Gebrauchte Porsche Cayman S bei AutoScout24 finden

Porsche Cayman S

Porsche Cayman S

Der Porsche Cayman S ist das Flaggschiff der Coupé-Baureihe

Nachdem der Stuttgarter Sportwagenhersteller Porsche seine Produktpalette Mitte der 1990er Jahre um das Einstiegsmodell Porsche Boxster in der Roadster-Klasse erweitert hatte, entwickelten die schwäbischen Ingenieure auf Grundlage der offenen Versionen eine Coupé-Variante, die im Jahr 2005 als Porsche Cayman das Programm ergänzte. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Zum Marktstart im Herbst des Jahres war der wie das offene Modell in Finnland gefertigte Zweisitzer zunächst mit der stärksten geplanten Motorisierung als Porsche Cayman S zu haben, der nach der Einführung der Basisversion Porsche Cayman im Sommer 2006 das Flaggschiff der mit Mittelmotoren ausgestatteten Baureihe blieb.

Die erste Generation des Porsche Cayman S der Modelljahre 2006 bis 2012

In der ersten Bauphase lief der Cayman S mit einem 3,4 Liter Boxermotor vom Band, der dem Coupé eine Leistung von 217 kW (295 PS) zur Verfügung stellen konnte. In Kleinserie gab es zudem eine leistungsgesteigerte und mit Rennsportelementen ausgestattete Sport-Version des Cayman S. Von außen war der Porsche Cayman S an seinen 18-Zoll-Alufelgen, den roten Bremssätteln sowie den zentral im Heck angeordneten zweiflutigen Endrohren zu erkennen. Mit einer Modellpflege für die Fahrzeuge ab dem Baujahr 2009 erhielt der Porsche Cayman S einen neuen Boxermotor der 3,4 Liter Hubraumklasse mit Direkteinspritzung, der eine Leistung von bis zu 235 kW (320 PS) mobilisieren konnte. Damit verbesserte sich die Standardspurtzeit des Porsche Cayman S von zuvor 5,4 Sekunden auf 5,2 Sekunden.

Im Jahr 2013 kommt die zweite Generation des Cayman S auf den Markt

Kurz nach dem Generationswechsel der Roadster, brachten die Stuttgarter mit dem Modelljahr 2013 eine optisch und technisch modifizierte Version des Porsche Cayman S auf den Markt. Das um knapp fünf Zentimeter in der Länge gewachsene Coupé der neuen Generation erhielt einen modifizierten Sechszylindermotor, der dem Porsche Cayman S eine Leistung von 239 kW (325 PS) bereitstellte.

Fahrzeugbewertungen zu Porsche Cayman S

12 Bewertungen

5,0

Technische Daten Porsche Cayman S

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen