Wohnwagen: Klimaanlage

Eine gute Klimaanlage ist für Wohnwagen und Wohnmobile meist unverzichtbar - besonders, wenn es regelmäßig zum Campen gen Süden geht. Worauf kommt es dabei besonders an?

Informationen zu Wohnwagen-Klimaanlagen

Wer mit dem Wohnmobil in den Urlaub startet, der hat auch darauf zu setzen, dass die Temperatur stimmt. Gerade im Sommer ist es wichtig, dass eine Klimatisierung vorhanden ist, welche perfekt genutzt werden kann. Dabei ist eine Klimaanlage für den Wohnwagen bzw. das Wohnmobil in jedem Fall zu empfehlen.

Es gibt Fahrzeuge, bei denen eine entsprechende Anlage bereits installiert ist. Darüber hinaus gibt es jene Modelle, bei denen sie nachgerüstet werden kann. Wer eine entsprechende Klimaanlage installieren möchte, der sollte sich vorher darüber Gedanken machen, was für eine Art von Modell er nutzt. Die einfachsten Modelle funktionieren über einen 12 Volt Anschluss und können einfach an einer entsprechenden Steckdose eingestöpselt werden. Somit wird dafür gesorgt, dass die Anlage über die Autobatterie und somit ursprünglich über Kraftstoff genutzt werden kann und dafür sorgt, dass im Innenraum die Temperatur gesenkt werden kann. Es ist darauf zu achten, dass die Batterie am Fahrzeug, bzw. im Wohnmobil groß genug ist, um die Klimaanlage auch im Stand zu betreiben. Gerade über Nacht muss eingeschätzt werden können, wie stark die Klimaanlage genutzt werden kann, ohne dass es Probleme gibt.

Eine Klimaanlage im Wohnmobil kann zum Teil auch über andere Steckdosensysteme genutzt werden, oder komplett installiert werden. Es gibt komplette Anlagen, die fest im Fahrzeug eingebaut werden. Diese müssen in die Inneneinrichtung integriert werden und sorgen dann dafür, dass die Temperatur auf einen vorher definierten Wert eingestellt werden kann. Somit ist es möglich, dass die Temperatur die gesamte Reise über konstant gehalten werden kann. Ein Motor, der die Klimaanlage betreibt, wird dabei meist an der Außenseite des Fahrzeuges befestigt, ähnlich wie es bei einer Klimaanlage im Haus der Fall ist. In den meisten Fällen wird der Motor auf dem Dach des Fahrzeuges befestigt, was dann dazu beiträgt, dass der Motor nicht stört und problemlos arbeiten kann. In vielen Fällen muss die Klimaanlage kaum gewartet werden. Nach einigen Jahren ist das Kühlmittel zu prüfen und gleichzeitig ist auf die Kühlleistung zu achten. Ferner müssen einzelne Filter gewechselt werden, was allerdings auch nur alle paar Jahre der Fall ist, so dass die Anlagen gut genutzt werden können.

Alle Artikel

Wohnwagen: Markise

Wohnwagen: Tür

Wohnwagen: Chemietoilette

Mehr anzeigen