Gebrauchte Cadillac Escalade bei AutoScout24 finden

Cadillac Escalade
Neu

Fragen und Antworten von Fahrern und Interessierten des Cadillac Escalade! Anzeigen

Cadillac Escalade

Im Baujahr 1999 erscheint mit dem Cadillac Escalade der erste SUV der Marke Luxuriöse Limousinen beinahe im Stretchformat, ausladene Coupés und Cabriolets mit üppigem Chromschmuck, mit solchen automobilen Extravaganzen bereicherte Cadillac bis in die 1970er Jahre hinein die amerikanische Oberklasse...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Die Zeit der Dreamcars in dieser Form ist längst Historie, und Cadillac hatte es schwer genug, sich seither in den USA als Anbieter von Luxuswagen gegen ausländische Konkurrenten zu behaupten. Ende der 1990er Jahre entschied sich der Mutterkonzern General Motors (GM) deshalb, das Programm seiner Edelmarke Cadillac um eine Fahrzeugklasse zu erweitern, in der deutsche und japanische Premiumproduzenten ebenfalls auf den Markt drängten. Im boomenden Segment der Sport Utility Vehicles (SUV) rechneten sich die Strategen in Detroit für Cadillac gute Chancen aus, obwohl GM mit seinen Marken GMC und Chevrolet dort bereits prominent vertreten war und der Kauf der SUV-Marke Hummer zur selben Zeit auf der Agenda stand. Dennoch wurde das Projekt in die Tat umgesetzt und mit dem Cadillac Escalade im Baujahr 1999 der erste SUV der Luxusmarke auf den Markt gebracht.  

Der Cadillac Escalade kommt 1999 als Fünfsitzer auf den Markt

Dass es so viel konzerneigene Konkurrenz gab, hatte jedoch zugleich Vorteile für die Entwicklung des Cadillac Escalade. Für das neue Modell ließen sich gut Baugruppen und technische Komponenten aus dem GM-Regal nutzen, die es ermöglichten, den Cadillac Escalade in kaum einem Jahr Entwicklungszeit zur Marktreife zu bringen. Pate stand vom Design her ganz offensichtlich der GMC Yukon, auch wenn das Styling für den Cadillac Escalade mit einer anderen Kühlerfront und Rechteckscheinwerfern etwas verändert wurde. Auch der Motor des zunächst als Fünfsitzer angebotenen Cadillac Escalade stammte vom GMC-Modell. Zum Einsatz kam dessen V8-Aggregat mit 5,7 Litern Hubraum und 190 kW (258 PS). Serienmäßig gab es den Cadillac Escalade mit zuschaltendem Allradantrieb und einem vierstufigen Automatikgetriebe.  

Ab 2002 gibt es den Cadillac Escalade als Siebensitzer und Pickup

In der zweiten Baugeneration ab 2002 erhielt der Cadillac Escalade fast quadratische Scheinwerfereinheiten, die die Vorderansicht mit dem hohen Kühlergrill in Cadillac-Optik dominierten. Neben der Allradversion gab es jetzt auch einen Heckantrieb und ab 2003 eine verlängerte Version, mit einem von 2,94 Meter auf 3,30 Meter gestreckten Radstand. So entstand Platz für eine dritte Sitzreihe, die den Cadillac Escalade zum Siebensitzer machte. Ab dem Baujahr 2008 stand überdies eine Ausführung mit neun Sitzplätzen für den Cadillac Escalade bereit. Die Langversion mit einem Maß von 5,62 Metern im Vergleich zur Normalversion mit 5,05 Metern Länge stand darüber hinaus als fünftüriger Pickup mit Crewcab für fünf Passagiere im Programm. Als Einstiegsmotorisierung stand zunächst das 5,3 Liter Triebwerk mit nun 213 kW (290 PS) zur Verfügung, das jedoch im Baujahr 2004 in seiner Leistung auf 220 kW (299 PS) angehoben wurde. Der größere V8-Motor mit 6,0 Litern Hubraum verfügte über 257 kW (349 PS).  

Heckantrieb oder Allradantrieb für den Cadillac Escalade

Die dritte Generation des Cadillac Escalade wurde mit dem Baujahr 2007 am Markt eingeführt. Neben dem serienmäßigen Heckantrieb war als Option wieder ein Allradantrieb sowohl für die kurze Variante als auch für Version mit langem Radstand erhältlich. Außer den geschlossenen Karosserievarianten mit fünf Sitzplätzen oder optionaler dritter Sitzbank in der Langversion stand zudem wieder ein Pickup im Programm. Als Antrieb bekam der Cadillac Escalade einen neuen 6,2 Liter Motor mit 301 kW (409 PS), der in dieser Generation mit einem sechsstufigen Automatikgetriebe kombiniert wurde. Für das Modelljahr 2009 kam dann eine Hybrid-Version des Cadillac Escalade hinzu, die über Leistungswerte von 248 kW (337 PS) verfügte. "

Fahrzeugbewertungen zu Cadillac Escalade

3 Bewertungen

5,0

Fahrerfragen und -antworten

Sie haben eine Frage an die Community?

Technische Daten Cadillac Escalade

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen