Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
  • Startseite
  • Auto
  • Mercedes-Benz
  • Mercedes-Benz C-Klasse
  • Mercedes-Benz C 230

Mercedes-Benz C 230

mercedes-benz-c-230-l-01.jpg

Im Baujahr 1995 wird der erste Mercedes-Benz C 230 vorgestellt

Zwei Jahre nach der Einführung seiner auf den Mercedes-Benz 190 nachfolgenden C-Klasse präsentierte der Hersteller Daimler im Baujahr 1995 das erste Modell des Mercedes-Benz C 230. Der C 230 wurde als Limousine in den drei Ausstattungsvarianten Classic, Esprit und Elegance sowie in zwei unterschiedlichen Motorisierungen als Reihenvierzylinder angeboten.

Technische Daten

150 - 204 PS

Leistung

8.7 - 9.9 l/100km

Verbrauch (komb.)

209 - 237 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

150 - 245 km/h

Höchstgeschwindigkeit

8 - 10.7s

von 0 auf 100 km/h

Mercedes-Benz C 230 technische Daten

Interessiert am Mercedes-Benz C 230

Alternative Modelle

Bis ins Baujahr 1998 statteten die Stuttgarter den Mercedes-Benz C 230 mit einem 2,3 Liter Aggregat aus, das 110 kW (150 PS) mobilisierte und die Limousine bis auf 207 km/h beschleunigte. Die Hundertermarke erreichte der Mercedes-Benz C 230 in dieser Motorversion in 10,7 Sekunden. Bis zum Jahr 2000 blieb der leistungsstärkere Kompressormotor mit 1,8 Litern Hubraum und 142 kW (193 PS) im Programm, mit dem der Wagen bis auf 235 km/h beschleunigte..

Die zweite Generation des Mercedes-Benz C 230 mit Kompressor-Motoren

Der Mercedes-Benz C 230 wurde in der zweiten Generation der Mittelklasse-Baureihe von Daimler im Baujahr 2004 zunächst nur in der vom Vorgänger bekannten Kompressor-Version mit einem Vierzylinder-Reihenmotor angeboten, der auch im Mercedes-Benz CL 230 Coupé eingesetzt wurde. Der Mercedes-Benz C 230 Kompressor war mit 142 kW (193 PS) das leistungsstärkste Modell bei den Vierzylindern der Mittelklasse-Baureihe. Im Jahr 2005 ersetzte Daimler diese Motorisierung dann durch ein leistungsgesteigertes neues Aggregat mit 2,5 Litern Hubraum ohne Kompressor.

Leistungsstärkere V6-Motoren für den Mercedes-Benz C 230 ab Baujahr 2005

Der neu entwickelte V6-Motor verfügte über 150 kW (204 PS). Der Mercedes-Benz C 230 wurde damit zum neuen Einstiegsmodell bei den Sechszylindern der C-Klasse. Ab dem Baujahr 2005 stand mit den neuen V6-Motoren zusätzlich zum Sechsgang-Schaltgetriebe eine Siebengang-Automatik für die Modelle C 230 zur Verfügung. Die dritte Generation des Mercedes-Benz C 230 lief ab dem Frühjahr 2007 mit dem V6-Motor des Vorgängers vom Band und wurde bis Mitte des Jahres 2009 in den drei Ausstattungsvarianten Serie, Elegance und Avantgarde gebaut. Besonderheit dieser Baureihe: Erstmals wurde der Mercedes-Stern in der sportlich getrimmten Avantgarde-Version wie bei den Coupés des Herstellers in die Kühlerpartie integriert. Als Nachfolger des Mercedes-Benz C 230 stand der Mercedes-Benz C 250 im Programm. Dieser verfügte über dieselben Leistungswerte, wies mit der Direkteinspritzung seines Vierzylinder-Reihenmotors jedoch ein höheres Drehmoment auf. Zudem eignete sich die Motorisierung besser für die vom Hersteller in dieser Generation verstärkt vermarktete BlueEfficiency-Technologie.

Fahrzeugbewertungen zu Mercedes-Benz C 230

17 Bewertungen

4,7