Wohnwagen Mover

Der Wohnwagen Mover erspart Ihnen das mühsame Rangieren eines Wohnwagens per Hand. Wie das Rangiersystem funktioniert, was die Nachrüstung kostet und ob es sich auch für Sie lohnt, erfahren Sie hier.

Informationen zum Wohnwagen Mover

Rangiersysteme erfreuen sich im Campingbereich einer großen Beliebtheit. Sie erleichtern auf dem Campingplatz oder Stellplatz das richtige Positionieren eines Wohnwagens. Insbesondere wer nach einer langen Anreise am Urlaubsort angekommen ist, möchte nicht noch seine letzten Kräfte mit einem aufwendigen Rangieren seines Wohnanhängers verschwenden. Auch wenn auf einem Campingplatz natürlich viele Helfer vorhanden sind, geht die Arbeit meist auf unebenem Gelände nicht gerade leicht vonstatten. Schlimmstenfalls fährt man sich mit dem Anhänger fest. Hier kann eine Wohnwagen Moverweiterhelfen.

Besonderes Herausstellungsmerkmal von einem Wohnwagen Mover ist die relativ einfache Montage und die Bedienung. In der Regel wird ein Wohnwagen Mover direkt am Chassis nach der letzten Hinterachse befestigt. Ohne Bohren und schweißen besitzen die meisten Mover eine stabile Klemmfunktion. Die Firma Truma hat in diesem Bereich große Erfahrung mit ihren Truma Mover Systemen. Die kraftvollen Elektromotoren können selbst Steigungen von 15 Prozent und sogar Bordsteine problemlos bewältigen. Diese Wohnwagen Mover sind sowohl für Ein-, als auch Doppelachser geeignet. über eine komfortable Fernbedienung erfolgen das An- und Abwenken der Rollen, sowie die eigentliche Steuerung. Sollte man sich versehentlich außerhalb der Funkreichweite befinden, wird der Elektromotor sofort abgeschaltet. Leichtgängige Aluminiumrollen sorgen für den nötigen Andruck, ohne das Reifenprofil zu beschädigen.

Rangierhilfen sind nicht nur für das Positionieren auf dem Platz hilfreich, sondern auch wenn es darum geht, einen Wohnwagen wieder an das Zugfahrzeug anzukoppeln. Teilweise, je nach verwendetem Modell, ist eine Kraftunterstützung für Anhänger bis zu 2 Tonnen möglich. Dabei sind die Elektronik und der Motor komplett spritzwassergeschützt in einem stabilen und schlagfesten Kunststoffgehäuse untergebracht. über die Softstart und Softstopp-Funktion an der Fernbedienung wird ein sanftes Anfahren gewährleistet. Die Betriebsspannung beträgt 12 Volt DC. Eine entsprechende Sicherheitssteckdose ist im Lieferumfang enthalten.

Mit einem Wohnwagen Mover wird das Rangieren eines Wohnwagens zum Kinderspiel. Preislich liegen diese Hilfen zwischen 1.400 und 2.500 Euro. Hier gibt es unterschiedliche Leistungsklassen. Besonders hervorzuheben ist, dass die meisten Mover eine allgemeine Betriebserlaubnis besitzen. Eine zusätzliche TüV-Abnahme und kostenpflichtige Eintragung in die Fahrzeugpapiere entfällt hier.

Alle Artikel

Wohnwagen: Rückfahrkamera

Ratgeber · Glossar

Wohnwagen: Einstiegsstufe

Ratgeber · Glossar

Wohnwagen: Fenster

Ratgeber · Glossar
Mehr anzeigen