Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
renault-grand-modus-overview

Renault Grand Modus

1 / 4
renault-grand-modus-overview
renault-grand-modus-front
renault-grand-modus-side
renault-grand-modus-back

Stärken

  • großes Platzangebot auf der Rückbank
  • sehr sparsame Dieselmotoren
  • hoher Sicherheitsfaktor

Schwächen

  • unübersichtliche Bedienelemente
  • TÜV-Bilanz unterdurchschnittlich
  • technische Probleme

Renault Grand Modus im Überblick

Finde hier einen umfassenden Überblick über das Auto Renault Grand Modus, einschließlich Details über die wichtigsten Merkmale, Motorisierung, Ausstattung und weitere nützliche Informationen rund um das Automodell. Weiterlesen

Versicherungsklasse:11-14
*Niedrigster Preis auf AutoScout24 im letzten Monat
von 0 auf 100 km/h:11 - 15.7s
Höchstgeschwindigkeit:68 - 184 km/h
CO2-Ausstoß (komb.):107 - 179 g CO2/km
Verbrauch (komb.):4.1 - 7.7 l/100km
Abgasnorm:EU4 - EU5
Maße (L/B/H) ab:3874 x 1709 x 1589 mm
Türen:5
Kofferraum:217 - 1454 Liter
Anhängelast:395 - 510 kg

Renault Grand Modus: Familienfreundlicher, französischer Minivan mit viel Platz

Der Renault Modus ist ein Minivan des französischen Automobilherstellers Renault, der zwischen 2004 und 2012 gefertigt wurde und von dem es ab 2008 eine Langversion namens „Grand Modus“ gab. Dieser verfügte über einen längeren Radstand sowie eine größere Gesamtlänge und wurde von Diesel- sowie Benzinmotoren angetrieben. Weiterlesen

Interessiert am Renault Grand Modus

Unser Wissen zu Deiner Suche

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • Voluminöses Interieur mit Platz für bis zu 5 Fahrzeuginsassen.
  • Geringe Anschaffungskosten und kostengünstige Unterhaltung.
  • Große Auswahl an Gebrauchtwagen in gutem Zustand.
  • Umfassendes Netz an Vertragswerkstätten in Deutschland.
  • Hoher Sicherheitsstandard und zahlreiche Sicherheitseinrichtungen.

Daten

Motorisierung

Die Motorenpalette bot beim Renault Grand Modus eine Auswahl von 3 Benzinern sowie 3 Dieselmotoren. Eine Hybrid- oder gar Elektro-Variante wurde nie in Betracht gezogen. Die einzelnen Aggregate boten dabei die folgenden technischen Spezifikationen:

Modell Renault Grand Modus 1.2 16V Renault Grand Modus 1.2 16V TCE Renault Grand Modus 1.6 16V Renault Grand Modus dCi 75 FAP Renault Grand Modus 1.5 dCi FAP Renault Grand Modus 1.5 dCi
Motorentyp 4-Zylinder-Ottomotor 4-Zylinder-Ottomotor 4-Zylinder-Ottomotor 4-Zylinder-Dieselmotor 4-Zylinder-Dieselmotor 4-Zylinder-Dieselmotor
Hubraum 1.149 cm³ 1.149 cm³ 1.598 cm³ 1.461 cm³ 1.461 cm³ 1.461 cm³
Leistung 55 kW (75 PS) 76 kW (103 PS) 82 kW (112 PS) 55 kW (75 PS) 65 kW (88 PS) 63 kW (86 PS)
Höchstgeschwindigkeit 163 Km/h 180 Km/h 184 Km/h 162 Km/h 174 Km/h 171 Km/h
Beschleunigung 13,7 s 11,2 s 12,5 s 15 s 11,2 s 13,4 s
Verbrauch 5,9 l Super Benzin 6,0 l Super Benzin 7,7 l Super Benzin 4,1 l Diesel 4,1 l Diesel 4,5 l Diesel

Getriebetechnisch war der Renault Grand Modus in Serie zunächst nur mit 5-Gang-Schaltgetriebe erhältlich. Als Sonderausstattung konnte aber noch ein 5-Gang-Automatikgetriebe gewählt werden. Die Antriebsart ist ein Frontantrieb, der vor allem in rasanten Kurvenfahrten zum Untersteuern des Fahrzeugs neigt. Mit dem 49-Liter-Tank, der in allen Modellvarianten des Grand Modus vorhanden ist, können entsprechend Reichweiten zwischen 630 und maximal 1.200 Kilometer erzielt werden. Damit handelt es sich um für einen Minivan durchschnittliche bis ganz klar überdurchschnittliche Werte. Vor allem die Verbrauchswerte für die Dieselmotoren sind besonders sparsam, weshalb es sich bei diesem auch um die meistverkauften Modellvarianten handelt.

Verfügt der Grand Modus zudem über eine Anhängerkupplung, so können ungebremst noch einmal bis zu 650 Kilogramm, beziehungsweise gebremst sogar bis zu 900 Kilogramm an diesen angehangen werden.

Abmessungen

Modell Renault Grand Modus
Länge 4,03 m
Breite 1,71 m
Höhe 1,59 m
Radstand 2,58 m
Bodenfreiheit 0,12 m
Sitzplätze 5
Leergewicht 1.290 bis 1.310 kg
Kofferraumvolumen 410 l (auf maximal 1.454 l erweiterbar)

Mit rund 410 Litern Kofferraumvolumen bietet der Renault Grand Modus zunächst nicht sehr viel Stauraum, wobei sich dieser durch das Umklappen der Rückbank auf respektable 1.454 Liter Stauraum erweitern lässt. Die Abmessungen sind insgesamt etwas größer als beim regulären Renault Modus, aber immer noch vergleichsweise überschaubar für einen Minivan, sodass sich dieser auch als unkompliziertes Auto für die City eignet. Dem pflichten auch der kurze Radstand von 2,58 Metern sowie die geringe Bodenfreiheit von etwa 12 Zentimetern bei, die weniger für Fahrkomfort, aber mehr für Agilität sprechen.

Insgesamt 5 Fahrzeuginsassen finden zudem bequem im Grand Modus Platz und damit genau ein Fahrzeuginsasse mehr als bei konkurrierenden Fahrzeugen. Das Leergewicht ist mit maximal 1.320 Kilogramm recht leicht, was sich vor allem positiv auf den Verbrauch auswirkt.

Varianten

Der Renault Grand Modus stellt bereits eine Sondervariante des Renault Modus dar. Der Grand Modus ist diesbezüglich eine Langversion mit umklappbarer Rückbank. Weitere Sondervarianten wurden für den Renault Modus und Grand Modus nie in Betracht gezogen.

Preis

Zwischen 13.300 und maximal 19.200 Euro Neupreis wurden für den Renault Grand Modus in dessen Produktionszeitraum verlangt. Dabei handelt es sich um recht günstige Preise für einen Minivan-Neuwagen. Auf dem gut sortierten Gebrauchtwagenmarkt für den Grand Modus gibt es gut erhaltene Modelle aber mittlerweile bereits ab 3.000 bis 6.000 Euro.

Ebenso niedrig wie die Anschaffungskosten sind auch die Unterhaltskosten für dieses Fahrzeug. Als Referenzmodell soll für den Preischeck hier ein Renault Grand Modus 1.2 16V mit 75 PS genommen werden, bei dem es sich um die beliebteste Benziner-Variante dieses Minivans handelt. Jener verursacht in puncto Versicherung (Kfz-Vollkasko) nur rund 52 Euro an Kosten pro Monat (oder 624 Euro pro Jahr), beziehungsweise 7 Euro an Kfz-Steuern pro Monat (oder 84 Euro pro Jahr) dank günstiger EURO-4-Abgasnorm. Hinzukommen noch etwa 25 Euro Wartungskosten pro Monat (oder 300 Euro pro Jahr) und ein individueller und von der eigenen Fahrleistung abhängiger Spritverbrauch. Für diesen soll eine jährliche Fahrleistung in Höhe von 10.000 Kilometer sowie ein Benzinpreis in Höhe von 2,00 Euro pro Liter angenommen werden. Dies ergibt im Schnitt monatliche Benzinkosten in Höhe von circa 98 Euro (oder 1.176 Euro pro Jahr). Damit kommt der Renault Grand Modus im Schnitt auf monatliche Unterhaltskosten in Höhe von gerade einmal 182 Euro (oder 2.184 Euro pro Jahr). Die Unterhaltskosten, wie auch die Anschaffungskosten, sind damit extrem günstig im Vergleich zu konkurrierenden Modellen.

Design

Exterieur

Im Exterieur unterscheidet sich der Renault Grand Modus nicht merklich vom kleineren Renault Modus, wirkt aber insgesamt etwas mehr in die Länge gezogen. Auch hier weist das Fahrzeug eine sehr kurze Front bzw. Motorhaube auf. Markant sind neben den wuchtigen Scheinwerfern aber auch der insgesamt sehr hohe Aufbau der Fahrgastzelle sowie das recht abgehackt wirkende Fahrzeugheck. Dabei handelt es sich um ein Fließheck, das eine senkrechte Heckklappe aufweist.

Im Exterieur konnten zudem folgende Sonderausstattungen gewählt werden:

  • ein elektrisches Schiebedach
  • verschiedene Sonderlackierungen
  • ein Velofix-Fahrradheckträger

Interieur

Im Innenraum wirkt der Renault Grand Modus typisch französisch: Vergleichsweise steril, pragmatisch und doch robust und designmäßig leicht verspielt. Das insgesamt recht rundliche Cockpit aus Kunststoff bietet ein mittig angeordnetes und durch eine Abdeckung fast schon verstecktes Armaturenbrett, das ein digitales Tachometer beheimatet. Direkt darunter befinden sich – kreisrund angeordnet – alle wichtigen Bedienelemente.

Eine Mittelkonsole ist praktisch nicht vorhanden, weshalb dieser freie Platz dem Fahrer und Beifahrer zusätzlich geboten wird. Die Sitze sind serienmäßig aus Stoff, wobei auch Ledersitzkombinationen gängig sind.

Als Sonderausstattung konnten im Interieur zudem noch folgende Dinge ausgewählt werden:

  • die Ausstattungsvarianten „Dynamique“ und „Deluxe“
  • optionale Staufächer unter dem Dach
  • eine Einparkhilfe
  • eine Lederausstattung

renault-grand-modus-interior

renault-grand-modus-seats renault-grand-modus-trunk

Sicherheit

Im Euro-NCAP-Crashtest 2004 erzielte der Renault Modus (für den die gleichen Sicherheitswerte gelten, wie für den Renault Grand Modus) insgesamt 5 von 5 möglichen Sternen für die Sicherheit der Fahrzeuginsassen sowie 4 von 5 möglichen Sternen für mitfahrende Kinder. Hinsichtlich der Sicherheit von anderen Verkehrsteilnehmern wie zum Beispiel Fußgängern erhielt der Grand Modus jedoch nur 1 von maximal 5 Sternen. Trotzdem kann das Fahrzeug – auch aufgrund der guten Straßenlage – als sehr sicher und zuverlässig eingestuft werden.

Alternativen

Eine echte Alternative zum Renault Grand Modus stellt zum Beispiel der Renault Captur der 1. Modellgeneration dar, der leistungsstarke 4-Zylinder-Otto- und Dieselmotoren mit Turboaufladung bis maximal 150 PS bietet. Dieser ist preislich zwischen 10.000 und 15.000 Euro erhältlich. Bei konkurrierenden Herstellern stellt hingegen der Peugeot 1007, bei dem es sich um einen Microvan handelt, eine ebenfalls bis zu 106 PS starke, 4-zylindrige Alternative dar. Preislich ist dieser aktuell zwischen 2.500 und 5.000 Euro zu haben. Wer bewusst auf eine Langversion verzichten kann, der darf einen Blick auf den normalen Renault Modus werfen, der zwischen 2.000 und 4.000 Euro zu haben ist.

FAQ

Wie viel kostet ein Renault Grand Modus?
Ein Renault Grand Modus kostet gebraucht aktuell zwischen 3.000 und 6.000 Euro.
Wie lang ist der Renault Grand Modus?
Ein Renault Grand Modus ist exakt 4,03 Meter lang und damit um rund 24 Zentimeter länger als der Renault Modus.
Welche Reifen dürfen beim Renault Grand Modus gefahren werden?
Für den Renault Grand Modus sind Reifenbreiten zwischen 165 und 195 Millimetern sowie Seitenverhältnisse zwischen 50 und 65 Prozent und damit Reifengrößen zwischen 165/65R15 und 195/50R16 zulässig.
Wie viel PS hat ein Renault Grand Modus?
Ein Renault Grand Modus hat zwischen 75 und maximal 112 PS.

Fahrzeugbewertungen zu Renault Grand Modus

3 Bewertungen

4,0

Weiterführende Links im Überblick

Weitere Links