Gebrauchte Mazda 3 bei AutoScout24 finden

mazda-3

Mazda 3

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Einfach inserieren, erfolgreich verkaufen. Kostenlos auf dem großen Marktplatz.

Schnell, bequem und meistbietend verkaufen. Kostenlos, ohne Probefahrten, ohne Anrufe.

Die 4-türige Mazda 3 Stufenhecklimousine verfügt über einen relativ langen Radstand, der die geschwungene Linie der Karosserie noch unterstützt. Der Innenraum für Personen ist dadurch erwartungsgemäß sehr geräumig, der Kofferraum hat ein Ladevolumen von 413 Liter.

Zwei Benziner, ein 1,6-Liter mit 77 kW/105 PS und ein 110 kW/150 PS starker Motor mit 2,0 Liter Hubraum, sorgen für angemessene Leistung; der Turbodiesel mit 80 kW/109 PS ist für die Ende November 2008 auf der Los Angeles Auto Show vorgestellte, seit 2009 erhältliche zweite Generation des Mazda 3 nicht mehr im Programm. Während die Basisversion des 1,6-Liter-Modells mit einem leichtgängigen 5-Gang-Schaltgetriebe kommt, bieten die beiden Sondermodelle „Mazda3 Active“ und „Mazda3 Active Plus“ alternativ auch ein 4-Stufen-Automatikgetriebe; die 2,0-Liter-Variante verfügt ein neu entwickeltes 6-Gang-Schaltgetriebe mit spritsparend ausgelegter höchster Gangstufe.

Die 5-türige Schräghecklimousine Mazda 3 Sport lehnt sich mit dem nun einteiligen und tieferliegenden Kühlergrill optisch an den Mazda RX-8 an, präsentiert aber dennoch einen komfortablen und großen Innenraum. Auch sie ist in den Ausstattungsvarianten „Mazda3 Active“ und „Mazda3 Active Plus“ erhältlich, die unter anderem 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine Klimaanlage und einen Touring-Computer beinhalten, der permanent Daten über Verbrauch und Reichweite liefert.

Die dynamischste Version des Mazda 3 Sport ist der Mazda 3 MPS: Er versteht sich als Pendant zum Golf GTI, beschleunigt dank eines 2.3-Liter MZR DISI Turbomotors mit Direkteinspritzung und 191 kW/260 PS in 6,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h.

In Sicherheitsfragen sind alle drei Ausführungen auf dem neuesten Stand: Das firmeneigene Aufprallenergie-Verteilungs- und Absorptionssystem, Front- und Seitenairbags und Sicherheitsaufprallschutz sorgen neben der Bremstechnik, die mit ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBD und mechanischem Bremsassistenten ausgestattet ist, für den Schutz der Insassen. Ab der Ausstattungsvariante „Exclusive“ ist eine dynamische Stabilitätskontrolle (DSC) mit Traktionskontrollsystem (TCS) serienmäßig.

Fahrzeugbewertungen zu Mazda SKYACTIV-G 120 Automatik Sports-Line

92 Bewertungen

4,7

  • Campoas

    26. Juli 2017

    sportlicher Flitzer mit komfort (ein Auto für jedes Alter)

    sportlicher chic mit allem Komfort den man sich wünschen kann

  • Gabriel

    20. Juli 2017

    Generell ein gutes Auto

    Gute Leistung, viel günstiger als die deutsche Marken. Zuverlässig, ohne probleme.

  • Walli

    12. Juni 2017

    damit macht Fahren Spaß

    ausgeklügelte Technik und Design, sehr sicheres Fahrverhalten, geschmeidiger Motor, sparsam im Verbrauch

Technische Daten Mazda 3

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick