Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
Mitteilung

Nach deinem Login kannst du AutoScout24 noch besser nutzen.

  • Merkzettel synchronisieren
  • Suche speichern
  • Eigene Anzeigen aufgeben

Gebrauchte MC Motors Motorräder bei AutoScout24 finden

MC Motors

McMotors bietet Quads, Motorrader und Elektroroller an

Das deutsche Handelsunternehmen M&C verkaufte unter den Marken Micon und McMotors Fahrzeuge vornehmlich asiatischer Hersteller wie Bashan, Jianshe oder Hisun. In seinem Programm bot McMotors unterschiedliche Modelle von Elektrorollern, Motorrader sowie Quads oder All Terrain Vehicles (ATVs) an.

Sport-Quads und ATVs des Anbieters McMotors

Als Sport-Quads prasentierte McMotors in der Klasse der 250 ccm Modelle die Mad Max Sport und Mad Max Supermoto als Wettbewerbs-ATV. Mit dem Dream und dem Spyder 250 standen zudem fur den Straßenverkehr konzipierte Quads der 250 ccm Klasse zur Verfugung, die in den neueren Baugenerationen mit 11 kW Viertaktmotoren ausgestattet waren. Hubraumstarkere Quads von McMotors kamen mit den Modellen Mad Max 300 sowie mit dem Straßen-Quad Spyder 350 auf den Markt. ATVs fur den Freizeit- und Arbeitseinsatz stellte McMotors mit dem Wild Cat in der Klasse der 250 ccm Quads vor. Besonderheiten des vom chinesischen Hersteller Jianshe produzierten Wild Cat: Das Quad wurde serienmaßig mit zwei Gepacktragern und Anhangerkupplung geliefert.

Motorrader und Elektroroller von McMotors

In der Kategorie der 250 ccm Motorrader hatte McMotors mit dem HBM 250 V einen Chopper im Programm, in dem ein leistungsfahiger V-Twin-Motor mit 13,2 kW Leistung verbaut wurde. Erganzt wurde das Programm von McMotors durch Elektroroller wie den im Chopper-Stil gebauten E-Royal und das klassisch gestaltete Modell E-Benson. Die unter dem Markennamen Micon in den Handel gebrachten Elektroroller von McMotors waren jeweils mit 2,2 kW leistenden Elektromotoren ausgerustet und verfugten uber eine Reichweite von bis zu 80 Kilometern.