Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
  • Startseite
  • Auto
  • Mercedes-Benz
  • Mercedes-Benz E-Klasse
  • Mercedes-Benz E 220

Mercedes-Benz E 220

mercedes-benz-e-220-l-01.jpg

Mercedes-Benz E 220

Neben dem großzügigen Raumangebot für Passagiere und Gepäck überzeugt die Käufer die im Mittelfeld der Motorenpalette angesiedelte 2 Liter Maschine des Mercedes-Benz E 220 CDI, die für viele gerade den rechten Kompromiss zwischen Laufkultur und zügigem Vorwärtskommen darzustellen scheint. Als Limousine und Kombi leistet das Aggregat in der Baureihe W211 kW (170 PS) bei einem Durchschnittsverbrauch von 6,7 Litern bei der Limousine und 7,3 Litern beim Kombi T-Modell.

adac

Autotest


Autotest

1,9


Familien

3,1

Senioren

3,0

Transport

3,1

Preis/Leistung

3,4

Stadtverkehr

3,9

Langstrecke

1,9

Fahrspaß

2,1

Noten basierend auf ADAC Autotest Stand 12/2021

Notenskala

Sehr gut (0,6 - 1,5)

Gut (1,6 - 2,5)

Befriedigend (2,6 – 3,5)

Ausreichend (3,6 – 4,5)

Mangelhaft (4,6 – 5,5)

Technische Daten

95 - 200 PS

Leistung

4 - 7.3 null

Verbrauch (komb.)

106 - 194 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

95 - 242 km/h

Höchstgeschwindigkeit

7.3 - 17s

von 0 auf 100 km/h

Mercedes-Benz E 220 technische Daten

Interessiert am Mercedes-Benz E 220

Alternative Modelle

Mit dem Start der Baureihe W212 ab dem Jahr 2009 gibt es den Mercedes-Benz 220 als Diesel auch mit der BlueEfficiency-Technologie, die durch korrigierte Motorsteuerung und Gewichtseinsparung den Verbrauch der Limousine auf 5,3 Lieter Diesel absenkt.

Die ersten Mercedes-Benz E 220 waren als Benziner gesucht

In der Baureihe W124 wurde der Mercedes-Benz E 220 von 1993 bis 1996 als Limousine und Kombi ausschließlich mit Benzinmotoren produziert, die 110 kW (150 PS) leisteten. Erfolgreich mit diesem Motor war der Mercedes-Benz E 220 bis zur Einführung der auf der C-Klasse basierenden Mercedes-Benz CLK 220 auch als elegant geschnittenes Coupé und als Cabriolet mit klassischem Stoffverdeck. In der ersten Baureihe fand der Mercedes-Benz E 220 in dieser Form über 8000 Käufer und wurde nur noch von der Cabrioversion des Mercedes-Benz E 320 an Beliebtheit übertroffen. Mit dem Jahr 1996 stellte Mercedes die Produktion der Limousinen mit Benzinmotoren ein. Dies war eine logische Entwicklung, da inzwischen fast 40 Prozent der E-Klasse-Kunden einen Diesel orderten.

Als klassischer Diesel gewann der Mercedes-Benz E 220 viele Kunden

In der zweiten Baureihe W211 in den Jahren zwischen 1995 und 2002 überließen die Stutgarter dem Mercedes-Benz E 200 das Feld bei den kleinen Benzinern. Den Mercedes-Benz E 220 nahmen sie statt dessen in ihr immer erfolgreicher werdendes Diesel-Sparprogramm auf. Ab dem Baujahr 1995 gab es den Mercedes-Benz E 220 ausschließlich als Diesel mit 2 Liter Hubraum und moderaten 70 kW (95 PS), was für eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h reichte. Mit dem Jahr 1998 fand die Gemütlichkeit auch beim Mercedes-Benz E 220 ihr Ende.

Neue Konturen und Käuferschichten durch den CDI-Motor

Die neuen leistungsstarken und verbrauchsfreundlichen CDI-Motoren von Mercedes standen zur Verfügung, und der Mercedes-Benz E 220 profitierte mit als erster von den neuen Aggregaten, die in den Modellen zuerst 92 kW (125 PS) leisteten, kurz darauf 105 kW (143 PS). Aus den langsamen E-Klasse Dieseln der Anfangsjahre wurden mit dem Mercedes-Benz E 220 Fahrzeuge, die mit ihrer Höchstgeschwindigkeit von nunmehr 213 km/h auch auf der Autobahn mitzuhalten vermochten. Die neuen Motorkonturen des Mercedes-Benz E 220 erschlossen der E-Klasse in der Folgezeit ganz neue Kundenschichten.

Fahrzeugbewertungen zu Mercedes-Benz E 220

143 Bewertungen

4,7

Weiterführende Links im Überblick

Fahrzeugtyp

  • Mercedes-Benz E 220 Cabrio
  • Mercedes-Benz E 220 Kombi

Autohändler