Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

Volvo XC40

volvo-xc40-recharge-front
volvo-xc40-recharge-side
volvo-xc40-recharge-back

Stärken

  • Bis zu 250 PS
  • Elektromotoren, Benziner und Diesel
  • 5 Sterne im EURO NCAP Crashtest

Schwächen

  • Kleiner als andere Volvo SUVs
  • Ausbaufähige Offroad-Eigenschaften
  • Vor allem für Stadtverkehr konzipiert

Der Volvo XC40: Der Vielseitige unter den SUVs

Der 2017 auf den Markt gebrachte Volvo XC40 ist ein vielseitiger SUV für den Alltag und den Wochenendtrip. Er ist sowohl als Benziner und Diesel als auch als Elektrofahrzeug erhältlich. 2018 wurde die hohe Leistung bestätigt: “Women's Car of the Year", “Europas Auto des Jahres" und “Familienauto des Jahres" darf sich der SUV seither nennen. Weiterlesen

adac

Autotest


Autotest

2,1


Familien

2,7

Senioren

2,3

Transport

2,8

Preis/Leistung

2,8

Stadtverkehr

3,4

Langstrecke

2,5

Fahrspaß

1,1

Noten basierend auf ADAC Autotest Stand 06/2021

Notenskala

Sehr gut (0,6 - 1,5)

Gut (1,6 - 2,5)

Befriedigend (2,6 – 3,5)

Ausreichend (3,6 – 4,5)

Mangelhaft (4,6 – 5,5)

Technische Daten

129 - 408 PS

Leistung

1.7 - 7.1 null

Verbrauch (komb.)

41 - 164 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

129 - 230 km/h

Höchstgeschwindigkeit

4.9 - 10.9s

von 0 auf 100 km/h

Volvo XC40 technische Daten

Interessiert am Volvo XC40

Unser Wissen zu Deiner Suche

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • 2018: "Women's Car of the Year", "Europas Auto des Jahres" und "Familienauto des Jahres".
  • Fahrzeug für sicherheitsbewusste Kunden (5 Sterne im EURO NCAP Crashtest).
  • Kraftvoller Mittelklasse-SUV.
  • Große Auswahl an Motoren und Antriebsarten.

Daten

Motorisierung

Der Volvo XC40 ist mit Ottomotor, als Diesel oder als Elektrofahrzeug erhältlich. Rund 20 verschiedene Motorisierungsvarianten sind von 2017 bis 2021 auf dem Markt erschienen. Die beliebtesten davon im Vergleich zeigt die folgende Übersicht.

B4 AWD D4 AWD Polestar Performance Recharge Twin Motor / P8 Recharge
Bauzeitraum Seit 11/2021 03/2019-06/2020 seit 10/2020
Motor Vierzylinder-Ottomotor in Reihenbauart und Direkteinspritzung Vierzylinder-Dieselmotor in Reihenbauart und Common-Rail-Einspritzung mit Turbolader 2 Elektromotoren
Hubraum 1969 cm³ 1969 cm³ -
Leistung 145 kW (197 PS) bei 4750-5250/min 147 kW (200 PS) bei 4000/min 300 kW (408 PS) bei 4300-13900/min
Höchstgeschwindigkeit 180 km/h 210 km/h (seit 02/2020: Elektronische Begrenzung auf 180 km/h) 180 km/h
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h 7,4 s 7,9 s -
Antrieb Allradantrieb (AWD) Allradantrieb (AWD) Allradantrieb (AWD)
Getriebe 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe 8-Gang-Geartronic 1-Gang-Getriebe
Kraftstoffverbrauch 7,7-8,2 l Super 5,0-5,1 l Diesel 23,8-25,0 kWh auf 100 km
CO2-Emission 175-188 g/km 131-135 g/km -
Abgasnorm nach EU-Klassifikation Euro 6d Euro 6d-TEMP -

Zusätzlich zum Recharge Twin Motor bietet Volvo beim XC40 noch eine zweite Elektro-Variante an: Den Recharge Single Motor mit einer Leistung von 231 PS. Die Beschleunigung ist mit 7,4 Sekunden niedriger als beim Doppel-Elektromotor, jedoch im guten Bereich. Die Reichweite beider Varianten beträgt etwa 430 Kilometer – eine sehr gute Leistung und für den Alltag vollkommen ausreichend. Der D4 AWD Polestar Performance ist mit 200 PS der leistungsstärkste Dieselmotor. In der Gruppe der Benziner setzen der B5 AWD und der T5 AWD Polestar Performance jeweils 250 PS um.

Abmessungen

Länge 4,43 m
Breite 2,03 (mit Außenspiegel gemessen)
Höhe 1,65 m
Radstand 2,70 m
Leergewicht 1.574 bis 2.188 kg
Bodenfreiheit 21,1 cm

Der Wendekreis des Volvo XC40 ist mit 11,8 Metern relativ groß, was in engen Gassen und Straßen Schwierigkeiten bereiten kann, jedoch für ein großes Fahrzeug nicht unüblich ist. So weist beispielsweise der Mazda 6 ebenfalls einen Wendekreis von mehr als 11 Metern auf.

Das Kofferraumvolumen beträgt klassenübliche 432 Liter, kann jedoch auf bis zu 1.308 Liter erweitert werden, wenn der Sitzbereich hinzugezogen wird. Bei Beschränkung auf das Standard-Kofferraumvolumen finden bis zu 5 Personen im Innenraum Platz.

Varianten

Von 2017 bis 2021 wurden folgende Ausstattungslinien angeboten:

  • XC40 Basis
  • XC40 Momentum
  • XC40 R-Design
  • XC40 Inscription

Seit 2022 heißen die neu konzipierten Ausstattungslinien:

  • Essential
  • Core
  • Plus
  • Ultimate

Preis

Als Neufahrzeug kostet der Volvo XC40 42.385 Euro in der Standardausführung. Für den Volvo XC40 Recharge ist ein Verkaufspreis von mindestens 45.830 Euro üblich. Als Gebrauchtwagen reduziert sich der Preis des SUVs bereits um etwas mehr als die Hälfte: Rund 20.000 Euro bei einer Laufleistung von über 100.000 Kilometern müssen Käufer eines Volvo XC40 als Gebrauchtwagen einplanen. Für deutlich weniger Kilometer auf dem Tacho werden mindestens 30.000 Euro fällig, was bei einem relativ jungen Gebrauchtwagen dieser Qualität nicht unüblich ist.

Die jährliche Kfz-Steuer für den XC40 T4 X (190 PS) ist mit 158 Euro im guten mittleren Bereich. Ein 30 Jahre alter Fahrer bezahlt in der Schadensfreiheitsklasse SF10 bei einer jährlichen Fahrleistung von 10.000 Kilometern etwa 350 Euro Prämie für die Haftpflichtversicherung.

Design

Exterieur

In der Basisausführung sind die Farben Schwarz, Polarweiß und Amazon Blau erhältlich. Gegen Aufpreis wird eine Metallic-Lackierung angeboten. "Inscription Crystal Weiß" ist eine Spezialfarbe (Weiß mit Perleffekt), die in den Ausstattungslinien Inscription und R-Design verfügbar ist.

Der Volvo XC40 D3 Geartronic Momentum wird serienmäßig mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen - wahlweise im 5-Speichen- und 6-Speichen-Design – ausgeliefert. Möglich sind aber auch 19-, 20- und 21-Zöller.

In der Ausstattungslinie R-Design sind ein Sportfahrwerk und eine Polsterung aus Nubuk-Textil und Nappaleder enthalten. Das Infotainment-System Sensus Connect ist mit einem 13-Lautsprecher-System von Harman Kadon über das Business-Paket-Pro abgedeckt.

Gegen Aufpreis erhalten Käufer ein Licht-Paket mit Voll-LED-Scheinwerfern und erweiterter Innenraumbeleuchtung. Serienmäßig ist eine hintere Einparkhilfe vorhanden, die sich gegen Aufpreis zu einem vollwertigen Park-Assistenten erweitern lässt.

Interieur

In der Serienausstattung sind Fahrer-, Beifahrer-, Knie-, Seiten-, Kopf- und Schulterairbags enthalten. Ebenfalls serienmäßig vorhanden sind Schleudertrauma-Schutzsystem, Kindersicherung, Verkehrsschilderkennung, Müdigkeitswarner, ein Sicherheitsbremssystem, Fahrdynamikregelung, ABS und Bremskraftverteilung.

Der Fahrer wird durch das City-Safety-System unterstützt: Unfälle mit anderen Fahrzeugen, Fußgängern, Fahrradfahrern und großen Tieren sollen effektiv verhindert werden beziehungsweise die Aufprallgeschwindigkeit soll sich deutlich reduzieren.

Durch einen zusätzlichen Kostenaufwand können Interessierte das IntelliSafe-Paket erwerben. Es enthält eine Abstandsautomatik des Tempomaten, teilautonomes Fahren und einen Stauassistenten. Das Winterpaket umfasst beheizte Vordersitze und eine beheizte Scheibenwaschanlage.

volvo-xc40-interior

Sicherheit

Im Jahr 2018 erreichte der Volvo XC40 im EURO NCAP Crashtest eine Bewertung von 5 Sternen, ein außergewöhnlich gutes Ergebnis. Im Bereich Seitenaufprall erhielt das Modell 16 von 16 möglichen Punkten. Im Aufpralltest (6-jährige und 10-jährige Kinder) erlangte das Fahrzeug 24 von 24 Punkten. Die Sicherheitsmerkmale bewerteten die Tester jedoch "nur" mit 7 von 13 möglichen Punkten. Der Heckaufprallschutz (Schleudertrauma) erhielt eine Bewertung von 1,8 von 2 möglichen Punkten. Im Ranking des EURO NCAP Tests ist der Volvo aufgrund der Testergebnisse in der Liste der Klassenbesten aufgeführt.

Der Volvo XC40 verfügt über Oncoming Lane Mitigation: Ist ein Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug unvermeidlich, greift das System ein. Verlässt das Fahrzeug unbeabsichtigt die Spur, wird die Road Edge Detection aktiv. Toter-Winkel-Warner, Spurwechselassistent, Querverkehrswarner und Heckaufprall-Schwächung sorgen ebenfalls für Sicherheit.

Alternativen

Der XC60 und der XC90 sind gute Alternativen aus dem Hause Volvo, da es sich um größere SUVs handelt. Für Fahrer, die mehr Platz im Fahrzeug benötigen, eignen sich diese kraftvollen Outdoor-Modelle. Ebenfalls gute Alternativen, die ebenso über eine luxuriöse Ausstattung verfügen, sind der Audi Q3, der Mercedes GLA, der Range Rover Evoque und der BMW X2.

FAQ

Wie viel kostet ein Volvo XC40?
In der Standardausführung kostet der Volvo XC40 42.385 Euro. Der Neupreis des Volvo XC40 Recharge beträgt mindestens 45.830 Euro. Bei Gebrauchtwagen liegt der Preis zwischen 20.000 und 40.000 Euro.
Welche Volvo XC40 Modelle gibt es?
Es gibt zahlreiche Volvo XC40 Modelle. Darunter sind Otto-, Diesel- und Elektromodelle. Insgesamt haben Käufer die Wahl aus über 15 verschiedenen Motorisierungen.
Welches Modell folgt auf den Volvo XC40?
Im Jahr 2022 stellte Volvo eine überarbeitete Version des XC40 vor, es handelt sich jedoch um keinen Nachfolger.
Wie viel PS hat ein Volvo XC40?
Der Volvo XC40 bringt bis zu 250 PS auf die Straße.

Weiterführende Links im Überblick

Modelle

Weitere Links

Autohändler