sind Verkäufer und Käufer auf der ganz sicheren Seite. Dort kannst du als Privatverkäufer die Sachmängelhaftung ausschließen und auch gleich die zur Abmeldung nötigen Bescheinigungen an deine Kfz-Versicherung und Haftpflicht absenden.

Willst du ein Unfallauto verkaufen? Dann mach dich hier schlau, was es zu beachten gibt.

Alle Artikel

Auto ins EU-Ausland verkaufen

Alles zum Autoverkauf · Vor dem Verkauf

Unfallwagen: Tipps für den Verkauf

Alles zum Autoverkauf · Vor dem Verkauf

Auto verschrotten: So entsorgst du deinen Alten

Alles zum Autoverkauf · Vor dem Verkauf
Mehr anzeigen