Gebrauchte BMW 114 bei AutoScout24 finden

BMW 114
Neu

Fragen und Antworten von Fahrern und Interessierten des BMW 114! Anzeigen

BMW 114

Als der Fahrzeughersteller BMW mit dem Baujahr 2004 seine Produktpalette um eine neues Einstiegsmodell nach unten erweiterte, machten die Bayern auch durch das Motorenangebot deutlich, wie sie ihre neue BMW 1er-Reihe in der Kompaktklasse positionieren wollten. Zum Marktstart im Sommer 2004 standen zunächst die Fünftürer in einer Einstiegsversion mit 1,6 Litern Hubraum und einem Leistungswert von maximal 85 kW (115 PS) bei den Benzinern zur Verfügung. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Außenfarbe

Der BMW 114 wird im Jahr 2012 neues Einstiegsmodell der BMW 1er-Reihe

Die Strategie, kleinere und damit sparsamere Motoren in der Kompaktklasse ins Programm zu nehmen, setzte der Hersteller in der zweiten Generation der 1er-Reihe fort, als er gut ein Jahr nach deren Marktstart eine neue Basismotorisierung präsentierte, die in den Modellen BMW 114 ab dem Baujahr 2012 als Benziner und Diesel zum Einsatz kam.

Der BMW 114 mit Dieselmotorisierung

Das neue Einstiegsmodell 114 lief in den beiden klassischen Karosserieversionen der Kompaktklasse als Dreitürer und Fünftürer vom Band. Als Diesel konnte der BMW 114 in beiden Bauvarianten aus seinem 1,6 Liter Triebwerk mit vier Zylindern eine Leistung von bis zu 70 kW (95 PS) beziehen. Damit erreichten die Limousinen eine Spitzengeschwindigkeit von 185 Stundenkilometern und eine Spurtzeit von 12,2 Sekunden auf der Strecke von Null bis Hundert. Den kombinierten Verbrauch des BMW 114d gab der Hersteller mit 4,1 Litern an. Das entsprach einer CO2-Emission von 109 g/km. Damit war der 114d eine Alternative zu den umweltoptimierten Modellvarianten, die der Hersteller mit dem BMW 116d EfficientDynamics seit dem Frühjahr 2012 in der BMW 1er-Reihe im Programm hatte.

Die Benzinversion des 114

In der Benzinversion stellte der Vierzylinder dem BMW 114 eine etwas höhere Leistung von bis zu 75 kW (102 PS) bereit. Dadurch verbesserten sich zugleich die Spurtwerte auf dem Weg zur Hundertermarke um gut eine Sekunde auf 11,2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit des 114i lag bei 195 km/h. Bei den Verbrauchswerten erzielte der BMW 114i mit einem durchschnittlichen Kraftstoffkonsum von zirka 5,5 Litern deutlich höhere Werte, als die Modelle mit den Vierzylinder-Dieselmaschinen. Entsprechend gab der Hersteller für die 114i Drei- und Fünftürer eine höhere CO2-Emission von 127 g/km an.

Fahrzeugbewertungen zu BMW 114

13 Bewertungen

4,8

Fahrerfragen und -antworten

Sie haben eine Frage an die Community?

Technische Daten BMW 114

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen