Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
wiesmann-l.jpg

Wiesmann

1 / 2

Wiesmann

Finde jetzt das Modell, das zu dir passt.

Wiesmann

Wiesmann ist ein deutscher Automobilhersteller, der im Jahr 1988 gegründet wurde. Das Unternehmen stellt eine Reihe von leistungsstarken Sportwagen und Roadstern her, die alle von Hand gefertigt werden. Die Fahrzeuge gehören zur automobilen Spitzenklasse und Luxus steht bis heute im Mittelpunkt der Wiesmann-Autoproduktion. Weiterlesen

wiesmann-m-02.jpg

Wiesmann Modelle im Überblick

Aktuelle Topmodelle

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto. Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Besonderheiten der Automarke Wiesmann

  • Wiesmann verfolgt bei seinen Modellen einen einzigartigen Designansatz aus der Kombination von modernen und klassischen Elementen, um elegante und unverwechselbare Fahrzeuge zu schaffen.
  • Wiesmann-Autos sind mit leistungsstarken BMW-Motoren ausgestattet.
  • Die Fahrzeuge von Wiesmann sind sehr leicht und besitzen ein agiles Fahrverhalten.

Markenhistorie

Wiesmann ist eine deutsche Automarke, die von den Brüdern Martin und Friedhelm Wiesmann 1988 in Dülmen gegründet wurde. Das Unternehmen stellte einige Jahre lang luxuriöse Sportwagen her, die mit BMW-Motoren ausgestattet sind. Das erste Automodell der Marke, der Roadster Wiesmann MF30, wurde ab 1993 in Serie hergestellt.

Die Automarke Wiesmann ist bekannt für ihre retro-inspirierten Fahrzeugdesigns. Jedes Auto wird in Handarbeit gefertigt und es dauert mehrere Monate, bis ein Wiesmann fertiggestellt ist. Die Preise für eine Einzelanfertigung der Automarke beginnen bei mindestens 100.000 Euro, dafür bietet Wiesmann eine breite Palette an Individualisierungsmöglichkeiten, sodass jedes Auto auf die Bestellung des Käufers zugeschnitten ist.

Ab dem Jahr 2013 befand sich das Unternehmen in einem Insolvenz-Verfahren, das 2016 mit der Übernahme durch britische Investoren abgeschlossen wurde. Insgesamt hat Wiesmann bis zur Insolvenz-Anmeldung weniger als zweitausend Fahrzeuge in exklusiver Handarbeit ausgeliefert. Heute stellt das Unternehmen weiter Sportwagen in Einzelanfertigung am Standort in Dülmen her.

Modelle und Varianten

Die Palette der Automarke Wiesmann umfasst insgesamt drei Modell-Linien: MF3, MF4 und MF5. Darunter konnten Käufer jeweils verschiedene Motorisierungen oder Ausstattungsvarianten wählen. Einige Wiesmann-Modelle gab es neben der ursprünglichen Roadster-Karosseriebauform auch als geschlossene Coupés.

Alle Autos von Wiesmann sind Zweisitzer, die dank leichter Aluminium-Karosserie nur zwischen 1.080 bis 1.390 Kilogramm Leergewicht besitzen. Alle Modelle werden von leistungsstarken Sechs-, Acht- oder Zehnzylindern aus dem Hause BMW angetrieben und beschleunigen von 0 auf 100 km/h in Zeiten zwischen 6,0 und 3,9 Sekunden.

Unter neuer Unternehmensführung bietet Wiesmann heute wieder zwei Sportwagen-Modelle auf Vorbestellung an, darunter das vollelektrische Zweisitzer-Cabrio Thunderball, das ab 2024 ausgeliefert werden soll, sowie das Projekt Gecko, das mit einem BMW-M-Motor und Heckantrieb die Tradition der historischen Wiesmann-Modelle fortführt.

wiesmann-thunderball-2022-18-4

wiesmann-thunderball-2022-18-5

Übersicht der historischen Automodelle der Automarke Wiesmann:

Modell Fahrzeugtyp Bauzeit ab Motoren Hubraum Leistung
MF30 Roadster 1993 Sechszylinder 3 l 170 kW (231 PS)
MF3 Roadster 1993 Sechszylinder 3,2 l 236-252 kW (321-343 PS)
GT MF4 Coupé 2003 Achtzylinder, V8-Biturbo 4,8 l 270-300 kW (367-407 PS)
GT MF4-S Coupé 2010 V8-Biturbo 4,0 l 309 kW (420 PS)
GT MF5 Coupé 2007 V8-Biturbo 4,4 l 408 kW (555 PS)
MF5 Roadster 2007 V8-Biturbo, V10 4,4-5,0 l 373-408 kW (507-555 PS)
MF4 Roadster 2010 V8-Biturbo 4,0-4,8 l 300 kW (407 PS)
Thunderball Roadster 2022 Elektromotor - 500 kW (680 PS)

Preise

Neupreise

Aufgrund der limitierten Produktion waren die Neupreise für Wiesmann-Autos in der Regel höher als die von Serienmodellen anderer Marken. Daher gehören die handgefertigten Autos von Wiesmann zu den teuersten auf dem Markt. Die Preise für Wiesmann-Automodelle begannen bei etwa 120.000 Euro und konnten bis zu 250.000 Euro betragen.

Für den vollelektrischen Sportwagen Wiesmann Thunderball sollen ab Auslieferung im Jahr 2024 mindestens 300.000 Euro Basispreis fällig werden.

Gebrauchtwagenpreise

Die Automodelle von Wiesmann zeichnen sich durch ihr einzigartiges Retro-Design aus und sind bei Käufern und Sammlern von handgefertigten Luxusautos beliebt. Gebrauchtwagen von Wiesmann erzielen auf dem Markt daher in der Regel heute einen hohen Preis.

Im günstigsten Fall kosten gebrauchte Wiesmann-Fahrzeuge rund 100.000 Euro. Die Preise können jedoch je nach Modell, Baujahr und Zustand des Fahrzeugs variieren. Ein gebrauchter Wiesmann MF30 Roadster aus dem Jahr 2011 kostet beispielsweise 150.000 Euro, während ein Wiesmann MF 5 aus dem Jahr 2013 für bis zu 340.000 Euro verkauft wird.

Alternativen

Wer auf der Suche nach alternativen Automarken zu Wiesmann ist, die ein ähnliches Maß an Individualität und Luxus bieten, der kann sich bei anderen deutschen Premium-Autoherstellern umsehen: Neben BMW, in dessen Automodellen ebenfalls die in Wiesmann-Fahrzeugen verbauten Motoren zu finden sind, bietet Porsche leistungsstarke Sportwagen an – darunter die legendären Porsche 911.

Als ein Synonym für Luxus und Leistung bieten sich auch die italienischen Automarken Ferrari und Lamborghini an. Die Sportwagen der beiden Hersteller gehören zu den begehrtesten der Welt und bieten dank außergewöhnlicher Motorisierungen ein unvergessliches Fahrerlebnis.

Für Liebhaber klassischer britischer Sportwagen ist Jaguar eine gute Alternative. Eine weitere britische Automarke, die wie Wiesmann Sportwagen im kultigen Retro-Look anbietet, ist Morgan. Die Fahrzeuge des Kleinserien-Herstellers werden bis heute aus Holz-Karosserien in Einzelanfertigung gebaut und bewegen sich preislich etwas unter den Wiesmann-Fahrzeugen.

Modelle und Ausführungen

Modelle

Fahrzeugtyp

Autohändler