Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
Fokus: Fahrzeugsuche
Fokus: Fahrzeugsuche

Sicher unterwegs: Die besten Kleinwagen für Fahranfänger

Entdecke jetzt die besten Fahranfänger-Autos bei AutoScout24

Zu den Angeboten

Bei der Wahl des ersten eigenen Autos sind für Fahranfänger bestimmte Faktoren entscheidend. Wesentliche Punkte sprechen dabei für einen Kleinwagen. Wir erklären warum und stellen acht heiße Anwärter vor.

Erstes Auto für Fahranfänger: Welche Modelle sind geeignet?

Beim richtigen Auto für Fahranfänger sind zumeist die Punkte Sicherheit, Kosten (Anschaffung und Unterhalt), Größe des Fahrzeuges und Alter/Beschaffenheit ausschlaggebend. Die Wahl des ersten eigenen Gefährts fällt deshalb aus naheliegenden Gründen oft auf einen Kleinwagen.

Spätestens wenn die Prüfung bestanden wurde und der Führerschein ergattert, stellt sich bei Verkehrsteilnehmern die Frage nach dem passenden Auto. Bei Fahranfängern spielen Aspekte eine übergeordnete Rolle, die bei älteren Semestern oft in den Hintergrund treten - zum Beispiel wenn es um einen niedrigen Kaufpreis geht. Das umfangreiche Marktangebot kann es jedoch schwierig machen, sich für ein Fahranfänger-Auto zu entscheiden. Ein Kleinwagen ist in mehrerlei Hinsicht eine vernünftige Wahl. Folgende Punkte sollten bei der Anschaffung eines Erstautos Berücksichtigung finden:

  • Ordentliches Sicherheitsniveau: In Unfallstatistiken stellen Fahranfänger und ältere Personengruppen die größten Risikogruppen dar. Der Punkt Sicherheit sollte bei Fahranfängern zweifellos ein wichtiger sein. Das gilt neben der Fahrweise auch für den Zustand des Wagens. Zum einen empfiehlt sich ein robuster Kleinwagen mit stabiler Konstruktion, ratsam ist die Prüfung des Sicherheitsniveaus anhand von Crashtest-Bewertungen (Euro-NCAP), Tests und Fahrberichten. Darüber hinaus sollten wichtige Fahrassistenz-Systeme an Bord sein, wie ESP (seit 2011 Pflicht), diverse Airbags und ABS (seit 2004 Pflicht).
  • Größe, Gewicht, Leistung: Diese Merkmale haben ebenfalls mit Sicherheit zu tun, gerade bei Fahranfängern. Denn wenn Erfahrung fehlt, sollte das erste eigene Auto nicht schwer und allzu schnell sein. Kleinere Fahrzeuge sind agiler, lassen sich leichter steuern und erfordern niedrigere Fahrkünste. Das gilt natürlich umso mehr, wenn Fahranfänger zu sportlichen Autos greifen, statt zunächst mit einem schwächer motorisierten Modell Erfahrung zu sammeln. Speziell zu Beginn des Autofahrer-Lebens gilt die Maxime: Vernunft vor Emotionen. Ein schöner Begleiteffekt: Damit sinkt auch die potentielle Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer.
  • Gutes Handling: Auch dieser Punkt hat mit Sicherheit zu tun, ist aber im Hinblick auf Komfort und Fahrgefühl entscheidend: Bei der Wahl des richtigen Fahranfänger-Autos sollte die Steuerbarkeit keine Mühe bereiten. Eine Probefahrt ist ohnehin unabkömmlich, immer sollte vor dem Kauf getestet werden, wie man mit dem Auto zurechtkommt. Dazu sollte bei der Besichtigung eine erfahrene Person mitkommen, die den Blick für weitere wesentliche Dinge beim Autokauf besitzt. Eine wichtige Frage sollte jeder Fahranfänger vorab klären: ob ein Auto mit Schaltgetriebe oder Automatik für einen selbst das beste ist. Auch ein Gefährt mit Halbautomatik-Getriebe könnte eine gute Lösung sein.
  • Konnektivität: Bei der jungen Generation von heute hat der Bereich Infotainment und Connectivity eine enorme Wichtigkeit. Die Vernetzung mit dem Smartphone ist ein bedeutsamer Punkt, um das mobile Gerät per Android Auto oder Apple Car Play mit dem Auto verbinden zu können. Doch Vorsicht, Experten raten bei der Fahrzeugwahl zu einem möglichst übersichtlichen Cockpit: Zu viele Funktionstasten und/oder komplexe Menüs lenken ab und stellen daher gerade für Fahranfänger ein zusätzliches Risiko dar.

Welchen Kleinwagen kann man sich als Fahranfänger leisten?

 Kleinwagen als naheliegender Einstieg in die Welt der Autofahrer Kleinwagen als naheliegender Einstieg in die Welt der Autofahrer

Junge Fahranfänger haben eher selten viel Geld zur Verfügung, abgesehen davon ist es noch nicht an der Zeit für ein teures, größeres Auto. Mit einem günstigen gebrauchten Kleinwagen, der gewisse Standards hinsichtlich Sicherheit und Fahrverhalten erfüllt, kann sich der Traum von individueller Mobilität erfüllen. Für wenig Geld lässt sich nahezu von jedem Anbieter ein erschwingliches kleines Auto aus zweiter Hand finden.

Ein wesentlicher Punkt beim Kauf eines Fahranfänger-Autos ist natürlich das Budget. Am Anfang des Berufslebens hat man in der Regel nicht viel Geld, um sich ein kostspieliges Auto anzuschaffen. Der finanzielle Aspekt dürfte daher ein Hauptgrund sein, warum viele Führerscheinneulinge zunächst mit einem Kleinwagen Fahrpraxis sammeln. Glücklich können sich jene schätzen, die von Eltern und/oder Großeltern Geld dazu bekommen. Die Frage nach einem Neuwagen stellt sich eher nicht - denn günstiger ergattert man einen Gebrauchtwagen, der Tausende Euro weniger kostet. Die naheliegendste Wahl für ein Fahranfänger-Auto ist klassisch der gute alte Kleinwagen, weiter unten stellen wir acht passende Modelle vor.

Erstes eigenes Auto kaufen - Oder ein anderes Finanzierungsmodell?

Jedoch gilt es beim Autokauf, die richtige Balance zu wahren: Ein Modell für wenige Hundert Euro Kaufpreis mag Fahranfängern aus Kostengründen attraktiv erscheinen, mittel- bis langfristig ist jedoch mit höheren Kosten bezüglich Reparaturen und Instandhaltung zu rechnen. Man möchte doch länger etwas vom ersten eigenen Auto haben.

Wer lieber ein neueres Auto fahren möchte, für den gibt es alternative Möglichkeiten, sich einen Kleinwagen zu beschaffen. Diese können allerdings ebenfalls mit hohen Kosten verbunden sein, je nach Mobilitätsverhalten: Leasing, Mieten, Abo und Co. - wir erklären, wie man noch sein erstes Auto finanzieren kann.

Kleinwagen für Fahranfänger: Was kostet die Autoversicherung?

Kommen wir zu einem weiteren wichtigen Punkt: Kfz-Versicherung. Beim Kauf eines Fahranfänger-Autos fällt auch dieser Faktor finanziell ins Gewicht und stellt eine Zusatzbelastung dar. Jedoch sind Kleinwagen beim Unterhalt generell fast immer günstiger als größere Modelle.

Neben der Möglichkeit, durch die Eltern eine bessere Versicherungsstufe zu übernehmen, hat die Fahrzeugwahl großen Einfluss auf die Kosten der Kfz-Versicherung. Für Neuwagen oder junge Gebrauchte eignet sich bei Fahranfängern eine Vollkaskoversicherung, bei älteren Gebrauchtwagen reicht in der Regel eine Teilkasko-Versicherung. Ansonsten steht zur Option, sich lediglich mit einer (gesetzlich vorgeschriebenen) Kfz-Haftpflicht einzudecken. Davon ist Führerschein-Neulingen abzuraten.

Was die Höhe der Autoversicherung für Fahranfänger mit am meisten beeinflusst, ist die Motorleistung anhand der PS-Stärke. Denn statistisch besteht kein Zweifel daran, dass Autos mit mehr Power eher Unfälle verursachen bzw. für mehr Schadensfälle verantwortlich sind. Umgekehrt machen Fahrzeuge mit weniger PS weniger Probleme - und das bedeutet weniger Haftungsansprüche für die Autoversicherung. Bei Fahranfängern kommt der Mangel an Erfahrung hinzu, was in der Gesamtbetrachtung zu einem erhöhten Risiko und damit einer höheren Versicherungsprämie führt.

Kfz-Versicherung für Fahranfänger-Autos: Gleiche Modelle, andere Typklassen

Was bei der Wahl des richtigen Kleinwagens noch zu beachten ist: Versicherungen teilen Automodelle anhand von Kriterien in unterschiedliche Typklassen ein. Diese wirken sich letztlich auf den Beitrag des Versicherungsnehmers aus. Im finanziellen Hinblick lohnt sich also ein Vergleich zwischen den einzelnen Modellen der Anbieter. Spielt dieser Punkt eine untergeordnete Rolle? Hier geht’s zur Übersicht der stärksten Kleinwagen mit viel PS.

Zu beachten gilt, dass auch innerhalb der Modellreihen unterschieden wird: Für unterschiedlich leistungsstarke Ausführungen des gleichen Autos werden höhere Vollkasko-Versicherungsprämien fällig, dazu spielt das Alter des Fahrzeuges eine wichtige Rolle, denn mit zunehmendem Alter verlieren Fahrzeuge an Wert. Weitere Merkmale, die den Kfz-Versicherungsbeitrag beeinflussen:

  • Alter und Erfahrung des Versicherungsnehmers
  • Voraussichtliche Laufleistung (Kilometer) pro Jahr

Mit der Wahl eines Kleinwagens fahren Anfänger also nicht nur im Hinblick auf den Kauf günstiger, sondern auch was die Unterhaltskosten wie Versicherung betrifft (zum großen Autokosten-Vergleich).

Welcher Kleinwagen als Erstauto? Acht Tipps für Führerschein-Neulinge

Fahrprüfung bestanden, Führerschein in der Tasche: Nun stellt sich für potenzielle Autofahrer/innen die Frage nach dem besten Auto für Fahranfänger. Sicherheit ist das eine, für die (zumeist) jungen Menschen spielen auch die Kosten eine wesentliche Rolle. Welche Fahrzeugtypen eignen sich hervorragend? Kein Zweifel: Ein Kleinwagen ist prädestiniert für Führerschein-Neulinge. Besonders deutsche und asiatische Modelle schneiden im Hinblick auf Preis-Leistung und Sicherheit überzeugend ab.

Grundsätzlich gilt wie bei jedem Gebrauchtwagenkauf: Der Händler sollte vertrauenswürdig sein - und das Fahrzeug ein nahezu lückenloses Scheckheft haben. Für die Sicherheit bedeutsame Komponenten wie Bremsen, Lenkung, Beleuchtung und Reifen sollten sich in einem guten Zustand befinden.

Was die Modelle betrifft, gibt es typische Kleinwagen, die gerade für Fahranfänger wie geschaffen sind. Unsere Vorschläge:

Mazda 2: Eleganter Kleinwagen mit Effizienz und Premium-Charakter

 Gebrauchtwagen-Tipp für Fahranfänger: Mazda 2. Gebrauchtwagen-Tipp für Fahranfänger: Mazda 2.

Mazda gilt als Anbieter von hochwertigen Fahrzeugen zu vergleichsweise erschwinglichen Preisen. Der Kleinwagen Mazda 2 macht in TÜV-Statistiken und Mängelreports seit Jahren eine überzeugende Figur und bietet als agiles, hübsch designtes Auto einen idealen Einstieg für Fahranfänger. Optisch überzeugt das Mazda-Modell mit dynamischen, runden Formen (“Kodo-Design”), das Ausstattungsniveau ist bereits in der Basis lobenswert. Dank Skyactive-Technologie kommen effiziente Motoren zum Einsatz, dazu ermöglichen die verwendeten Materialien ein niedriges Leergewicht von nicht mehr als einer Tonne.

Preise: Seit 2022 ist ein neuer Mazda2 auf dem Markt, das lässt die Preise des seit 2014 erhältlichen Vorgängers purzeln. Neu ist der Mazda-Kleinwagen bereits für knapp 15.000 Euro zu haben. Gebraucht lassen sich Mazda-2-Modelle für beinahe jedes Budget finden - abhängig vom Fahrzeugalter und der Laufleistung. Außerordentlich ausgestattete Exemplare der dritten Generation (Bsp. Center-Line) der Baujahre 2015 oder 2016 sind bei Autoscout24.de und Co. für unter 10.000 Euro zu finden.

Mazda 2 (Typ DJ) Antrieb, Eckdaten, Sicherheit
Motoren Benziner, Diesel, Hybrid
Leistung 75 bis 115 PS
Höchstgeschwindigkeit 170 - 200 km/h
Getriebe 5- und 6-Gang-Schaltung, 6-Stufen-Automatik
Leergewicht ab 970 kg
Kofferraumvolumen 280 - 950 l
Euro-NCAP-Crashtest (2015) Vier Sterne

Jetzt Mazda 2 bei Autoscout24.de finden.

Mitsubishi Space Star: Kleiner Underdog und heimlicher Bestseller

 Gebrauchtwagen-Tipp für Fahranfänger: Mitsubishi Space Star. Gebrauchtwagen-Tipp für Fahranfänger: Mitsubishi Space Star.

Der japanische Landsmann Mitsubishi Space Star spielt in der öffentlichen Wahrnehmung hierzulande eine untergeordnete Rolle. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass der Kleinwagen für Fahranfänger eine vorzügliche Wahl darstellen kann. Das Erstaunliche: Seit 2016 wird der Mitsubishi-Kleinwagen in Deutschland jährlich weit über 15.000 mal neu zugelassen - umso erstaunlicher, weil der Wagen seit 2012 lediglich zweimal markant verändert wurde (Design und Motoren). Weniger ist also manchmal mehr, das zeigt sich am Beispiel des robusten, wendigen Space Star der asiatischen Marke besonders.

Preise: Eine wesentliche Hilfestellung der Popularität verdankt der Mitsubishi Space Star zweifellos dem niedrigen Einstiegspreis (2022 knapp 11.500 Euro). Das führt dazu, dass Gebrauchte mit Top-Ausstattung (die höchste heißt “Top”, ebenfalls hochwertig: “Select +”) bereits zu Preisen von weit unter 9000 Euro im Netz stehen.

Mitsubishi Space Star (seit 2012) Antrieb, Eckdaten, Sicherheit
Motoren Dreizylinder-Benziner
Leistung 71 oder 80 PS
Höchstgeschwindigkeit 163 - 180 km/h
Getriebe 5-Gang-Schaltung, CVT-Automatik
Leergewicht ab 920 kg
Kofferraumvolumen 209 - 912 l
Euro-NCAP-Crashtest (2015) Vier Sterne

Jetzt Mitsubishi Space Star bei Autoscout24.de finden.

VW Polo: Kleinwagen-Klassiker für Führerschein-Neulinge

 Gebrauchtwagen-Tipp für Fahranfänger: VW Polo (Generation fünf). Gebrauchtwagen-Tipp für Fahranfänger: VW Polo (Generation fünf).

Ein klassisches Einstiegsauto für Fahranfänger ist der Kleinwagen VW Polo. Die aktuelle sechste Generation ist auf einem modernen, interaktiven Stand (Facelift 2021), hat ein ausgeprägtes Sicherheitsniveau und auch die Verarbeitung des in Spanien produzierten Volkswagens ist zuverlässig. Bereits im Basismodell gibt es Annehmlichkeiten, die bescheidene Gemüter zufriedenstellen. Bei der Vielfalt ist der VW Polo den meisten Konkurrenten überlegen. Das Motorenangebot besteht aus soliden Benzinern und Dieseln - die Leistung reicht von schwach bis kraftstrotzend im Rallye-Sondermodell. Auch im Hinblick auf Infotainment lässt der VW-Kleinwagen kaum Wünsche offen, das gilt jedoch bereits für den Vorgänger der fünften Generation. Und der dürfte für Fahranfänger attraktiver sein…

Preise: Die Anschaffung eines VW Polo ist nämlich ein zweischneidiges Schwert: Qualitativ scheint der kleine Niedersachse beinahe über jeden Zweifel erhaben. Wer einen stärkeren Antrieb und mehr Ausstattung will, zahlt für einen Neuwagen weit über 20.000 Euro. Für das erste Auto empfehlen wir daher den Polo-Vorgänger (Baujahr 2009 bis 2017), möglicherweise als Facelift-Modell. Polo-Gebrauchte von 2014 bis 2016 sind mit der höherwertigen Konfiguration Comfortline bereits weit unter 9000 Euro zu haben. Autos der Anfangsjahre sind für Tausende Euro weniger zu haben!

VW Polo V (Typ 6R, 6C) Antrieb, Eckdaten, Sicherheit
Motoren Benziner, Diesel (jeweils Drei- und Vierzylinder)
Leistung 60 oder 220 PS
Höchstgeschwindigkeit 157 - 243 km/h (Polo R WRC Street)
Getriebe 5- und 6-Gang-Schaltung, 7-Gang-DSG
Leergewicht ab 1050 kg
Kofferraumvolumen 280 - 952 l
Euro-NCAP-Crashtest (2015) Fünf Sterne

Jetzt VW Polo bei Autoscout24.de finden.

Renault Zoe: Elektroauto-Tipp für Fahranfänger

 Gebrauchtwagen-Tipp für Fahranfänger: Renault Zoe (Phase 1). Gebrauchtwagen-Tipp für Fahranfänger: Renault Zoe (Phase 1).

Elektroautos sind im Kommen - und werden aller Voraussicht nach in einigen Jahren das Straßenbild prägen. Manchem Fahranfänger stellt sich die Frage, ob es sich beim ersten Auto um ein E-Auto handeln sollte? Prädestiniert für dieses Unterfangen ist die Stromer-Ikone Renault Zoe. Der Franzose ist seit 2012 auf dem Markt und gehört schon lange zu den beliebtesten Elektroautos. Mittlerweile hat die Konkurrenz aufgeholt, doch als Einstieg in die Mobilitätswelt von morgen könnte der niedliche Kleinwagen genau der richtige sein. Die Zoe überzeugt mit effizienter Fahrleistung, günstigen Betriebskosten und einem einladenden Platzangebot. Die Sicherheit der ersten Generation (Phase 1) wurde mit Bestnote bewertet, u. a. wegen Kopf- und Seitenairbags. Darüber hinaus befinden sich Assistenz- und Sicherheitssysteme an Bord. In den knapp zehn Jahren seines Bestehens wurde der Renault-Kleinwagen sukzessive mit stärkeren Akku-Kraftspendern bestückt, je nachdem unterscheiden sich Verbrauch und Reichweite. 2017 erhielt die Zoe neben einem 22-kWh-Akku einen größeren mit 41 Kilowattstunden für mehr Leistung - und knapp 300 Kilometer Reichweite.

Preise: Natürlich hängt beim Renault Zoe der Kaufpreis vom Baujahr sowie der gewählten Ausstattungsoption ab, dazu ist die Batterieleistung bedeutend. Gebrauchte Zoe-Modelle der Baujahre 2013 bis 2015 sind für unter unter 7000 Euro zu haben. Dazu kommt die Miete der Batterie, alternativ besteht die Möglichkeit zum Akku-Kauf. Leistungsstärkere Modelle ab 2017 kosten gebraucht kaum weniger als 10.000 Euro.

Renault Zoe (Phase 1) Antrieb, Eckdaten, Sicherheit
Motoren Elektro
Leistung 77 oder 108 PS
Höchstgeschwindigkeit 135 km/h
Getriebe 1-Gang Automatik
Leergewicht ab 1502 kg
Kofferraumvolumen 338 - 1.225 l
Euro-NCAP-Crashtest (2015) Fünf Sterne

Jetzt Renault Zoe bei Autoscout24.de finden.

Toyota Yaris: Kleiner Dynamiker - Sicher, agil und preiswert

 Gebrauchtwagen-Tipp für Fahranfänger: Toyota Yaris (Facelift 2017). Gebrauchtwagen-Tipp für Fahranfänger: Toyota Yaris (Facelift 2017).

Ein beliebter Kleinwagen, der bei TÜV-Terminen und anderen Qualitätschecks zumeist überzeugen kann, ist der Toyota Yaris. Der schnittig designte Japaner eignet sich aufgrund seiner Beschaffenheit hervorragend als Auto für Fahranfänger. Solide und zuverlässig ist der Yaris, dazu trotz seiner überschaubaren Maße geräumig. Bei den Motoren kommen (außer im brachialen Topmodell) effiziente Benziner zum Einsatz, dazu gibt es einen sparsamen Hybrid-Kleinwagen.

Auch Fahrkomfort, Verarbeitung und Sicherheit des Yaris (Baureihe XP13) gelten in dieser Klasse als überdurchschnittlich. Denn was Insassenschutz betrifft, kann man dem kleinen Toyota-Modell beruhigt vertrauen, dafür sprechen auch fünf Sterne im Crashtest. Mit dem Facelift 2017 hat der Yaris nochmal mächtig aufgerüstet: Serienmäßig kommt das Toyota Safety Sense Sicherheitssystem zum Einsatz, u. a. mit einem Notbrems- und Spurhalteassistenten sowie Fußgänger- und Verkehrszeichenerkennung.

Preise: Neu kostet der seit 2020 produzierte Yaris (XP21) ab ca. 16.000 Euro. Wir raten zum Vorgängermodell, das hohen Qualitätsansprüchen genügt und als Gebrauchter günstig ist. Modelle dieser Yaris-Ära sind bereits für wenige Tausend Euro erhältlich, interessanter wird es mit dem Facelift ab 2017: Mit etwas Glück und Geduld erhält man einen Yaris mit optimiertem Sicherheitsanspruch und einem passablen Tachostand für weniger als 10.000 Euro.

Toyota Yaris (Baureihe XP13) Antrieb, Eckdaten, Sicherheit
Motoren Benziner (Drei- und Vierzylinder), Hybrid
Leistung 69 bis 212 PS
Höchstgeschwindigkeit 155 - 230 km/h
Getriebe 5- und 6-Gang-Schaltung, stufenloses Getriebe
Leergewicht ab 1055 kg
Kofferraumvolumen 286 - 768 l
Euro-NCAP-Crashtest (2015) Fünf Sterne

Jetzt Toyota Yaris bei Autoscout24.de finden.

Opel Corsa: Bodenständiger Kleinwagen mit günstigem Unterhalt

 Gebrauchtwagen-Tipp für Fahranfänger: Opel Corsa E (Mitte) und seine Vorfahren. Gebrauchtwagen-Tipp für Fahranfänger: Opel Corsa E (Mitte) und seine Vorfahren.

Der Opel Corsa gehört neben dem Polo in Deutschland traditionell zu den populärsten Kleinwagen. Die fünfte Generation des Opel Corsa wurde zwischen 2014 und 2019 gebaut, zur Wahl stehen Drei- und Fünftürer. Auch der Nachfolger ist ein gefragtes Modell, 2021 war der kleine Rüsselsheimer laut KBA-Neuzulassungen das beliebteste im Segment.

Bei Qualität und Zuverlässigkeit gibt der letzte Corsa unter der Ägide von General Motors eine ordentliche Figur ab, liegt bei der Mängelquote über dem Mittelwert. Überschaubar ist der Unterhalt für den Opel-Kleinwagen: Versicherung, Kfz-Steuer und Verbrauch bewegen sich auf einem niedrigen Niveau. Dazu gilt der Corsa (bei schonender Nutzung) als unverwüstlich, Ersatzteile kosten nicht viel. Und der Aspekt Sicherheit? Der Corsa E ist mit zeitgemäßen Fahrsicherheitssystemen bestückt, die meisten davon in höheren Ausstattungen. Empfehlenswert sind Modelle, die im Paket Tempomat und Verkehrszeichenerkennung sowie die Assistenten für Spurhalten und Spurverlassen beinhalten.

Das Motorenangebot reicht von bescheiden bis kräftig, das aktuelle Modell gibt es mittlerweile sogar als E-Auto. Wie der ADAC schildert, punktet Generation fünf des Opel Corsa mit solider Verarbeitung und Sitzkomfort. Auch das angenehme Fahrwerk und die Bremsanlage bewertet der Verkehrsclub insgesamt positiv.

Preise: Die Neupreise für den Opel Corsa F beginnen bei knapp 20.000 Euro. Wer einen günstigen Kleinwagen für Fahranfänger sucht, beschäftigt sich mit dem Vorgänger Opel Corsa E. Für schicke Aluräder und ein gehobenes Ausstattungsniveau ist mindestens die Variante "Color Edition" erforderlich. Diese Corsa-Modelle sind gebraucht für Preise weniger als 7000 Euro zu haben, mit Laufleistungen unter 80.000 Kilometer.

Opel Corsa E (2014 bis 2019) Antrieb, Eckdaten, Sicherheit
Motoren Benziner (Drei- und Vierzylinder), Diesel (Vierzylinder)
Leistung 70 bis 207 PS
Höchstgeschwindigkeit 155 - 230 km/h
Getriebe 5- und 6-Gang-Schaltung, Automatik, Halbautomatik (Easytronic)
Leergewicht ab 1120 kg
Kofferraumvolumen 285 - 1120 l
Euro-NCAP-Crashtest (2015) Vier Sterne

Jetzt Opel Corsa bei Autoscout24.de finden.

Ford Fiesta: Solider Verkaufsschlager mit vielfältigen Optionen

 Gebrauchtwagen-Tipp für Fahranfänger: Ford Fiesta (Mk7 Facelift). Gebrauchtwagen-Tipp für Fahranfänger: Ford Fiesta (Mk7 Facelift).

Bodenständig, handlich und vielfältig ist auch der Ford Fiesta. Der deutsch-amerikanische Kleinwagen ist ein weiterer heißer Anwärter, wenn es um die Wahl des besten Autos für Fahreinsteiger geht. Eine solide Verarbeitung, zuverlässige Technik und ein breitgefächertes Leistungsspektrum bei den Motoren, verbunden mit einem vernünftigen Preisgefüge zeichnen die Ford-Modellreihe aus. Wer Wert auf Effizienz legt, kommt kaum am 1,0-Liter-EcoBoost vorbei. In Sachen Design erregt der Ford-Kleinwagen im Normalzustand kein Aufsehen, die potenten Versionen (Bsp. Fiesta ST) zeichnen sich jedoch durch Sportlichkeit und Dynamik aus.

Die Pannenstatistik ist nicht herausragend und befindet sich im Durchschnitt, wie immer hängt der Verschleiß auch vom Fahrverhalten ab. Die Ausstattungsvarianten bieten Führerschein-Neulingen allerhand Möglichkeiten, von spartanisch bis reichhaltig. Fiesta-Modelle ab 2008 besitzen ABS, ESP mit Bremsassistent, Airbags an Front und Seite sowie ein Knieairbag für den Fahrer. Kopf-Schulter-Airbags waren optional erhältlich, ebenso wie das City-Notbremssystem Active City Stop.

Die Facelift-Versionen des Ford Fiesta ab 2013 haben höherwertige Materialien sowie die praktische MyKey-Funktion an Bord. Insgesamt stehen beim Fiesta MK7 ein gutes Dutzend Ausstattungsvarianten zur Wahl, darunter der elegant-luxuriöse Fiesta Titanium.

Preise: 2017 fand beim Ford Fiesta ein Generationswechsel statt, für das neue Modell werden mindestens 18.000 Euro fällig. Wer für wenige Tausend Euro einen zuverlässigen Gebrauchten sucht, für den ist das ab Januar 2013 gefertigte Facelift des Vorgängers eine gute Wahl. Besser ausgestattete Fiesta-Kleinwagen (Trend oder Titanium) gibt es bei Autoscout24.de deutlich unter 8000 Euro zu kaufen.

Ford Fiesta MK7 (2008 bis 2017) Antrieb, Eckdaten, Sicherheit
Motoren Benziner (Drei- und Vierzylinder), Diesel (Vierzylinder)
Leistung 65 bis 215 PS
Höchstgeschwindigkeit 155 - 230 km/h
Getriebe 5- und 6-Gang-Schaltung, Automatik
Leergewicht ab 1036 kg
Kofferraumvolumen 292 - 1093 l
Euro-NCAP-Crashtest (2015) Fünf Sterne

Jetzt Ford Fiesta bei Autoscout24.de finden.

Skoda Fabia: Geräumiger Deutsch-Tscheche zum niedrigen Preis

 Gebrauchtwagen-Tipp für Fahranfänger: Skoda Fabia III. Gebrauchtwagen-Tipp für Fahranfänger: Skoda Fabia III.

Dynamisch, stylisch, sicher und räumlich praktikabel ist die dritte Generation des Skoda Fabia aus dem VW-Konzern. Der ADAC lobt Ergonomie und Platzangebot, die Fahreigenschaften der ab 2014 produzierten Kleinwagen-Baureihe Fabia III sind überzeugend und das Sicherheitspaket sorgt dafür, dass Fahranfänger wohlbehütet von A nach B kommen. Das bestätigt auch die Pannenstatistik, in welcher der Skoda-Kleinwagen wie schon der Vorgänger überzeugend wegkommt. Wer es besonders platzfreundlich mag, greift statt der kleinen Limousine zum längeren Kombimodell ("Fabia Combi").

Das Motorenangebot ist nicht allzu leistungsstark, für Fahranfänger erscheint die Auswahl aus Benziner- und Dieselmotoren jedoch bodenständig, um erste Erfahrungen mit dem eigenen Auto zu sammeln. Positiv bewerten Fahrberichte beim Deutsch-Tschechen die Bedienbarkeit sowie die Verarbeitung, die sich auf Volkswagen-Niveau befindet. Äußerlich fallen die Skoda-Fabia-Modelle durch eine schicke Zwei-Farben-Lackierung auf.

Und die Ausstattung? Wer Wert auf Infotainment und Konnektivität, dazu eine Freisprecheinrichtung legt, der fährt mit der Ausstattung Style ordentlich. Dieses Modell glänzt zudem mit einem eleganten Äußeren.

Preise: Als Neuwagen ist der Skoda Fabia im Jahr 2022 zu Preisen von unter 15.000 Euro erhältlich. Mit steigender Ausstattung und stärkerem Motor steigen die Kosten jedoch rapide. Durch den Generationswechsel sind Modelle bis 2021 deutlich günstiger zu haben - und das mit besserer Ausstattung. Wer ein Fahranfänger-Auto gebraucht kaufen möchte, dem sei ein Fabia der Bauzeit zwischen 2014 und 2016 empfohlen. Die attraktive Style-Variante ist bereits weit unter 10.000 Euro zu haben. Wer übrigens ein qualitativ zuverlässiges Auto bis 2000 Euro sucht, für den könnte der bis 2014 produzierte Fabia II eine interessante Alternative sein.

Skoda Fabia III (2014 bis 2022) Antrieb, Eckdaten, Sicherheit
Motoren Benziner (Drei- und Vierzylinder), Diesel (Dreizylinder)
Leistung 60 bis 125 PS
Höchstgeschwindigkeit 157 - 203 km/h
Getriebe 5- und 6-Gang-Schaltung, 7-Gang-DSG
Leergewicht ab 1055 kg
Kofferraumvolumen 330 - 1150 l
Euro-NCAP-Crashtest (2015) Fünf Sterne

Jetzt Skoda Fabia bei Autoscout24.de finden.

Fazit: Kleinwagen für Fahranfänger - Eine Frage von Geschmack und Budget

Kriterien wie Preis, Sicherheit und Stabilität spielen gerade für Fahranfänger eine große Rolle, wenn es um die Wahl des richtigen Kleinwagens geht. Der Automarkt hält viele Möglichkeiten bereit, zumeist fällt die Wahl auf einen günstigen Gebrauchten. Bestimmte Modellreihen gehören seit langer Zeit zu den beliebten Anlaufstellen, wenn es um das erste Auto geht. Je nach vorhandenem Budget kann der Griff zu einem neueren Fahrzeug erfolgen, aber auch frühere Generationen von Bestsellern sind prädestiniert dafür, Erfahrungen im motorisierten Straßenverkehr zu sammeln. Optimal erscheinen für Führerschein-Neulinge Wagen mit einem Alter zwischen fünf und zehn Jahren, möglichst niedriger Laufleistung und einem sorgsam gepflegten Scheckheft. Hier sind bereits Kfz-Schnäppchen für weit unter 10.000 Euro möglich, bei denen (pflegliche Nutzung vorausgesetzt) die Aussicht auf viele Jahre Fahrspaß besteht! Viele preiswerte Angebote gibt es bei Autoscout24.de. Mehr Input gefällig? Hier gibt's segment-unabhängig die besten Fahranfänger-Autos.

Alle Artikel

Günstige SUV unter 40.000 Euro

Ratgeber · Die besten Autos

Günstigstes Elektroauto? Diese E-Autos sind effizient und preiswert

Ratgeber · Die besten Autos

Die besten Pick-ups 2022 im Vergleich

Ratgeber · Die besten Autos
Mehr anzeigen