Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

Renault Laguna

renault-laguna-front
renault-laguna-side
renault-laguna-back

Stärken

  • Komfortables und sicheres Fahrwerk

  • Sicherheitsstandard ist hoch

  • Anschaffungspreis ist günstig

Schwächen

  • Geringe Wertstabilität

  • Hohe Reifen- und Werkstattkosten

  • Schlechter Fußgängerschutz

Ein Fahrzeug, das großen Wert auf Sicherheit legt

Die erste Generation des Renault Laguna wurde im Jahr 1994 gelauncht. Die zweite Generation des Kombi wurde zwischen 2001 und 2007 gebaut und erreichte im Euro-NCAP-Crashtest alle 5 Sterne. Im Herbst 2007 folgte die dritte Generation des Renault Laguna. Die Produktion endete nach 22 Jahren im Sommer 2015. Abgelöst wurde das Modell durch den Renault Talisman. Weiterlesen

adac

Autotest


Autotest

2,3


Familien

2,2

Senioren

2,8

Transport

2,4

Preis/Leistung

2,9

Stadtverkehr

3,4

Langstrecke

2,1

Fahrspaß

2,6

Noten basierend auf ADAC Autotest Stand 12/2014

Notenskala

Sehr gut (0,6 - 1,5)

Gut (1,6 - 2,5)

Befriedigend (2,6 – 3,5)

Ausreichend (3,6 – 4,5)

Mangelhaft (4,6 – 5,5)

Technische Daten

83 - 241 PS

Leistung

4.2 - 13.3 l/100km

Verbrauch (komb.)

109 - 310 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

83 - 253 km/h

Höchstgeschwindigkeit

7.2 - 16s

von 0 auf 100 km/h

Renault Laguna technische Daten

Interessiert am Renault Laguna

Unser Wissen zu Deiner Suche

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • Sechs neue Triebwerke seit November 2010.
  • Der Renault Laguna 2.0 16V 140 E85 Dynamique kann sowohl mit Bio-Ethanol E85 als auch mit Superkraftstoff betankt werden.
  • Ausgesprochen hoher Sicherheitsstandard mit 5 von 5 Sternen im Euro-NCAP-Crashtest.
  • Geringe Anschaffungskosten fallen vor allem zu Beginn positiv ins Gewicht.

Daten

Motorisierung

Technische Daten des Renault Laguna 2.0 16V 140 E85 Dynamique

Motor Ottomotor
Antrieb Front
Kraftstoff Super
Getriebe 6-Gang-Schaltgetriebe
Zylinder 4
Hubraum 1.997 ccm
Systemleistung 140 PS
Schadstoffklasse Euro 5

Mit Blick auf die Fahrleistungen macht der Renault Laguna eine gute Figur. Einen Sprint von 60 auf 100 Kilometer pro Stunde schafft das Auto in unter 6 Sekunden. Die Elastizität des Motors im 4. bis 6. Gang ist gut. Vibrationen oder Brummen während des Fahrbetriebs halten sich in Grenzen.

Die Schaltung des Renault Laguna funktioniert ohne Probleme. Die Wege sind kurz, sodass ein schnelles Schalten gewährleistet ist. Auch der Rückwärtsgang lässt sich beim Ausrollen immer noch gut und geräuschlos einlegen. Eine Schaltanzeige soll den Fahrer bei wirtschaftlichem Schalten unterstützen, wobei diese nicht allzu präzise ist.

Bei 130 Kilometer pro Stunde und im größten Gang läuft der Motor schon bei 3.500 Umdrehungen pro Minute. Wäre die Gesamtübersetzung etwas länger, könnte zusätzlich auch Kraftstoff gespart werden. Die Abstufung des Getriebes passt gut zur Charakteristik des Motors. Für jedes Tempo steht eine ordnungsgemäße Übersetzung parat.

Abmessungen

Maße des Renault Laguna 2.0 16V 140 E85 Dynamique

Länge 4,70 m
Breite 1,81 m
Höhe 1,45 m
Radstand 2,76 m
Wendekreis 11,1 m
Kofferraumvolumen 450 l
Kofferraumvolumen dachhoch bei umgeklappter Rücksitzbank 1.377 l
Leergewicht 1.377 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1.919 kg
Anhängelast gebremst 1.300 kg
Anhängelast ungebremst 650 kg
Türen 5
Sitzanzahl 5

Unter der Hutablage fasst der Kofferraum 370 Liter. Wird die Rücksitzlehne vorgeklappt entstehen insgesamt 690 Liter Kofferraumvolumen. Zum Beladen des Kofferraums muss eine Ladekante von knapp 73 Zentimetern überwunden werden und beim Ausladen sind es immer noch fast 14 Zentimeter. Unter der geöffneten Heckklappe können Personen mit 1,84 Meter Körpergröße problemlos aufrecht stehen. Die Ladeöffnung ist großzügig, die Kofferraumbeleuchtung könnte jedoch besser sein.

Die Rücksitzlehnen des Renault Laguna sind asymmetrisch geteilt umklappbar. Das vergrößert den Kofferraum. Ablagemöglichkeiten für kleinere Gegenstände suchst du aber vergebens. Auch mit verschließbaren Fächern oder Gepäcknetzen ist der Renault Laguna nicht bestückt.

Varianten

Den Renault Laguna gibt es als Limousine und als Kombivariante unter dem Namen Renault Grandtour. Im Jahr 2011 gab es ein Facelift für Limousine und Kombi, bei dem die Frontpartie leicht verändert wurde und die Heckleuchten abgedunkelt wurden. Ein Jahr später wurde das modifizierte Coupé gelauncht, das unter anderem ein schwarzes Dach und schwarze Außenspiegel bekam, sowie Allradlenkung und LED-Tagfahrlicht als Serienausstattung.

Preis

Der Grundpreis für einen Renault Laguna 2.0 16V 140 E85 Dynamique beträgt knapp 26.700 Euro. Der jährliche Steuerbetrag beläuft sich auf 162 Euro. Willst du dir den Renault Laguna mit Vollkasko und 500 Euro Selbstbeteiligung versichern, fallen hierfür 863 Euro an. Ein gebrauchter Renault Laguna mit beispielsweise 77.000 km Laufleistung ist schon ab 3.750 Euro erhältlich.**

Design

Exterieur

Die Karosserie des Renault Laguna ist sauber verarbeitet. Der Unterboden des Renault Laguna ist aufwendig verkleidet, was Luftverwirbelungen reduziert und somit Kraftstoff spart. Der Tankdeckel ist mit der Zentralverriegelung verbunden und es muss auch kein separater Deckel mehr geöffnet werden. Die Stoßleisten im vorderen Bereich schützen die Schweller vor Kratzern.

Auf dem Dach darf Last mit einem Gewicht von bis zu 80 Kilogramm befördert werden. Insgesamt beträgt die Zuladung 494 Kilogramm. Ein vollwertiges Ersatzrad steht im Pannenfall ebenfalls zur Verfügung.

Eine größere Herausforderung besteht beim Öffnen der Motorhaube. Um die Haube zu öffnen, gibt es im Innenraum einen zu klein geratenen Hebel, der dazu auch noch sehr schwergängig ist. Die Motorhaube wird mit einem Stab gehalten.

Das zu hohe Heck behindert die Sicht auf Gegenstände hinter dem Auto. Aufgrund der tief nach unten gezogenen Motorhaube ist eine gute Sicht nach Vorne gewährleistet. Xenonscheinwerfer inklusive dynamischem Kurvenlicht sind optional erhältlich und bieten eine gute Sicht bei Dunkelheit.

Interieur

Das Lenkrad lässt sich in der Weite und Höhe einstellen und ist für jeden individuellen Fahrer einstellbar. Auch der Schalthebel liegt sehr gut in der Hand. In der schlüssellosen Variante wird das Fahrzeug über einen Knopf am Armaturenbrett gestartet. Der Knopf wird vom Lenkrad bedeckt, ist aber beleuchtet.

Das Licht sowie Scheibenwischer werden serienmäßig von Sensoren aktiviert. Die Heckscheibenheizung schaltet sich automatisch ab, was eine unnötige Belastung des Bordnetzes verhindert. Fensterheber werden elektrisch bedient und sind mit einer Antipp-Funktion ausgestattet. Die Armaturen sind auch bei Dunkelheit gut abzulesen, jedoch sind die Tasten in den Türverkleidungen sowie Lenkradtasten unbeleuchtet.

Die Polsterung der Sitze fällt vorne wie hinten sehr bequem aus. Auffällig sind auch die hohen Lehnen auf allen Plätzen. Die Stoffsitze bieten bei hohen Temperaturen eine gute Atmungsaktivität.

Da die vorderen Sitze recht weit zur Fahrzeugmitte versetzt sind, ist das Ein- und Aussteigen etwas beschwerlich. Optional kann das Auto mittels einer Keycard geöffnet werden, wobei das Auto durch Berühren der Türgriffe entriegelt wird.

renault-laguna-interior renault-laguna-seating

Sicherheit

Der Renault Laguna ist serienmäßig mit einem Bremsassistenten und ESP ausgestattet. Bei einer Notbremsung schaltet er sofort die Warnblinkanlage an. Für den nachfolgenden Verkehr sind die LED-Rückleuchten gut zu erkennen.

Der Renault Laguna erhält beim ADAC-Crashtest nach Euro NCAP 36 von möglichen 37 Punkten und somit 5 von 5 Sternen. Der Test fand mit einem Renault Laguna vor dem Facelift statt, allerdings sind beim Facelift Modell keine abweichenden Werte zu erwarten.

In puncto Fußgängersicherheit schneidet der Renault Laguna weniger gut ab. Hier erhielt er im Test 10 von 36 möglichen Punkten. Die Seiten der Motorhaube und der vordere Bereich sind noch zu aggressiv geformt.

Alternativen

Im Vergleich mit dem Renault Clio ENERGY TCe 90 entsteht schnell der Eindruck, dass der Renault Clio wirtschaftlicher und kostengünstiger ist als der Renault Laguna 2.0 16V 140 E85. Auch die Anschaffungskosten der Konkurrenz aus den eigenen Reihen liegen bei 15.390 Euro und sind somit knapp 10.000 Euro günstiger als beim Renault Laguna. Steuerlich lohnt sich der Renault Clio mit 38 Euro pro Jahr ebenfalls. Der Renault Laguna fällt nämlich in die CO2-Effizienzklasse „E“, während der Renault Clio in die Klasse „B“ fällt. Wer auf mehr Power steht, der ist mit dem Renault Laguna und seinen 140 PS besser bedient, als mit dem 90 PS starken Clio.

Aus den Reihen der Konkurrenz ist der Toyota Avensis Combi eine gute Alternative zum Renault Laguna Grandtour. Kleinere Vorzüge bietet der Renault Laguna durch seine umfassende Ausstattung und dem durchzugsstärkeren Antrieb. Der Toyota Avensis kontert hingegen mit seinem niedrigen Preis und einem größeren Kofferraumangebot.

FAQ

Wie viel kostet ein Renault Laguna?
Der Preis für einen Neuwagen liegt bei ca. 23.600 Euro.
Wie lange wurde der Renault Laguna gebaut?
Im Sommer 2015 endete nach 22 Jahren die Produktion des Renault Laguna und wurde ab Herbst 2015 durch den Renault Talisman ersetzt.
Wer baut die Renault Motoren?
Renault hat nunmehr eine neue Motorenfamilie vorgestellt. Die Zusammenarbeit erfolgt heute mit Mercedes-Benz.
Wie viel PS hat ein Renault Laguna?
Der Renault Laguna Grandtour bringt eine Motorleistung von 140 PS.

Fahrzeugbewertungen zu Renault Laguna

97 Bewertungen

4,4

Weiterführende Links im Überblick

Modelle