Gebrauchte Audi Q5 bei AutoScout24 finden

audi-q5

Audi Q5

Der Audi Q5 ergänzt im Baujahr 2008 das SUV-Programm von Audi

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Einfach inserieren, erfolgreich verkaufen. Kostenlos auf dem großen Marktplatz.

Schnell, bequem und meistbietend verkaufen. Kostenlos, ohne Probefahrten, ohne Anrufe.

Erst drei Jahre nachdem die Konzernmutter ihre erste SUV-Generation präsentiert hatte, starteten auch die Ingolstädter in dieser Fahrzeugklasse. Und mit ihrem 2005 eingeführten Audi Q7 brachten sie dann gleich den größten SUV aus deutscher Produktion auf den Markt. Als etwa zur selben Zeit an der Entwicklung einer neuen Modellgeneration der Mittelklasse-Baureihe Audi A4 gearbeitet wurde, entstand die Idee, deren Plattform außer für das neu eingeführte Coupé Audi A5 zugleich auch für einen kleineren SUV zu benutzen. Dieser Kompakt-SUV kam schließlich im Baujahr 2008 als Audi Q5 in den Handel.

Der Audi Q5 wird als Kompakt-SUV ausschließlich mit Allradantrieb angeboten

Beim Design des Audi Q5 machten die Stylisten Anleihen beim größeren Bruder Audi Q7, dessen Front- und Heckgestaltung in Grundzügen übernommen wurde. Bei den Abmessungen von 4,63 Metern Länge und 1,88 Metern Breite sowie mit seinem Gewicht von gut 1,8 Tonnen dokumentierte der Audi Q5 jedoch seine Zugehörigkeit zur Klasse der kompakten SUV. Allerdings wies er mit seiner Höhe von 1,65 Metern einen eher untypisch flach gehaltenen Aufbau auf. Ebenfalls ungewöhnlich für einen Kompakt-SUV: Die Ingolstädter boten ihren Audi Q5 konsequent auch bei den Einstiegsmodellen ausschließlich mit Allradantrieb an.

Der Audi Q5 wird als Benziner in drei Motorvarianten auf den Markt gebracht

Der Audi Q5 wurde als Benziner und Diesel in jeweils drei Leistungsstufen angeboten. Bei den Benzinern stellte der Audi Q5 mit zwei Litern Hubraum und einem turboaufgeladenen Aggregat mit 132 kW (180 PS) das Einstiegsmodell der Baureihe dar. Mit dieser Motorisierung schaffte es der Audi Q5 auf eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h. In der mittleren Leistungsklasse verfügte der Audi Q5 über 155 kW (211 PS). Damit kam der Kompakt-SUV auf eine Spitzengeschwindigkeit von 222 km/h. Beide Benziner-Modelle konsumierten trotz unterschiedlicher Leistungswerte laut Herstellerangaben im Durchschnitt 8,1 Liter Super, was einer CO2-Emission von 188 g/km entsprach. Das Topmodell der Benziner war mit einem V6-Triebwerk ausgestattet, das bis zu 199 kW (270 PS) mobilisieren konnte und den Audi Q5 bis auf 234 km/h antrieb. Der Durchschnittsverbrauch des Sechszylinders wurde mit 9,3 Litern angegeben (218 g/km CO2). Alle Benzinmotoren erfüllten die Abgasnorm Euro5.

Die Dieselmotorisierungen des Aufi Q5

Bei den Selbstzündern standen für den Audi Q5 drei verschiedene Motoren zur Auswahl. Das Basismodell mit zwei Litern Hubraum verfügte über ein Common-Rail Triebwerk mit 105 kW (143 PS), mit dem der Audi Q5 bis auf 190 km/h beschleunigte. Mit einem durchschnittlichen Dieselverbrauch von 6,2 Litern und einem CO2-Wert von 162 g/km war dieser Audi Q5 das verbrauchsärmste Modell der kleinen SUV-Baureihe der Ingolstädter. Das nächstgrößere Dieselaggregat mobilisierte im Audi Q5 maximal 125 kW (170 PS). Das Spitzenmodell mit seinem V6-Dieselmotor stellte dem Audi Q5 176 kW (240 PS) bereit.

Fahrzeugbewertungen zu Audi Q5

93 Bewertungen

4,8

  • Walter Hörl

    06. August 2017

    Kauf mich !!!

    Waren immer sehr zufrieden !!!

  • Lothar Haus

    03. August 2017

    Ich bin mit den Wagen sehr zufrieden

  • Martina Stief

    12. Juli 2017

    Gutes Auto

    sehr schönes modell

Technische Daten Audi Q5

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick