Zum Hauptinhalt springen
Mitteilung

Nach deinem Login kannst du AutoScout24 noch besser nutzen.

  • Merkzettel synchronisieren
  • Suche speichern
  • Eigene Anzeigen aufgeben

Peugeot 806

Der Peugeot 806 feierte 1994 seine Premiere und wurde bis 2002 hergestellt. Er ist Teil des „Eurovan"-Projekts, einer Generation neuer europäischer Vans, und wurde wie die sehr ähnlichen Modelle von Lancia, Citroen und Fiat am Standort Sevel-Nord des PSA-Konzerns bei Valenciennes produziert…Weiterlesen

Technische Daten

90 - 147 PS

Leistung

7 - 11.1 l/100 km

Verbrauch (komb.)

186 - 262 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

160 - 195km/h

Höchstgeschwindigkeit

10.1 - 15.5s

von 0 auf 100 km/h

Technische Daten anzeigen

Der Vorteil des Peugeot 806 ist das zu seinen Außenmaßen überproportionale Platzangebot im Inneren, das für bis zu sieben Personen oder größere Transporte genutzt werden kann. Der in die Armaturen integrierte Schalthebel und die links vom Fahrer angebrachte Handbremse ergänzen die Geräumigkeit des Wagens. In der „Premium"-Ausführung, die serienmäßig über diverse Extras verfügt, lassen sich die Vordersitze um die eigene Achse drehen.

Trotz seiner Größe verfügt der Peugeot 806 durch das ausgewogene Fahrwerk über eine sichere Straßenlage und vermittelt dadurch auch auf längeren Strecken ein angenehmes Fahrgefühl. Der Benziner mit zwei Litern Hubraum ist mit 90 kW/123 PS, als 16V auch mit 100 kW/136 PS oder als Turbo mit 108 kW/147 PS erhältlich. Die Diesel-Maschinen leisten Stärken von 66 kW/90 bis 80 kW/109 PS und folgen der sparsamen Linie von Peugeot.

Die verschiedenen Sondermodelle wie der 806 „Husky", „Family", „Colorline" oder „Pullman" beinhalteten vielfältige Extras wie diverse Ablagen und Armlehnen ebenso wie Klimaautomatik und Multifunktionslenkrad mit Bedienelementen für die Stereoanlage.

2002 wurde der Peugeot 806 vom Nachfolgermodell 807 abgelöst.

Fahrzeugbewertungen zu Peugeot 806

2 Bewertungen

4,0