Gebrauchte Citroen Xsara bei AutoScout24 finden

Citroen Xsara

Citroen Xsara - Karosserieform

Der Citroen Xsara Picasso ist eine Fortentwicklung des Xsara Grundmodells und der erste Minivan von Citroen. Er wird seit 1999 produziert und liefert der Konkurrenz wie dem Fiat Multipla, dem Nissan Note oder dem Ford Focus C-Max einen Kampf um Kunden – und das recht erfolgreich. In Deutschland wurden viele dieser Kompaktvans, der seinen Namen von dem spanischen Künstler Pablo Picasso geliehen hat, zugelassen. Der Xsara Picasso, den es in den Ausstattungen Style, Confort und Exclusive gibt, bietet gute Kopf- und Beinfreiheit, auch auf den hinteren Plätzen. Der Kofferraum gewährt mit 550 Liter, die durch Umklappen der Rücksitzbank auf 2.128 erweitert werden können, ebenso viel Stauraum. Das Panoramaschiebedach des Xsara Picasso sorgt für Cabriofeeling, wobei die Windschutzscheibe dank Wärmeschutzisolierung auch an heißen Tagen hilft, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Bordcomputer und Navigationssystem (auf Wunsch ab Niveau Exclusive) versorgen den Fahrer mit den nötigen Informationen während der Fahrt. Weiterhin zur Ausstattung gehören elektrische Fensterheber vorn, elektrisch verstellbare und beheizbare Außenspiegel und eine Hochfrequenzfernbedienung. Die Sicherheit der Fahrgäste wird durch serienmäßige Vorder- und Seitenairbags, ABS sowie Seitenaufprallschutz gewährt. In der Exclusive-Version gesellen sich dazu ESP und Tempomat. Für den Citroen Xsara Picasso stehen drei Motoren zur Auswahl: ein 1,6i-Benziner mit 80 kW/109 PS sowie die zwei HDi Diesel-Modelle, die 66 kW/90 bzw. 81 kW/110 PS leisten. Nachfolger des Xsara Picasso – er wird auch 2009 als günstiges Einstiegsmodell weiter produziert – ist der 2006 auf dem Pariser Autosalon vorgestellte C4 Picasso.

Fahrzeugbewertungen zu Citroen Xsara

13 Bewertungen

4,0

Technische Daten Citroen Xsara

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen