Gebrauchte Opel Calibra bei AutoScout24 finden

Opel Calibra

Opel Calibra

1990 brachte Opel das Sportcoupé Calibra, basierend auf dem Vectra A, auf den Markt.Das Unternehmen strebte einen ähnlichen Erfolg wie bei dem Manta an...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Opel Calibra - Außenfarbe

Jedoch hatte der Opel Calibra nicht wie der Manta Heckantrieb und Längsmotoren, sondern war frontangetrieben und besaß einen quer eingebauten Motor.

Anfangs war der Calibra mit zwei verschiedenen 2,0 Liter Motoren (Leistung 115-150 PS) erhältlich, 1990 kam dann der Calibra 4x4 auf den Markt, der erste Opel-Pkw mit Allradantrieb.

1992 erweiterte Opel die Modellpalette um den Opel Calibra Turbo 4x4, der einen 2,0 Liter V16 Motor hatte und 204 PS leistete, serienmäßig mit 6-Gang-Schaltung und Allradantrieb. Auch 1994 kam ein neuer Motor dazu: 2,5 Liter V6 mit einer Leistung von 170 PS, jedoch ohne Allradantrieb.

In den folgenden Jahren wurde das Aussehen des Calibra leicht verändert und es kamen Sondermodelle auf den Markt (Opel Calibra DTM Edition, Opel Calibra Cliff Motorsport Edition, Opel Calibra Last Edition), bis schließlich im Juni 1997 die Produktion endete. Ein Nachfolgemodell gibt es nicht.

Fahrzeugbewertungen zu Opel Calibra

9 Bewertungen

4,2

Technische Daten Opel Calibra

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen