Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
  • Startseite
  • Auto
  • Mitsubishi
  • Mitsubishi Eclipse

Mitsubishi Eclipse

mitsubishi-eclipse-front
mitsubishi-eclipse-back
mitsubishi-eclipse-side

Stärken

  • Fahrspaß garantiert
  • Umfangreiche Serienausstattung
  • Breite Motorenpalette

Schwächen

  • Relativ hoher Benzinverbrauch
  • Bremsen können ruckeln
  • Teure Ersatzteile

Mitsubishi Eclipse: Das Multitalent von Mitsubishi

Der Eclipse wurde von Mitsubishi zusammen mit Eagle und Plymouth von 1990 bis 2012 gefertigt. Über vier Generationen hinweg war er als benzinbetriebenes Sportcoupé erhältlich. 2018 folgte die SUV-Variante Eclipse Cross, die seit 2020 ausschließlich als Plug-in Hybrid Version erhältlich ist. Weiterlesen

Technische Daten

141 - 150 PS

Leistung

9.7 - 9.7 null

Verbrauch (komb.)

225 - 225 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

141 - 220 km/h

Höchstgeschwindigkeit

9.2 - 9.5s

von 0 auf 100 km/h

Mitsubishi Eclipse technische Daten

Interessiert am Mitsubishi Eclipse

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • Ältere Modelle als Coupé und Cabrio erhältlich.
  • Attraktive Angebote dank Elektrobonus und Aktionsrabatt.
  • Preiswerte Neuwagen mit Plug-In Hybrid.
  • Hohes Sicherheitsniveau für alle Verkehrsteilnehmer.

Daten

Motorisierung

Der Sportwagen Mitsubishi Eclipse wurde zwischen 1990 und 2012 in vier Generationen mit zahlreichen Motorisierungen hergestellt, die nur begrenzt auf dem europäischen Markt angeboten wurden. Mit dem Mitsubishi Eclipse Cross folgte 2018 eine kompakte SUV-Variante mit Benzin- oder Dieselmotor. Seit der Modellpflege 2020 ist der Cross-SUV ausschließlich als Plug-in Hybridversion erhältlich.

Der Fahrspaß steht beim Mitsubishi Eclipse 4G, der letzten Baureihe des Eclipse, klar im Vordergrund. Die Leistung variiert zwischen 2,4 und 3,8 Litern Hubraum mit starken 162 bis 265 PS. Das Auto beschleunigt je nach Motor in 5,9 bzw. 9,4 Sekunden von 0 auf 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 240 Kilometern pro Stunde. Der Unterschied zu den Sportronic-Modellen liegt im automatischen Schaltgetriebe.

Bei der SUV-Variante Mitsubishi Cross stehen zwei Antriebsarten zur Verfügung: Ein 1,5 Liter Ottomotor mit einer Turboaufladung und 6-Gang-Schaltgetriebe oder CVT-Getriebe und ein 2,2 Liter Turbodiesel mit einem 8-Stufen-Automatikgetriebe. Die Leistung des Diesel liegt bei 148 PS, während der Benziner 163 PS auf die Straße bringt.

Die neueste Generation des Mitsubishi Eclipse erinnert kaum an die Modelle vergangener Tage. Der Mitsubishi Eclipse Cross Plug-in-Hybrid verfügt über einen vorderen Elektromotor mit einer Leistung von 82 PS und über einen hinteren Elektromotor mit einer Leistung von 95 PS. Unterstützt wird der Elektroantrieb durch einen 2,4 Liter Benzinmotor. Mitsubishis serienmäßiger Allradantrieb Super All Wheel Control sorgt für eine insgesamte Systemleistung von starken 188 PS.

Einmal aufgeladen kann der Eclipse Cross im rein elektrischen Fahrmodus bis zu 61 Kilometer weit fahren. Kombiniert mit einem vollen Benzintank können insgesamt starke 750 Kilometer zurückgelegt werden. Muss die Batterie spontan aufgeladen werden, kann diese an einer Schnellladesäule in nur 25 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen werden.

Abmessung

Die Maße der beliebtesten Eclipse-Modelle im Überblick

Eclipse 4G Cross Cross Plug-in Hybrid
Länge 4,56 m 4,41 m 4,54 m
Breite 1,83 m 1,81 m 1,81 m
Höhe 1,36 bis 1,39 m 1,68 m 1,69 m
Radstand 2,57 m 2,67 m 2,67 m
Leergewicht 1.485 bis 1.575 kg 1.573 bis 2.008 kg 2.013 kg
Kofferraumvolumen 444 l 378 bis 1.159 l 359 bis 1108 l

Der Eclipse 4G ist mit einer Länge von 4,56 Metern das längste Modell der Reihe. Einem Sportwagen entsprechend ist der Eclipse 4G mit bis zu 1,39 Metern etwas niedriger als die folgenden Cross-SUV-Modelle. Die SUV-Modelle verfügen über ein großes Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rückbank mit über 1.000 Litern, das viel Platz für große Abenteuer bietet. Mit einer Bodenfreiheit von bis zu 19 Zentimetern sind auch Ausflüge mit dem SUV-Cross im Gelände möglich.

Varianten

Der Mitsubishi Eclipse ist als Coupé, Kombicoupé und Cabrio erhältlich. Verfügbare Ausstattungsvarianten des Eclipse 4G sind Eclipse GS, Eclipse GT und Eclipse SE, wobei die Ausstattungsvarianten des Cabrio den Zusatz Spyder tragen.

Die Mitsubishi Eclipse Cross ist in den Ausstattungsvarianten Basic, Plus und Top erhältlich.

Preis

2012 lag der Preis für einen neuen Eclipse, abhängig von der Ausführung und dem Motor, zwischen 15.000 und 25.000 Euro. Heute ist der Eclipse ausschließlich auf dem Gebrauchtwagenmarkt erhältlich. Für einen Gebrauchtwagen in gutem Zustand können zwischen 10.000 und 20.000 Euro anfallen.

Für einen neuen Mitsubishi Cross bewegen sich die Preise in einem Rahmen von 22.290 bis 38.190 Euro. Auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt sind Fahrzeuge zu finden, die bis zu 30.000 Euro kosten können. Die Produktion des Mitsubishi Eclipse Cross als Diesel oder Benziner wurde erst im Jahr 2021 eingestellt, weshalb die Preise aktuell relativ hoch sind.

Für den Mitsubishi Eclipse Cross mit Plug-in-Hybridantrieb sind dank Elektromobilitätsbonus und Innovationsprämie in Höhe von jeweils 4.500 Euro sowie eines Aktionsrabatts von 2.000 Euro attraktive Angebote erhältlich. So kostet die Basisversion des Cross Hybrid bei einem Neupreis von 39.990 Euro abzüglich der Förderung und Rabatte über 10.000 Euro weniger. Hinzu kommen Kosten für die Versicherung. Für eine Haftpflichtversicherung fallen angenehm niedrige Kosten von bis zu 165 Euro an, für eine Vollkaskoversicherung bis zu 550 Euro. Auch die Kfz-Steuer fällt aufgrund der CO2-Bepreisung relativ gering aus.

Design

Exterieur

Das Design des Eclipse 4G war seinerzeit zukunftsweisend, nicht zuletzt durch die flache Stromlinienform. Das optische Zusammenspiel von Frontleuchten und Kühlergrill verleiht dem 4G eine bestimmte Sportlichkeit. Auch die im Vergleich zu seinen Vorgängerversion längere Karosserie trägt zum sportiven Gesamtbild bei.

Der Mitsubishi Eclipse Cross passt perfekt in das Bild eines SUV. Groß gebaut, dynamische, nach hinten verlaufende Linien und ein markanter Kühlergrill. Die wegweisenden, tiefergelegten LED-Scheinwerfer, die schwarzen und chromfarbenen Elemente sowie die glänzenden 18-Zoll-Leichtmetallfelgen verleihen dem Mitsubishi Eclipse Cross eine zusätzliche Eleganz. Die neuesten Modelle sind in den Farben weiß, silber, metallic grau, bronze-braun, blau, schwarz und rot erhältlich.

Interieur

Der Innenraum des Eclipse 4G bietet überdurchschnittlich viel Platz für einen Sportwagen im Cockpit. Einparkhilfe, elektrische Fensterheber, Getränkehalter, eine Mittelarmlehne vorn sowie eine Klimaanlage lassen erhöhen auch auf längeren Fahrt den Komfort des Sportwagen sowie das allgemeine Fahrgefühl.

Die Verarbeitung des Mitsubishi Eclipse Cross zeichnet sich durch eine hohe Verarbeitungsqualität und durch reichlich Komfort aus. Bei den Sitzen kann zwischen einer Stoffkombination aus Mikrofaser und Kunstleder oder Echtledersitzen gewählt werden, die auch lange Fahrten zum Komfort-Erlebnis machen. Von Vorteil sind optional das Panoramadach aus Glas, die Sitzheizung vorne und hinten, eine Steckdose zum Aufladen von Elektrogeräten und das Head-up-Display.

mitsubishi-eclipse-interieur

Sicherheit

Die vierte Generation des Mitsubishi Eclipse verfügt über hohe Sicherheitsstandards. Dazu gehören allem voran die Fahrer-, Beifahrer- und Seitenairbags, das ABS sowie ein Tempomaten. Auch die Sicherheit von Kindern durch die einfach zu bedienende und sichere Kindersitzbefestigung ISOFIX gegeben.

Der Mitsubishi Eclipse Cross erhielt fünf von fünf Sternen beim EURO NCAP-Test. Sein hoher Sicherheitsstandard zeigt sich schon in der Serienausstattung. Hierzu zählen unter anderem

  • sieben Airbags,
  • ein Antiblockiersystem (ABS),
  • eine elektronische Bremskraftverteilung (EBD),
  • eine Berganfahrhilfe (HSA),
  • ein Bremsassistent,
  • Sicherheitsgurte, ein automatischer Gurtstraffer und ein Gurtkraftbegrenzer,
  • eine Kindersicherung und eine ISOFIX-Kindersitzbefestigung,
  • ein Spurhalteassistent und
  • eine Rückfahrkamera mit Hilfslinien.

FAQ

Wie viel kostet ein Mitsubishi Eclipse?

Je nach Alter, Baureihe, Zustand und Anzahl der gefahrenen Kilometer werden heute für einen gebrauchten Mitsubishi Eclipse zwischen 5.700 und 16.000 Euro fällig. Ein neuer Mitsubishi Eclipse Cross kostet zwischen 22.290 und 38.190 Euro.

Wo wird der Mitsubishi Eclipse Cross gebaut?

Der Eclipse Cross wird seit 2018 im japanischen Okazaki gebaut und hat mit dem Eclipse außer dem Namen nichts gemeinsam, da der Eclipse Cross ein SUV ist.

Wann kommt der neue Mitsubishi Eclipse?

Der ursprüngliche Eclipse wurde im Jahr 2012 eingestellt. Der Eclipse Cross hat im Jahr 2021 eine Überarbeitung erhalten. Ein weiteres Facelift oder ein neues Modell sind Stand April 2022 nicht in Aussicht.

Alternativen

Der Alfa Romeo Brera, gebaut von 2005 bis 2010, ist mit dem Eclipse der vierten Generation gut vergleichbar. Der Diesel schafft ordentliche Höchstgeschwindigkeiten bis zu 230 Stundenkilometer. Ein gebrauchter Brera kostet heute, je nach Modell, Ausstattung und Zustand, zwischen 5.000 und 18.000 Euro.

Das BMW 1-er Coupé ist die Sportversion der kompakten 1-er-Reihe. Die Benziner- und Dieselvariante wurde 2010 um eine Elektrovariante erweitert. Ordentliche Beschleunigung und schnelle Höchstgeschwindigkeiten gehen bei diesem BMW Hand in Hand, der Diesel ist dabei äußerst sparsam mit einem maximalen Verbrauch von 5,5 Litern auf 100 Kilometer. Gebraucht gibt es das 1-er Coupé heute zwischen 7.000 und 22.000 Euro.

Eine SUV-Alternative mit Plug-in-Hybrid-Antrieb ist der Kia Sportage. Für dieses Modell bietet Kia Benzin- und Dieselmotoren in großer Auswahl an. Des Weiteren ist der Kia Sportage ebenfalls sehr sparsam und gut zur Umwelt.

Fahrzeugbewertungen zu Mitsubishi Eclipse

4 Bewertungen

4,2

Weiterführende Links im Überblick

Modelle

  • Mitsubishi Eclipse Cross

Fahrzeugtyp