Mazda CX-5 gebraucht kaufen bei AutoScout24

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Der CX-5 wird im Jahr 2012 das europäische SUV-Flaggschiff von Mazda

So gut wie alle japanischen Autohersteller sorgten in der Aufbruchsphase des Landes ab den 1950er Jahren dafür, dass sie über Kooperationen, Lizenzvereinbarungen oder Kapitalbeteiligungen von US-Konzernen Anschluss an neue Technologien und Fertigungsprozesse fanden. Der Lernprozess verlief dabei bekanntlich sehr schnell, und bald waren es japanische Unternehmen, die mit Innovationen bei Produktion und Konstruktion den Herstellern in Amerika und Europa als Vorbild dienten. Länger als die Konkurrenz band sich der Fahrzeugbauer Mazda an einen US-Partner, den das Unternehmen Ende der 70er Jahre in Ford gefunden hatte. Die erst 2008 weitgehend aufgegebene Verbindung konnte freilich auch Nachteile haben. Mazda versäumte es, frühzeitig Modelle zu entwickeln, die stärker als die großen Sport Utility Vehicle (SUV) seine Baureihen CX-9 oder CX-7 auf die europäischen Markt zugeschnitten waren. Konkret hieß das: Ausgerechnet im Segment der boomenden Kompakt-SUV hatte Mazda kein Modell anzubieten. Diese Lücke schlossen die Japaner im Jahr 2012 mit dem CX-5, der in Europa das Flaggschiff von Mazda in der SUV-Klasse wurde.

Abmessungen und Design des CX-5 richtet Mazda an europäischen Erwartungen aus

Den CX-5 hatten die japanischen Konstrukteure zwar nicht allein für die europäischen Kunden entworfen. Aber als die ersten Neuwagen im Jahr 2012 in Europa auf die Straße rollten, war deutlich zu sehen, dass Mazda sich mit dem CX-5 im SUV-Markt anders aufstellen wollte. Während der Vorgänger CX-7 sich in seinen Abmessungen und hinsichtlich des Karosseriedesigns an den in erster Linie für den US-Markt gebauten CX-9 orientierte, sollten die CX-5 einen eigenständiger wirkenden Auftritt bekommen. Und das bedeutete zugleich: Der CX-5 orientierte sich stärker an europäischen Maßstäben. Mit einer Länge von gut 4,55 Metern fiel er gleich um 15 Zentimeter kürzer als die 7er-Generation. In Europa konnte er damit als Kompakt-SUV eingestuft werden. Und genau in diesem Segment versprachen sich die Japaner die höchsten Absatzchancen, wenn sie die Zulassungsstatistiken zugrunde legten. Zugleich sollten die Designer dem CX-5 den dynamischen Auftritt verschaffen, den europäische Kunden mit dem sportlich ausgerichteten Markenprofil Mazdas verbanden.

Im Jahr 2015 wertet Mazda die CX-5 mit Offroad-Optik und stärkerem Benziner auf

So verwunderte es nicht, dass die CX-5 vor allem in der Frontansicht Gestaltungsmerkmale zeigten, die Mazda bereits bei den Limousinen und Kombis seiner 3er oder 6er Baureihen als Designgrundlage genommen hatte. Kodo nannten die Japaner das Konzept, das fließende Linien mit Muskelspiel verbinden sollte. Eine große Kühleröffnung in Trapezform, lange schmale Frontscheinwerfer und Blechfalzen an den Flanken sowie die stark abfallende Dachlinie sollten den sportlichen Anspruch der CX-5 optisch veranschaulichen. Im eher konventionell gestalteten Heck des Kompakt-SUV von Mazda fiel vor allem der breite Dachkantenspoiler auf. Mit der Modellpflege des Jahres 2015 bekamen die CX-5 Neuwagen einen modifizierten Kühlergrill mit Chromschiene und breiten Querstreben sowie eine neue Frontschürze und auffälligere Offroad-Elemente wie mit Kunststoff ausgekleidete Radhäuser. Neu ins Programm kam 2015 zudem ein stärkerer Benziner mit 2,5 Litern Hubraum und 141 kW (192 PS). Als Neu- und Gebrauchtwagen waren die CX-5 jedoch weiterhin mit den 2,0 Liter Benzinern sowie mit einem 2,2 Liter Diesel zu finden.

Mehr anzeigen

AutoScout24 Preisanalyse

Durchschnittspreis für einen Mazda CX-5

€ 26.655,-
Ø Angebotspreis**
€ 18.990,-
Min.
€ 35.480,-
Max.

Durchschnittspreis nach Kilometerstand***

Wie viel ist mein Auto Wert?

Bilder zu Mazda CX-5

Technische Daten zu Mazda CX-5

Allgemein

ModelCX-5 SKYACTIV-D 150 Prime-Line (Geschlossen)
Länge/Breite/Höhe4555 mm/1840 mm/1710 mm
HöchstgeschwindigkeitHöchstgeschw.202 km/h
kW (PS)110 (150)
Beschleunigung (0-100 km/h)9,2 s
Verbrauch l/100 km4,6 l/100 km

Motor & Leistung

Bauzeitraum 12/2014 - Heute
kW (PS) 110 (150)
Beschleunigung (0-100 km/h)9,2 s
HöchstgeschwindigkeitHöchstgeschw.202 km/h
Anzahl der Gänge 6
Drehmoment380 Nm
KraftstoffDiesel
Zylinder4
GetriebeManuelles Getriebe
AntriebsartVorderradantrieb

Abmessungen

Länge4555 mm
Höhe1710 mm
Breite1840 mm
Maximalgewicht2035 kg
Leergewicht1445 kg
Türen5
Sitze5
Dachlast100 kg

Verbrauch

Co2 Emissionen119,0 g/km (komb.)
Verbrauch (Stadt)5,4 l/100 km
Verbrauch (Land)4,1 l/100 km
Verbrauch (komb.)4,6 l/100 km
SchadstoffklasseEuro 6
CO2-Effizienz
Auf Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen und unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Versicherungsklassen

VollkaskoTypklasse 24
TeilkaskoTypklasse 23
HaftpflichtTypklasse 18