Gebrauchte Daihatsu Hijet bei AutoScout24 finden

Daihatsu Hijet

Der Daihatsu Hijet ist eines der ersten Exportmodelle des Herstellers

Mit dreirädrigen Pick-ups etablierte sich der japanische Kleinwagenhersteller Daihatsu Ende der 1940er Jahre auf seinem Heimatmarkt als Anbieter von Nutzfahrzeugen, die mit ihren geringen Abmessungen und kleinen Motoren in Japan besondere Steuervorteile genossen. Mit Beginn der 1960er Jahre erweiterte der Hersteller sein Programm um eine Baureihe vierrädriger Kleintransporter, die als Daihatsu Hijet in unterschiedlichen Karosserieversionen entstanden. Ende der 1970er Jahre gehörten die Modelle der Baureihe Daihatsu Hijet mit zu den ersten Fahrzeugen, die der Konstrukteur nach Europa exportierte. Nach dem Rückzug Daihatsus von den europäischen Märkten wurde der Hijet weiter vom italienischen Hersteller Piaggio in Lizenz gebaut und als Piaggio Porter vermarktet.

Der Daihatsu Hijet wird als Microvan und Nutzfahrzeug gebaut

Zum Start der Baureihe liefen die Daihatsu Hijets zunächst als Pick-ups mit offener Ladefläche oder Planenaufbau vom Band. In den 1970er Jahren entwickelte sich der Daihatsu Hijet zu einem Nutzfahrzeug mit Pritschenaufbau, und ein Kastenwagen ergänzte das Modellprogramm. Mit dem Beginn des Exports nach Europa ab dem Jahr 1977 konstruierten die Japaner die ersten Microvans auf Basis des Daihatsu Hijets. Die knapp 3,20 Meter langen Kleinbusse mit seitlicher Schiebetür boten Platz für bis zu sechs Passagiere und waren nach Einführung einer Hochdachversion ab 1980 in zwei Karosserievarianten erhältlich.

Allradantrieb für den Daihatsu Hijet ab Baujahr 1982

Kurz nach Einführung der sechsten Hijet-Generation im Baujahr 1981 präsentierte Daihatsu die ersten Modelle der Baureihe, die mit einem zuschaltbaren Allradantrieb ausgestattet waren. Die Allrad-Hijets waren als Nutzfahrzeug mit Pritschenaufbau sowie als Kastenwagen und Kleinbus zu haben. Damit gehörte der Daihatsu Hijet zu den wenigen Fahrzeugen seiner Klasse, für die eine allradangetriebene Version verfügbar war. Diese Tradition setzte der italienische Konstrukteur Piaggio fort, der die europäischen Daihatsu Hijets seit dem Jahr 1992 fertigte und später unter dem eigenen Markennamen in den Handel brachte.

Fahrzeugbewertungen zu 

1 Bewertungen

5,0

Technische Daten Daihatsu Hijet

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen