Gebrauchte Ford Escort bei AutoScout24 finden

ford-escort

Ford Escort

In Köln wurde 1968 der MK1, die erste Generation des Ford Escort, produziert, der ursprünglich in England entstand und von nun an dem Opel Kadett die Stirn bot. Schon in der Zeit bis 1971 rollten insgesamt 1 Million Escorts vom Band. Ab 1974 wurde der Ford Escort mit 2 Liter Hubraum und 100 PS produziert – der Heckantrieb und das Stufenheck blieben erhalten... Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

1975 löste der in Deutschland entwickelte MK2 den MK1 ab und der Escort stieg im selben Jahr zum meistverkauften Auto in Europa auf. Ab 1983 verkaufte man den Escort mit dem klassischen Stufenheck unter dem Modellnamen Ford Orion, 1993 wurde er dann wieder unter dem Namen Escort angeboten. Der Kombi Traveller/Turnier löste daraufhin den MK2 ab. 1991 erhielt der Escort eine überarbeitung und wurde so bis zur Entstehung seines Nachfolgemodells, dem Ford Focus (seit 1998) produziert. Allerdings war der Escort noch bis zum Jahre 2000 neu zu erwerben und zusätzlich wurde eine stark limitierte Stückzahl der Sonderedition „F1 Edition” hergestellt; heute gelten Vertreter dieser Edition als Sammlerstücke. Der Ford Escort ist somit das bislang erfolgreichste Modell in der Firmengeschichte von Ford.


Mehr anzeigen

Fahrzeugbewertungen zu Ford Escort

43 Bewertungen

4,2

  • Maria Hammad

    23. Juni 2017

    Damenfahrzeug, bzw. sportlicher Anfängerwagen

    Bin mit dem Wagen sehr zufrieden, brauche aber aus alters Gründen einen etwas höheren Einstieg, bzw. größeren Kofferraum

  • Dominic Haynes

    10. Juni 2017

    Spaßiger Flitzer

    Ich bin kein Cabrio Mensch.

  • Regina Görg

    08. Juni 2017

    Spaßauto

    Dürfte das Auto nur im letzen Stadium fahren, aber unsere Oma hat geweint als sie uns das Auto überlassen hat um ein weniger hochmotorisiertes Auto zu kaufen.

Technische Daten Ford Escort

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick