Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

Peugeot 205

peugeot-205-interior
peugeot-205-front
peugeot-205-side

Stärken

  • perfekt für den Stadtverkehr geeignet
  • auch mit starken Motoren verfügbar
  • besonders vielfältige Varianten

Schwächen

  • sehr einfache Ausstattung
  • vereinzelt Probleme mit Rost
  • gebrauchte Modelle oftmals teuer

Peugeot 205: Praktischer Kleinwagen mit solider Technik

Der Peugeot 205 gilt als erfolgreichstes Modell des französischen Autobauers und begeistert bis heute die Fans der Marke. Das Konzept eines praktischen Kleinwagens kann begeistern, unter anderem dank eines guten Platzangebots im Innenraum, solide Motoren und auf Wunsch viel Ausstattung. Weiterlesen

Technische Daten

42 - 128 PS

Leistung

0 - 0 null

Verbrauch (komb.)

0 - 0 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

42 - 206 km/h

Höchstgeschwindigkeit

7.8 - 18.8s

von 0 auf 100 km/h

Peugeot 205 technische Daten

Interessiert am Peugeot 205

Unser Wissen zu Deiner Suche

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • Der Peugeot 205 bietet für einen Kleinwagen mehr als ausreichend Platz im Innenraum.
  • Wichtige Ausstattungsfeatures sind auch für den alten und kleinen Begleiter verfügbar.
  • Die Motorenauswahl bietet auch starke und sportliche Ausführungen.
  • Kunden schätzen auch die zeitlose und dezente Optik des beliebten Peugeot 205.
  • Die Techniken und die Motoren gelten generell als robust und zuverlässig.

Daten

Motorisierung

Wer sich für den Peugeot 205 als Kleinwagen entscheiden wollte, hatte eine breit gefächerte Auswahl unterschiedlicher Motoren vor Augen. Generell konnte das Fahrzeug sowohl sparsam im Stadtverkehr als auch sportlich auf der Autobahn unterwegs sein.

Bis zuletzt erfreute sich vor allem der 1,1 Liter große Benzinmotor mit 60 PS Leistung einer großen Nachfrage. Dieser wurde 1989 eingeführt und konnte bis zum Produktionsende 1996 geordert werden. Durch das geringe Leergewicht des Fahrzeugs reichte die Leistung für eine durchaus akzeptable Beschleunigungszeit, bis Tempo 100 vergingen aus dem Stand mit dem Peugeot 205 13,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit des Einstiegsmotors ist mit 164 km/h angegeben.

Auf Wunsch konnte der Peugeot 205 aber auch deutlich flotter unterwegs sein, stärkere Motoren machten es möglich. Dies gilt beispielsweise für das ausschließlich 1984 angebotene Modell Peugeot 205 T16 „200 PS“. Hier ist der Name Programm: Das Fahrzeug ist mit einem 200 PS starken Benzinmotor ausgestattet und dementsprechend sehr schnell unterwegs. 209 km/h Höchstgeschwindigkeit und nur sechs Sekunden für den Sprint auf 100 km/h machen den Kleinwagen zum besonders sportlichen Begleiter mit viel Fahrspaß.

Übrigens: Prinzipiell hatte der französische Autobauer für den Kleinwagen auch praktische Dieselmotoren im Angebot, die vor allem günstige Unterhaltskosten und einen geringen Verbrauch bieten konnten, allerdings wurden diese in Deutschland leider nicht angeboten. Bei der weiteren technischen Ausstattung gibt es rund um den Peugeot 205 keine großen Überraschungen. Die Kraft der Motoren wird über die Vorderräder auf die Straße übertragen, der Gangwechsel erfolgt standardmäßig über ein manuelles Schaltgetriebe. Allerdings war für viele der Motoren auch eine Automatikschaltung verfügbar, die gegen Aufpreis geordert werden konnte.

Abmessungen

Der Peugeot 205 ist generell ein besonders kompakter und überschaubarer Kleinwagen, der perfekte Bedingungen für die Fahrt im Stadtverkehr bietet. Ein geringer Wendekreis, kleine Abmessungen und eine gute Übersichtlichkeit machen die Fahrt sehr einfach und erleichtern das Einparken deutlich. Deshalb ist der Peugeot 205 nur 3,7 Meter lang und 1,57 Meter breit, die Höhe beträgt 1,35 Meter.

Gleichzeitig ist der Peugeot 205 der perfekte Begleiter im Alltag, beispielsweise beim Einkauf oder sogar für die Fahrt in den Urlaub. Das Modell bietet einen ausreichend großen Kofferraum, trotz der sehr kleinen Karosserie können bis zu 216 Liter Ladevolumen genutzt werden. Die zweite Sitzreihe kann auf Wunsch ganz einfach umgelegt werden, das Fassungsvermögen wird somit sehr deutlich gesteigert. Bis zu 1200 Liter lassen sich dann ganz einfach unterbringen.

Trotz der geringen Abmessungen und eines Leergewichts von oftmals unter einer Tonne gibt es für den Kleinwagen aus Frankreich sogar eine praktische Anhängerkupplung. Diese ist natürlich vornehmlich für kleine Anhänger konzipiert, unterstützt beim Umzug oder bei einem größeren Einkauf aber deutlich. Bis zu 800 Kilogramm maximale Anhängelast sind für den Peugeot 205 angegeben.

Bauzeit 1983 – 1998
Länge, Breite, Höhe 3,7 m x 1,6 m x 1,4 m
Radstand 2,4 m
Kofferraumvolumen 216 – 585 l
Leergewicht 720 – 900 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1.215 – 1.325 kg
Hubraum 1124 – 1905 cm³
Drehmoment 88 – 161 Nm
Höchstgeschwindigkeit 155 – 183 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 10,6 - 14,6 s
Tankvolumen 50 l
Verbrauch 5,8 – 7,8 l
CO2-Emissionen k. A.

Varianten

Im Laufe der Produktionsjahre wurde der Peugeot 205 immer wieder in anderen Varianten und überarbeiteten Versionen für die Kunden zur Verfügung gestellt. Hier den Überblick zu behalten, ist letzten Endes alles andere als einfach. Deshalb setzte der französische Autobauer auf eine Buchstabenkombination in der Modellbezeichnung, die unter anderem die Karosserieform, die Ausstattungslinie und den Motor beschreibt.

Generell gab es den Kleinwagen entweder mit kaum oder alternativ mit viel Ausstattung, abhängig vom Budget und individuellen Anspruch. Elektrische Fensterheber, elektrisches Dach als Cabrio oder Zentralverriegelung, prinzipiell gibt es für den Peugeot 205 viele verschiedene Möglichkeiten.

Preis

Der Peugeot 205 sollte vor allem Kunden mit einem überschaubaren Budget ansprechen und somit mit einem günstigen Preis überzeugen. Das Fahrzeug als Fünftürer mit Benzinmotor kostete beispielsweise 11.900 Mark, die Top-Modelle mit mehr Leistung und mehr Komfort konnten ab etwa 20.000 Euro gekauft werden.

So teuer ist der französische Kleinwagen natürlich nicht mehr, dennoch zeigt sich der Peugeot 205 erstaunlich wertstabil. Gerade die älteren Ausführungen aus den ersten Generationen haben mittlerweile einen gewissen Sammlerwert und kosten deshalb im guten Zustand viel Geld. Bis zu 15.000 Euro oder mehr wechseln unter diesen Bedingungen den Besitzer. Einfache Modelle sind hingegen deutlich günstiger, aber oftmals viele Kilometer in den Jahren gefahren. In diesem Fall sinken die Preise für den Kleinwagen allerdings deutlich unter 3000 Euro.

Design

Exterieur

Das Exterieur des Peugeot 205 dürfte sich wohl am besten mit den Attributen „zeitlos“ und „einfach“ beschreiben lassen. Natürlich ist der Kleinwagen mit der heutigen Generation nicht vergleichbar, gleichzeitig fällt das Fahrzeug im Straßenverkehr auch nicht negativ auf. Große Scheinwerfer an der Front, eine eher eckige Karosserie und eine zusätzliche Stufe in der Heckklappe zeichnen das Design des Modells aus. Für optische Abwechslung sorgen die unterschiedlichen Varianten, unter anderem das beliebte Cabrio für Kunden mit dem Wunsch nach mehr frischer Luft während der Fahrt. Viele der Modelle verfügen zudem über bunte und auffällige Lackierungen. Ob ein attraktives Rot oder ein frisches Blau, die Auswahl ist enorm breit gefächert.

Interieur

Der Peugeot 205 ist auch im Interieur eher einfach gestaltet, dies kommt allerdings der Bedienung ganz klar zugute. Mit wenigen Tasten und Schaltern lassen sich die Funktionen des Fahrzeugs bedienen, eine umfassende Einarbeitung ist nicht notwendig. Die Materialien sind auf der einen Seite zwar sehr einfach, auf der anderen Seite allerdings auch sehr robust und widerstandsfähig. Auch nach vielen Jahren sieht der Peugeot 205 somit weiterhin gepflegt und sauber aus. Die Rundumsicht fällt sehr gut aus, zudem lässt sich die kleine Karosserie gut abschätzen. Die Sitze sind typisch französisch, also sehr weich und für lange Strecken nicht sonderlich gut geeignet.

Sicherheit

Der Peugeot 205 bietet nur das Nötigste, wenn es um die Sicherheit im Alltag geht. Sicherheitsgurte sind natürlich mit an Bord, allerdings hört es dann auch schnell wieder auf. Dennoch ist der Peugeot 205 durchaus ein zuverlässiger Begleiter, dies gilt vor allem aufgrund der guten Straßenlage, der zuverlässigen Technik und auch der attraktiven Ausstattung. Die Karosserie lässt sich sehr gut einschätzen und ist übersichtlich gestaltet, dies ermöglicht eine effektive Fahrt im Straßenverkehr, auch auf vollen Straßen und im Berufsverkehr.

FAQ

Wie zuverlässig ist der Peugeot 205?

Geht es um die Zuverlässigkeit, zeigt sich beim Peugeot 205 ein gemischtes Bild. Zwar fallen viele Modelle im TÜV-Report negativ auf, bei richtiger Pflege sind die Techniken und Motoren allerdings langfristige und besonders zuverlässige Begleiter.

Bis wann wurde der Peugeot 205 eigentlich gebaut?

Die erste Generation des Fahrzeugs wurde bereits im Jahr 1983 der Öffentlichkeit vorgestellt. Anschließend entwickelte sich das Modell zum Dauerbrenner im Sortiment, die Produktion wurde erst 1998 eingestellt.

Alternativen

Der Ford Escort ist deutlich günstiger und bietet ebenfalls viele gute Möglichkeiten für den Alltag. Ein gutes Platzangebot darf hier natürlich nicht fehlen, die Motoren sind zuverlässig und bieten einen gleichzeitig geringen Verbrauch. Gebrauchte Fahrzeuge des Modells können ab etwa 1000 Euro im guten Zustand und technisch voll funktionsfähig gekauft werden.

Fahrzeugbewertungen zu Peugeot 205

6 Bewertungen

4,1

Weiterführende Links im Überblick

Fahrzeugtyp