Gebrauchte Audi S7 Sportback bei AutoScout24 finden

Audi S7 Sportback

Audi S7 Sportback

Der Audi S7 Sportback kommt im Baujahr 2012 als Flaggschiff auf den Markt

Als der bayerische Autohersteller Audi sein Programm im Baujahr 2010 um den Audi A7 erweiterte, setzte er ein bereits drei Jahre zuvor in der Baureihe Audi A5 erprobtes Karosseriekonzept um: Auf der Plattform der Limousinen-Baureihe Audi A6 entwarfen die Ingenieure ein viertüriges Modell mit einem auf 4,97 Meter gestreckten Aufbau, der die Silhouette eines Coupés erhielt und als Audi A7 Sportback auf den Markt kam...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Audi S7 Sportback - Karosserieform

Audi S7 Sportback - Außenfarbe

Im Jahr 2012 legte der Produzent eine Sportversion der Coupé-Limousinen auf, die in der Tradition der mit Hochleistungsmotoren ausgestatteten Modelle als S7 Sportback vermarktet wurde und neben dem Audi RS7 eines der Flaggschiffe der Baureihe darstellte.

V8-Motor mit 420 PS für den Audi S7 Sportback

Für den serienmäßig mit Allradantrieb ausgelieferten Audi S7 Sportback verbauten die Konstrukteure der Audi-Tochter quattro ein von zwei Turboladern beatmetes V8-Aggregat, das den Coupé-Limousinen eine Leistung von 309 kW (420 PS) zur Verfügung stellen konnte. Mit dem Triebwerk der 4,0 Liter Hubraumklasse schaffte es der S7 Sportback in 4,7 Sekunden aus dem Stand auf 100 Stundenkilometer. Zylinderabschaltung und Start-Stopp-Automatik sollten für niedrigere Verbrauchswerte sorgen. Der Durchschnittsverbrauch lag laut Hersteller bei 9,6 Litern (225 g/km CO2).

Fahrzeugbewertungen zu Audi S7 Sportback

1 Bewertungen

5,0