Gebrauchte Mercedes-Benz S 63 AMG bei AutoScout24 finden

Mercedes-Benz S 63 AMG

Mercedes-Benz S 63 AMG

Sportwagen der Premiumklasse

Der Mercedes-Benz S 63 AMG wurde ab 2001 produziert und ist die zweitstärkste Variante der Oberklasselimousine des Stuttgarter Autokonzerns. Klassischerweise beinhaltet die Ausstattung der S-Klasse neben hochwertigen Komponenten im Komfortsegment vor allem neuartige technische Extras...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Karosserieform

Außenfarbe

Hierzu zählten etwa ab 1998 der Überrollsensor, welcher den Kopfairbag nach einem Überschlag auslöste, oder ab 2013 das mit Continental zusammen entwickelte Geisterfahrwarnsystem.

Leistung eines Sportwagens

Die erste Generation des Mercedes-Benz S 63 AMG hatte einen 6,3-Liter-Motor mit 440 PS, welche das Fahrzeug innerhalb von 5,7 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigten. Trotz der guten Absatzzahlen wurde diese Variante nur zwei Jahre produziert. Die nächste Variante des S 63 AMG von Mercedes-Benz wurde erst ab 2006 gefertigt, der Hubraum betrug nunmehr nur noch 6,2 Liter, die Leistung lag bei 525 PS. Im Rahmen der Modellpflege im Jahr 2010 wurde der Hubraum auf 5,5 Liter reduziert, die Leistung konnte dank Biturboaufladung aber auf 544 PS gesteigert werden. Ab 2013 leistete der S 63 AMG aus einem V8-Motor mit 5,5 Litern Hubraum 585 PS. Als Gebrauchtwagen sind die AMG-Modelle auf dem Markt eher seltener zu finden, erzielen allerdings dank der Werthaltigkeit gute Preise.

Fahrzeugbewertungen zu Mercedes-Benz S 63 AMG

1 Bewertungen

4,3

Technische Daten Mercedes-Benz S 63 AMG

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen