Zum Hauptinhalt springen
Mitteilung

Nach deinem Login kannst du AutoScout24 noch besser nutzen.

  • Merkzettel synchronisieren
  • Suche speichern
  • Eigene Anzeigen aufgeben

Gebrauchte Rolls-Royce Silver Seraph bei AutoScout24 finden

Rolls-Royce Silver Seraph

Rolls-Royce Silver Seraph

Die Luxuslimousine Silver Seraph von Rolls-Royce

Rolls-Royce Silver Seraph
4,7
aus der AutoScout.de Community

Neugierig?

Das freut uns! Bald findest Du hier detaillierte Bewertungen aus unserer Community.
Danke für dein Interesse.

Im Frühjahr 1998 stellte der englische Automobilhersteller Rolls-Royce die Luxuslimousine Silver Seraph als Nachfolger des Silver Spirit vor. Das Besondere beim Silver Seraph war, dass er nach 33 Jahren das erste Modell des Konzerns darstellte, das nicht auf der üblichen Basiskarosserie beruhte. Weiterlesen

Technische Daten Rolls-Royce Silver Seraph

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Stattdessen führte Rolls-Royce den Viersitzer mit einer modernisierten, rundlich gestalteten Optik ein. Zum Marktstart besaß der Rolls-Royce Silver Seraph einen 4,5 Liter großen Ottomotor, der über die beiden Hinterräder eine Leistung von 326 PS erzielte. Durch eine besonders weiche Federung des Fahrwerks liegt die Limousine selbst bei Erreichen der Höchstgeschwindigkeit von 225 km/h noch ruhig auf der Straße.

Nähere Informationen zum Silver Seraph

Um ein komfortables Fahrerlebnis zu garantieren, verbaute der Hersteller ein Fünfgang-Automatikgetriebe an den 12 Zylindern. Trotz seiner schnellen Beschleunigung von 7,3 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h bringt der Rolls-Royce Silver Seraph einen Nachteil mit sich. Er ist nämlich nicht nur in der Anschaffung eher teuer, sondern birgt durch einen Verbrauch von 18 Litern auf 100 Kilometern auch recht hohe laufende Kosten. Vergleicht man ihn als Gebrauchtwagen jedoch mit Konkurrenzmodellen von Cadillac oder Jaguar, so gilt der Silver Seraph von Rolls-Royce als besonders günstig.