Gebrauchte Skoda 130 bei AutoScout24 finden

Skoda 130

Skoda 130

Die Limousine ŠSkoda 130

Der tschechische Automobilkonzern Skoda stellte die Kompaktlimousine 130 erstmals im Jahre 1984 vor, als der Viersitzer eine Motorleistung von 62 PS besaß. Der 130 basierte auf der Karosserie des Skoda 742 und wurde vom Hersteller daher in diese Modellreihe eingeordnet. In Großbritannien ging der PKW als Skoda Estelle in Verkauf...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Eine große Besonderheit weißt das Fahrzeug auf, da der R4-Ottomotor am Heck montiert wurde. Diese Bauweise war ursprünglich nur Sportwagen vorbehalten.

Besondere Fakten und Informationen

Der Benzinmotor besitzt einen Hubraum von 1,3 Litern und schafft es, den 890 kg Skoda 130 auf eine Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h zu bringen. Der Kraftstoffverbrauch hält sich dabei in einem durchschnittlichen Rahmen von etwa 6,0 Liter auf 100 Kilometern. Als besonders interessant gilt der Fakt, dass trotz des Produktionsstopps im Jahre 1990 auch ein Jahr später noch Exemplare des 130er Skoda produziert wurden. Da sämtliche Ersatzteile nämlich in Serienproduktion gingen, ermöglichte dies den Zusammenbau eines gesamten Autos in Handarbeit. Oftmals wurden diesen Modellen jedoch Motoren der 1000MB-Reihe von Skoda verbaut. Als Gebrauchtwagen sind die Maßanfertigungen recht teuer, obwohl sie sich nur geringfügig von der Serienproduktion unterscheiden. Die ursprünglich gebauten 130 Modelle sind hingegen zu sehr niedrigen Preisen käuflich.

Fahrzeugbewertungen zu Skoda 130

2 Bewertungen

5,0

Technische Daten Skoda 130

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen