Gebrauchte Mercedes-Benz C 320 bei AutoScout24 finden

Mercedes-Benz C 320
Neu

Fragen und Antworten von Fahrern und Interessierten des Mercedes-Benz C 320! Anzeigen

Mercedes-Benz C 320

Der Mercedes-Benz C 320 startet als Spitzenmodell der C-Klasse von Daimler



In der zweiten Generation seiner C-Klasse bot der Stuttgarter Autohersteller Daimler seinen Mercedes-Benz C 320 als Spitzenmodell der Mittelklasse-Baureihe in zwei Versionen als Benziner und Diesel an. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Karosserieform

Außenfarbe

Den Anfang machte der Benziner, der mit Produktionsstart der zweiten Generation im Jahr 2000 zunächst als Limousine, später auch als Kombi im Programm stand. Er verfügte über einen V6-Motor mit Leistungswerten von 160kW (218 PS). Als Option stand er auch in der Allradvariante 4Matic zur Verfügung. Mit dieser Motorisierung wurde der Mercedes-Benz C 320 bis zum Jahr 2005 gebaut. Danach wurde er bis zum Ende dieser Bauserie im Jahr 2007 durch den neu ins Programm aufgenommenen Mercedes-Benz C 350 ersetzt.

Der Mercedes-Benz C 320 wird der Top-Diesel der Daimler-Mittelklasse

Auch bei den Dieseln nahm der Mercedes-Benz C 320 ab dem Baujahr 2002 eine Spitzenposition ein. Als stärkster Selbstzünder der C-Klasse wurde das Modell bis zum Generationswechsel der C-Klasse im Jahr 2007 als Limousine und Kombi gebaut. Gegen Ende der Bauzeit der zweiten C-Klasse-Generation wurde er bereits mit einem Rußpartikelfilter ausgestattet geliefert. Die Dieselvariante des Mercedes-Benz C 320 verfügte über einen Common Rail Motor mit sechs Zylindern und 3,0 Litern Hubraum, der eine Leistung von 165 kW (224 PS) mobilisieren konnte.

Der Mercedes-Benz C 320 wird als Limousine und Kombi gefertigt

In der mit dem Baujahr 2007 auf dem Markt eingeführten dritten Generation der C-Klasse positionierten die Stuttgarter den Mercedes-Benz C 320 wiederum als Spitzenmodell bei den Dieseln; die Benzinerversion wurde nicht wieder aufgelegt. Mit einem Hubraum von 3,0 Litern verfügte der Mercedes-Benz C 320 dieser Baureihe über den vom Vorgänger bekannten Common Rail Dieselmotor mit 165 kW (224 PS). In dieser Motorausstattung wurde er ab Produktionsbeginn der dritten Baureihe im Frühjahr 2003 als Limousine und Kombi T-Modell gefertigt.


Der Mercedes-Benz C 320 als erster Allrad-Diesel der C-Klasse

Bis zur Einstellung der Produktion des Modells im Sommer 2009 war der Mercedes-Benz C 320 in den drei Mercedes-typischen Ausstattungslinien Classic, Elegance und Avantgarde mit unterschiedlicher Innenraumausstattung zu bekommen. Als Option boten die Schwaben mit dem Mercedes-Benz C 320 erstmals auch für einen Diesel der Baureihe den 4Matic genannten Allradantrieb an. Als Getriebeversionen standen eine Sechsgang-Handschaltung sowie eine Siebengang-Automatik zur Verfügung. Mitte des Jahres 2009 wurde der Mercedes-Benz C 320 dann durch den Mercedes-Benz C 350 ersetzt, der über identische Leistungswerte verfügte.

Fahrzeugbewertungen zu Mercedes-Benz C 320

30 Bewertungen

4,8

Fahrerfragen und -antworten

Sie haben eine Frage an die Community?

Technische Daten Mercedes-Benz C 320

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen