Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

BMW 5er Touring

bmw-5er-touring-l-01.jpg
bmw-5er-touring-l-02.jpg
bmw-5er-touring-l-03.jpg
bmw-5er-touring-l-04.jpg

Stärken

  • Hohe Verarbeitungsqualität
  • Angenehme Fahreigenschaften
  • Leiser Innenraum

Schwächen

  • Hoher Kaufpreis
  • Unterhaltskosten
  • Teure Versicherungseinstufung

Vielseitiger Lifestyle-Kombi mit Stil

Der BMW 5er Touring ist ein Lifestyle-Kombi der oberen Mittelklasse mit exzellenter Verarbeitung, durchdachten Details und hoher Sicherheit. Die breite Motorenpalette wird sparsamen sowie sportlichen Ansprüchen gerecht. Als Geschäfts- oder Familienauto mit Reisequalität ist er bestens geeignet. Weiterlesen

adac

Autotest


Autotest

2,1


Familien

2,9

Senioren

3,0

Transport

3,3

Preis/Leistung

3,4

Stadtverkehr

4,1

Langstrecke

2,0

Fahrspaß

1,8

Noten basierend auf ADAC Autotest Stand 07/2021

Notenskala

Sehr gut (0,6 - 1,5)

Gut (1,6 - 2,5)

Befriedigend (2,6 – 3,5)

Ausreichend (3,6 – 4,5)

Mangelhaft (4,6 – 5,5)

Interessiert am BMW 5er Touring

Unser Wissen zu Deiner Suche

Gute Gründe

  • Der Kombi bietet viel Platz für Insassen und Zuladung.
  • Bestens geeignet als Familienwagen dank hoher Sicherheit und gutem Reisekomfort.
  • Exzellente Grundausstattung sorgt für ein tolles Serienpaket.

Daten

Motorisierung

Die ersten Kombiversionen des BMW 5er Touring warteten mit Benzin- und Dieselmotoren auf, mit einer Leistung von 113 PS bis maximal 340 PS bei den M5-Modellen. Diese wurden als 4-, 6- und 8-Zylindermaschinen hergestellt.

Ab 1995 war mit dem BMW 518g ein Motor erhältlich, welcher wahlweise mit Benzin oder Erdgas betrieben werden konnte.

In der folgenden Tabelle eine Übersicht über die technischen Daten des BMW 520d Touring:

BMW 520d Touring
Getriebe 6-Gang Schaltgetriebe
Hubraum 1.995 cm³
Kraftstoff Diesel
Leistung 140 kW / 190 PS bei 4.000 U/min
Beschleunigung von 0 – 100 km/h 8,0 s
Höchstgeschwindigkeit 230 km/hm/h
Kraftstoffverbrauch je 100 Kilometer 4,5 l
CO₂-Emissionen 119 g/km

Im Jahr 2005 wuchs mit dem BMW E60 als fünfte Generation die Motorleistung der 8-Zylinder auf bis zu 367 PS an und es folgte in der Generation der BMW M5 mit 10-Zylinder-Motor und stattlichen 507 PS. Im Jahr 2010 wurden mit dem Modellwechsel zum BMW F10 erneut überarbeitete Triebwerke vorgestellt. Diese erreichten die Abgasnorm Euro 6 und lieferten in der leistungsstärksten 8-Zylindervariante satte 600 PS.

Mit dem BMW Activehybrid 5 kam 2011 ein Hybrid-Modell auf den Markt, das es auf eine Systemleistung von 340 PS bringt.

Die aktuelle Baureihe BMW G30 wird seit 2017 mit je zwei Benzin- und Dieselmotoren mit 4 und 6 Zylindern angeboten. Auch einige Varianten mit Plug-in-Hybrid sind zu haben. Die Systemleistung liegt hier bei 204 PS bis 292 PS. Im November 2019 wurde, vorerst beim BMW 535d, die Mildhybridtechnologie eingeführt und schrittweise auf andere Modelle erweitert.

Alle ab 2017 angebotenen Motoren gehören zur neuesten Efficient Dynamics Antriebsgeneration der BMW Gruppe. Aluminiumbauweise, moderne BMW-TwinPower-Turbotechnik und optimierte Thermodynamik in allen Benzin- und Dieselmotoren sorgen für ein nochmals verbessertes Verhältnis zwischen Leistung und Treibstoffverbrauch.

Die Kraft des BMW 5er Touring wird serienmäßig mittels Heckantrieb auf die Straße gebracht. In den aktuelleren Baujahren ist auch ein Allradantrieb namens xDrive im Angebot. Ein 8-stufiges ZF-Wandler-Automatikgetriebe ist im BMWG31 Standard. Dieses weist verbesserte Akustikeigenschaften auf und die Getriebesteuerung fördert Effizienz und Sportlichkeit durch eine optimierte intelligente Funktionalität. Lediglich der BMW 520 war bis 2018 mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe zu haben. Optional ist für alle Modelle eine Allradlenkung erhältlich.

Abmessungen

Mit einer Länge von 4,96 Metern, einer Breite von 1,87 Metern sowie einer Höhe von 1,5 Metern ist der 5er nur wenig kleiner als sein großer Bruder aus der 7er-Reihe. Der Radstand beträgt 2,98 Meter. Die Abmessungen ermöglichen ein gutes Raumgefühl für 5 Passagiere. Im Fond wird es für Passagiere mit mehr als 1,90 Metern Körpergröße etwas eng im Kniebereich. Das Leergewicht liegt, je nach Ausführung, bei 1.605 bis 2.035 Kilogramm und die Zuladung bei 650 bis 695 Kilogramm. Der Kofferraum lässt sich von 570 Litern auf 1.700 Liter erweitern. Eine Anhängelast von bis zu 2.000 Kilogramm, macht ihn zum guten Zugfahrzeug.

Varianten

1972 wurde die Modellreihe 5 als Nachfolgemodell der "neuen Klasse" vorgestellt. Vorerst gab es das Fahrzeug der oberen Mittelklasse nur als Limousine. Ab 1991 kam mit der dritten Generation eine Kombiversion "Touring" auf den Markt. Seit 2017 wird der Touring bereits in der siebten Generation angeboten. Neben der Serienausstattung gibt es noch die Ausstattungslinien M-Line, Sport Line, Luxury Line. Hergestellt werden sie in Dingolfing und Graz.

Preis

Der 5er ist aktuell als Neuwagen ab etwa 52.900 Euro zu haben. Je nach Motorisierung und Ausstattung gehen die Preise bis weit über 100.000 Euro. Gute Gebrauchte verlieren vergleichsweise wenig an Wert. Abhängig von Baureihe, Zustand und Ausstattung beginnen die Preise bei etwa 3.000 Euro (E34). Diese Fahrzeuge haben jedoch meist Laufleistungen von mindestens 300.000 Kilometern. Leistungsstarke Modelle mit weniger Kilometern beginnen bei rund 40.000 Euro für den E34. Für Fahrzeuge der vierten bis sechsten Generation werden mindestens 10.000 Euro fällig. Diese sind überwiegend Langstreckenfahrzeuge mit mehr als 300.000 Kilometern Laufleistung.

Der relativ hohe Anschaffungspreis setzt sich auch im Unterhalt fort. Recht hohe Versicherungseinstufungen, teure Reparaturen und Wartung sind die Regel. Bei den leistungsstarken Versionen kommt ein hoher Treibstoffverbrauch hinzu. Bei den kleinsten Motorisierungen kann von monatlichen Kosten von etwa 300 Euro bei 15.000 Kilometern Jahresfahrleistung ausgegangen werden. Grundlage der Rechnung sind Schadensfreiheitsklasse SF 12 für Haftpflicht sowie Vollkasko.

Design

Exterieur

Markant, sportlich und elegant fasst das Design des neuen BMW 5 gut zusammen. Während der Focus bei den ersten Kombis der 5er-Reihe neben einer ansprechenden Optik auch auf einem großen Ladevolumen lag, entwickelte BMW den 5er behutsam zum Lifestyle-Kombi weiter. Optisch orientiert sich der neue 5er stark am 7er, von welchem auch viele technische Lösungen übernommen wurden.

Hochwertige Materialien, wie die Aluminium-Stahl-Karosserie tragen zu einer Gewichtseinsparung von bis zu 130 Kilogramm bei. 2020 wurden im Zuge eines Facelifts andere LED-Scheinwerfer und ein größerer Grill verbaut. Gegen Aufpreis ist auch Laserlicht zu ordern. Zur Optimierung des Luftwiderstandwertes (cw) wird unter anderem eine "Active-Air-Stream-Niere" verbaut. Hierbei wird eine Luftklappe installiert, welche bei geringem Bedarf an Kühlluft schließt. Die Farbpalette reicht von zwei Uni- und elf Metallic-Varianten. Zusätzlich gibt es noch ausdrucksstarke, individuelle Lackierungen und Frozen-Lackierungen. Serienmäßig steht der BMW auf 17 Zoll Leichtmetallfelgen. Alternativ lassen sich weitere Räder von 17 bis 20 Zoll ordern.

Interieur

Der Innenraum bietet mit hochwertigen Materialien, der gewohnt sauberen Verarbeitung und einer fahrerorientierten Gestaltung die besten Voraussetzungen für Reisekomfort und Fahrfreude. Für eine angenehm leise Geräuschkulisse sind eine wirksame Karosserieabdichtung und eine eigens konzipierte Schalldämmung im Dachhimmel sowie eine spezielle Geräuschdämmung im Kofferraum verbaut.

Die Liste der Ausstattungsmöglichkeiten ist sehr lang. Zur Serie gehören unter anderem das multimediale Infotainment System (iDrive) von BMW mit einem großen 12,3 Zoll-Bildschirm, ein automatisch abblendender Innenspiegel, Navigationssystem, ein Sportlederlenkrad und ein intelligentes Stauraumkonzept. Einzigartig seit der Einführung des 5er Touring ist bis heute die separat zu öffnende Heckscheibe. Viele Ablagen und je zwei Getränkehalter vorn und hinten sorgen für die sichere Aufbewahrung der kleinen Reiseutensilien.

Mehr Sportlichkeit und gehobenes Ambiente bringen die Ausstattungslinien des M-Sportpaketes auf die Straße. Besondere Sitze in Stoff-/Alcantara-Ausführung mit vielfältigen Einstellmöglichkeiten, die bewährte Sitzlüftung und eine Massagefunktion machen entspanntes Reisen möglich.

Sicherheit

Die Anforderungen des NCAP Crashtests werden stetig nachgeschärft. Dennoch erreicht der 5er mit fünf von fünf Sternen Bestwerte in allen Bereichen. 2017 zeigte der G30, dass auch seine Assistenzsysteme zuverlässig zur Entschärfung kritischer Situationen beitragen. Fußgänger, die vor das Fahrzeug laufen, werden zuverlässig erkannt und eine Kollision bis 45 km/h verhindert.

Die Fahrgastzelle beweist eine hohe Stabilität und mindert, gemeinsam mit den Rückhaltesystemen, die Belastung der Insassen. Die maximale Punktzahl erreichte der BMW im Seitenaufpralltest und schützt die relevanten Bereiche des Körpers zuverlässig. Auch beim Frontalcrash und beim seitlichen Pfahltest erreichte er starke Ergebnisse.

Der 5er gilt als eines der sichersten Fahrzeuge auf dem Markt. Das hervorragende Fahrwerk wurde nochmals weiterentwickelt und macht das Auto in jeder Situation beherrschbar. Optional ist auch ein adaptives Fahrwerk erhältlich, welches die Sicherheit noch einmal erhöht. Eine Vielzahl an Assistenzsystemen erkennt mögliche Gefahren und kann sie aktiv vermeiden. Dazu zählen unter anderem:

  • Intelligenter Notruf
  • Auffahrwarnung
  • Aufmerksamkeitsassistenten
  • Personenerkennung

FAQ

Wie viel Motorleistung hat der 5er BMW?

Der BMW 5 ist mit 143 – 340 PS erhältlich.

Was kostet ein BMW 5?

Neuwagen sind ab 52.900 Euro, Gebrauchtwagen ab 4.000 Euro zu haben.

Wie hoch ist der Kraftstoffverbrauch?

Kraftstoffverbrauch nach EWG-Richtlinie, kombiniert in Litern pro 100 km: Benziner je nach Variante und Motorisierung zwischen 5,5 und 7,7 Liter. Die Dieselmotoren liegen bei 4,3 bis 5,9 Litern je 100 Kilometer, die Hybridfahrzeuge sind mit 1,8 bis 2,4 Liter sparsam.

Alternativen

Direkte Konkurrenten des 5er sind die Mercedes E-Klasse, der Audi A6 Avant und der Volvo V90. Das Kofferraumvolumen des Mercedes ist mit bis zu 1.820 Litern etwas größer. Der Volvo bietet hingegen nur 1.526 Litern, ist mit 2.200 Kilogramm gebremste Anhängelast jedoch das bessere Zugfahrzeug. Der Audi A6 Avant ist dem BMW in den Daten sehr ähnlich.

Weitere Links