Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
ford-focus-active-front

Ford Focus Active

1 / 3
ford-focus-active-front
ford-focus-active-side
ford-focus-active-back

Stärken

  • ansprechendes Aussehen
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • bereitet viel Fahrspaß

Schwächen

  • teilweise Probleme mit der Elektrik
  • nicht für Offroad-Strecken geeignet

Ford Focus im Überblick

Finde hier einen umfassenden Überblick über das Auto Ford Focus, einschließlich Details über die wichtigsten Merkmale, Motorisierung, Ausstattung und weitere nützliche Informationen rund um das Automodell. Weiterlesen

Neu ab:€ 1.900,-*
Gebraucht ab:€ 1,-*
Finanzieren ab:€ 72,- mtl.*
Leasing ab:€ 219,- mtl.*
Versicherungsklasse:10-28
*Niedrigster Preis auf AutoScout24 im letzten Monat
von 0 auf 100 km/h:4.7 - 15.1s
Höchstgeschwindigkeit:75 - 266 km/h
CO2-Ausstoß (komb.):88 - 237 g CO2/km
Verbrauch (komb.):3.4 - 10.1 l/100km
Abgasnorm:EU3 - EU6
Maße (L/B/H) ab:4178 x 1702 x 1438 mm
Türen:3 - 5
Kofferraum:237 - 1653 Liter
Anhängelast:356 - 635 kg

Ford Focus Active: Das perfekte Auto für den aktiven Lebensstil

Der Ford Focus Active läuft seit 2018 vom Band. Er ist ein Crossover-Fahrzeug und verbindet die Eigenschaften einer Kompaktklasse mit denen eines SUV. Nicht nur das stilvolle Design überzeugt, darüber hinaus macht der große Laderaum ihn zum perfekten Alltagsbegleiter. Weiterlesen

adac

Autotest


Autotest

2,5


Familien

2,7

Senioren

3,6

Transport

2,0

Preis/Leistung

2,7

Stadtverkehr

3,4

Langstrecke

3,2

Fahrspaß

1,3

Noten basierend auf ADAC Autotest Stand 10/2020

Notenskala

Sehr gut (0,6 - 1,5)

Gut (1,6 - 2,5)

Befriedigend (2,6 – 3,5)

Ausreichend (3,6 – 4,5)

Mangelhaft (4,6 – 5,5)

Interessiert am Ford Focus Active

Unser Wissen zu Deiner Suche

Alternative Modelle

Gute Gründe:

  • Kompaktklasse und SUV in einem.
  • Sowohl für Familien als auch für Fahrer mit sportlichen Ambitionen geeignet.
  • Moderne Features wie ein Infotainment-System sorgen für Spaß auf langen Fahrten.
  • Attraktives, sportliches Design, das alle Blicke auf sich zieht.

Daten

Motorisierung

Der Ford Focus Active ist als Limousine oder Turnier erhältlich und überzeugt mit einer vielseitigen Motorenpalette, die sowohl Benzin- als auch Dieselaggregate umfasst. Den Einstieg bei den Benzinern macht der 1,0-Liter-Dreizylinder mit Turboaufladung, der eine Leistung von 120 PS über die Vorderräder auf die Straße überträgt. Er ist wahlweise mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einem Achtgang-Automatikgetriebe ausgestattet und das maximale Drehmoment liegt bei 170 Nm an. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 200 km/h erreicht, für den Sprint von Null auf 100 braucht diese Ausführung des Ford Focus Active glatte zehn Sekunden. Den kombinierten Verbrauch gibt der Hersteller mit 6 l/100 km an.

Der 1,5-Liter-Dreizylinder ist der stärkste Benzinmotor des Ford Focus Active. Er verfügt über ein Durashift Sechsgang-Schaltgetriebe und leistet 182 PS, die ihn auf eine Höchstgeschwindigkeit von 208 km/h beschleunigen. Das maximale Drehmoment erreicht der Wagen bei 240 Nm. Nach knapp 8,3 Sekunden ist die Tempo-100-Marke erreicht. Der kombinierte Verbrauch ist mit 5,5 l/100 km angegeben.

Bei den Dieselmotoren des Ford Focus Active macht der 1,5-Liter-Vierzylinder den Anfang. Fahrer haben auch hier die Wahl zwischen einem Sechsgang-Schaltgetriebe und einem Achtgang-Automatikgetriebe, mit dem sich die 120 PS ausschöpfen lassen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei diesem Modell bei 196 km/h, die 100-km/h-Marke ist nach 10 Sekunden geknackt. Der kombinierte Verbrauch ist – je nach Fahrweise – mit 3,7 bis 4,4 Litern deutlich niedriger als bei den Benzinern.

Mit 150 PS leistet der 2,0-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor des Ford Focus Active deutlich mehr als das Einstiegsmodell. Dies zeigt sich auch an der Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h. Von null auf 100 km/h benötigt dieses Modell 8,5 Sekunden. Der kombinierte Verbrauch fällt mit 4,6 l/100 km dennoch recht niedrig aus.

Je nach Motorisierung zieht der Ford Focus Active gebremst zwischen 1.100 kg und 1.800 kg. Bei ungebremsten Anhängern sind 660 kg bis 750 kg möglich.

Abmessungen

Der Ford Focus Active ist ein kleiner Crossover-SUV mit Platz für fünf Personen. Er überzeugt mit ausreichend Kofferraumvolumen, sowohl für tägliche Besorgungen als auch längere Fahrten mit reichlich Gepäck. Maximal fasst der Kofferraum bei hochgeklappter Rückbank 608 Liter, bei umgeklappter Rückbank sind es 1.653 Liter. In der Länge misst der Wagen 4,4 Meter, in der Breite 1,8 Meter und in der Höhe 1,5 Meter.

Daten und Abmessungen Ford Focus Active Limousine Ford Focus Active Turnier
Bauzeit seit 2018 seit 2018
Länge, Breite, Höhe 4,4 x 1,8 x 1,5 m 4,7 x 1,8 x 1,5 m
Radstand 2,7 m 2,7 m
Kofferraumvolumen 341 – 1.354 l 541 – 1.653 l
Leergewicht 1.322 – 1.518 kg 1.383 – 1.559 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1.855 – 2.045 kg 1.925 – 2.105 kg
Hubraum 998 – 1.997 cm³ 998 – 1.997 cm³
Drehmoment 170 – 300 Nm 170 – 300 Nm
Höchstgeschwindigkeit 196 – 222 km/h 198 – 220 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 8,3 – 10 s 8,5 – 11,4 s
Tankvolumen 47 – 52 l 47 – 52 l
Verbrauch 3,5 – 6,1 l/100 km 3,9 – 6,2 l/100 km
CO2-Emissionen 107 – 138 g/ km 97 – 138 g/ km

Varianten

Der Ford Focus Active ist als fünftürige Limousine sowie als ebenfalls fünftüriges Turnier-Modell erhältlich. Verschiedene Ausstattungslinien versprechen Komfort und Sportlichkeit.

Die günstigste Variante ist die „Cool & Connect”-Ausführung. Das Modell überzeugt mit Design-Rädern, beheizbaren und elektrisch einstellbaren Außenspiegeln, einem Fahrerinformationssystem und einem Bordcomputer mit Touchscreen. Preislich höher schlagen der, „Titanium X” und „Titanium Vignale” zu Buche, die unter anderem mit der Ford-Power-Startfunktion begeistern. Der „Vignale” glänzt zudem mit ansprechenden Leichtmetallrädern in der Serienausstattung.

Auch die „St-Line”, „St-Line X” und die „St-Line Vignale” bieten hohen Fahrkomfort. Je nach Ausstattung ist eine ansprechende Ambientebeleuchtung verbaut, ein achtfach elektrisch steuerbarer Fahrersitz oder eine Premiumpolsterung in Leder-Optik. Der „Active X” und der „Active Vignale” umfassen beispielsweise das Ford Key Free-System oder eine Durchladefunktion für Skier.

Als teuerste Varianten bieten der „ST” und der „ST X” unter anderem große Dachspoiler, eine digitale Instrumententafel, Einstiegszierleisten an den Vordertüren und eine Magnetite Premiumlackierung.

Preis

Die günstigste Variante des Ford Focus Active startet preislich bei 23.600 Euro. Wer sich mehr Komfort und umfangreiche Ausstattungspakete wünscht, kann mit 40.550 Euro oder mehr für einen Neuwagen rechnen.

Gebrauchte Modelle des Ford Focus Active lassen sich günstiger ergattern. Schon ab 14.990 Euro sind gut ausgestattete Modelle mit moderatem Kilometerstand erhältlich.

Design

Exterieur

Der Ford Focus Active überzeugt in jeder seiner Ausstattungslinien mit seinem stilvollen Exterieur. Zu den Highlights zählen die überwiegend serienmäßigen Leichtmetallräder, das Fahrwerk mit erhöhter Bodenfreiheit, das echten SUV-Charakter versprüht, sowie LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten. Scheibenwischer mit Regensensor erleichtern das Fahren bei verschiedensten Witterungsverhältnissen, während eine Dachreling bei den Turnier-Modellen Urlaubsfahrten mit der ganzen Familie und umfangreichem Gepäck ermöglicht. Elektrisch anklappbare Außenspiegel sind bereits bei der Ausstattungslinie „Titanium” Standard, die „ST-Line X” verfügt zudem über eine attraktive Umfeldbeleuchtung.

Interieur

Auch im Inneren überzeugt der Ford Focus Active mit Modernität. Bereits die günstige Ausstattungslinie verfügt über einen Bordcomputer, ein Ford SYNC 3 Light-System mit AppLink und Touchscreen sowie DAB oder DAB+. Zubuchbar sind unter anderem eine Klimaanlage mit automatischer Temperaturkontrolle, eine induktive Ladestation für mobile Endgeräte, Einstiegszierleisten, Sitze mit Premium-Polsterung in Lederoptik, ein edles Lederlenkrad oder eine komfortable Sitzheizung.

ford-focus-active-interior

Sicherheit

Der Ford Focus Active stellt serienmäßig Front- und Seitenairbags zur Verfügung. Darüber hinaus umfasst das Sicherheitspaket ein AEB-System, das den Wagen im Falle eines Unfalls automatisch abbremst, einen adaptiven Tempomaten ACC, der das Tempo des Autos an die Geschwindigkeit des vorausfahrenden Autos anpasst, einen Geschwindigkeitsassistenten und einen Spurhalteassistenten. Aufgrunddessen schnitt der Wagen beim NCAP-Test mit fünf von fünf Sternen ab. Eine Rückfahrkamera erleichtert darüber hinaus das Einparken.

Alternativen

Eine Alternative zum Ford Focus Active stellt der Nissan Qashqai dar. Der Wagen ist ein kleiner Crossover-SUV mit Platz für fünf Passagiere. Er gilt als Kompakt-SUV und wird vom japanischen Autohersteller Nissan hergestellt. Der Qashqai wurde erstmals 2007 auf den Markt gebracht und war ein sofortiger Erfolg. Der Qashqai hat ein stilvolles, modernes Design und ist mit einer Vielzahl von Funktionen ausgestattet, die ihn für Fahrer und Passagiere gleichermaßen attraktiv machen. Er ist entweder mit Front- oder Allradantrieb erhältlich und Käufer haben die Wahl zwischen Benzin- und Dieselmotoren. Der Qashqai ist außerdem mit vielen Sicherheitsfunktionen ausgestattet, darunter Traktionskontrolle, Stabilitätskontrolle und Airbags.

FAQ

Was ist der Ford Focus Active?
Der Ford Focus Active ist ein Crossover-SUV, der erstmals 2018 auf den Markt kam. Er ist sowohl als Limousine als auch als Turnier-Version erhältlich und überzeugt mit umfangreichen Ausstattungslinien.
Was sind einige der Merkmale des Ford Focus Active?
Der Ford Focus Active zeichnet sich durch seinen SUV-Charakter und seine gleichzeitig hohe Alltagstauglichkeit aus. Darüber hinaus punktet er mit seiner Modernität, unter anderem durch ein ansprechendes Infotainment-System.

Fahrzeugbewertungen zu Ford Focus

550 Bewertungen

4,0

Weiterführende Links im Überblick

Weitere Links

Autohändler