Gebrauchte Skoda Pickup bei AutoScout24 finden

Skoda Pickup

Entwicklung des Skoda Pickup

Das fast 120 Jahre alte Unternehmen Skoda begann 1991 mit der Fertigung des Pickup Favorit. 1995 wurde dieser durch den Skoda Felicia Pickup sowie Van Plus abgelöst, deren Produktion nach 5 und 6 Jahren eingestellt wurde. Drei Jahre lang hielt sich auch der Skoda Felicia Pickup Fun am Markt. Seit 2007 ist der vom Pickup abstammende Skoda Praktik erhältlich. Ebenso wie seine Vorgänger ist bei diesem der Laderaum anfangs durch eine eingebaute Trennwand von den Vordersitzen separiert. Ähnliche Modelle wie der Van-Plus basierten auf dem Pickup und wurde mit offener Ladefläche und mit Kastenaufbau hergestellt. Bei dem Skoda Favorit handelt es sich um einen Zweisitzer mit Laderaum im hinteren Teil des Fahrzeugs. Das anfängliche Design zeigt sich sehr kantig und bietet einen hohen Luftwiderstand. Genutzt werden kann der gebrauchte Pickup zu Transportzwecken wie z.B. als Lieferwagen.

Der Skoda Pickup wurde mit offener Ladefläche und laminierter Plane oder mit Metallabdeckung angeboten. Mit der zweiten Generation war der Pickup auch als Viersitzer und zusätzlich als Diesel verfügbar. Außerdem bekam die neue Baureihe einen leistungsstärkeren Motor mit größerem Hubraum und wurde sowohl länger als auch höher sowie ca. 300 kg schwerer. Der bis 2001 produzierte Pickup verfügte über Airbags für Fahrer und Beifahrer. Auf der AMI 2012 wird der Skoda Yeti Pickup vorgestellt, der außer der offenen Ladefläche keine Ähnlichkeit mit dem Ur-Pickup aufweist. Hersteller des Konzept-Modells ist die tschechische Firma BT Design, eine Tochtergesellschaft von Benet Automotive (BA).

Motorisierung

1991 startet der Skoda Pickup mit einem 4-Takt-Ottomotor, der über 1,2 l Hubraum und 4 Zylinder in Reihe verfügt. Mit 40 bis 50 KW beschleunigt der Zweisitzer in 17 Sekunden auf 100 km/h und maximal bis auf 135 km/h. Der ab 1995 hergestellt Pickup besitzt 4 Sitze und einen auf 1,6 l vergrößerten Motor. Dies ermöglicht das Beschleunigen von 0 auf 100 km/h in 12,5 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 163 km/h bei einem Verbrauch von etwa 7,5 l auf 100 km/h. Mit einem 1,8-Liter-Motor und 160 PS und einer modernen Ausstattung unterscheidet sich der Skoda Yeti Pickup grundsätzlich von bis 2001 produzierten Modellen. Der gebrauchte Skoda Pickup ist ein sehr zuverlässiges und aufgrund seiner großen Ladefläche auch besonders praktisches Auto.