Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

Maserati Quattroporte

maserati-quattroporte-front
maserati-quattroporte-side
maserati-quattroporte-back

Stärken

  • leistungsstarke Motoren mit viel Fahrspaß
  • sehr viel Luxus im Innenraum
  • überzeugendes Platzangebot

Schwächen

  • sehr hohe Anschaffungskosten
  • sehr große Karosserie
  • verschleißanfällige Kupplung

Luxuriöse Sportlimousine mit langer Geschichte

Mit dem Maserati Quattroporte schickt der italienische Autobauer eine leistungsstarke und luxuriöse Sportlimousine in das Rennen um die Gunst der Kunden. Das Fahrzeug steht bereits seit 1963 zur Verfügung und blickt dementsprechend auf eine sehr lange Geschichte zurück. Weiterlesen

Technische Daten

275 - 580 PS

Leistung

6.2 - 16 l/100km

Verbrauch (komb.)

163 - 370 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

275 - 326 km/h

Höchstgeschwindigkeit

4.5 - 6.4s

von 0 auf 100 km/h

Maserati Quattroporte technische Daten

Interessiert am Maserati Quattroporte

Aktuelle Testberichte

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • sehr gutes Platz- und Raumangebot in der Limousine
  • attraktives und modernes Design
  • technisch auf dem neuesten Stand dank Facelift
  • viel Fahrspaß mit besonders leistungsstarken Motoren

Daten

Motorisierung

Um dem Anspruch einer modernen Sportlimousine gerecht werden zu können, setzt der Maserati Quattroporte auf aktuelle und leistungsstarke Motoren. Diese stellen die notwendige Power für sportliche Fahrweisen und maximalen Fahrspaß zur Verfügung. Als Einstiegsmotor gilt das Modell Quattroporte GT mit einer Leistung von 350 PS. 500 Nm und ein Hinterradantrieb beschleunigen die große Limousine innerhalb von 5,5 Sekunden auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit ist mit 270 km/h angegeben.

Neben weiteren Leistungsstufen überzeugt vor allem die Top-Motorisierung. Bis zu 580 PS leistet der Achtzylinder und das Drehmoment beträgt 730 Nm. Dementsprechend leichtes Spiel hat diese Ausführung bei der Beschleunigung trotz ihres Leergewichts von bis zu zwei Tonnen. 4,5 Sekunden für die Beschleunigung auf 100 km/h und eine Höchstgeschwindigkeit von 326 km/h agieren eher auf Sportwagen-Niveau. Im attraktiven Motorenangebot der neuesten Generation stehen auch zwei Dieselmotoren zur Verfügung. Diese sind allerdings nur für gebrauchte Fahrzeuge erhältlich, da die Motoren im Jahr 2020 gestrichen wurden.

Während zwei Motoren auch mit einem Allradantrieb als Alternative zu den hinterradgetriebenen Versionen zur Verfügung stehen, gibt es bei dem Getriebe keine Unterschiede. Hier kommt immer eine Automatik mit acht Fahrstufen und besonders schnellen Gangwechseln zum Einsatz.

Abmessungen

Der Maserati Quattroporte gehört zu den großen Fahrzeugen auf dem Markt. Bereits der subjektive Eindruck fällt wuchtig aus, der Blick auf die Maße unterstützt dies. 5,27 Meter Länge, beinahe zwei Meter Breite und ein Radstand von 3171 Millimetern hinterlassen bleibenden Eindruck.

Auch für den Großeinkauf oder für viel Gepäck eignet sich der Maserati Quattroporte dank des großen Kofferraumes hervorragend. Dieser stellt ein Ladevolumen von 530 Litern zur Verfügung. Eine Anhängerkupplung, die den Transport großer und sperriger Gegenstände deutlich erleichtern würde, steht für den Maserati Quattroporte jedoch nicht zur Verfügung.

Bauzeit 1963 – heute
Länge, Breite, Höhe 5,3 x 1,9 x 1,5 Meter
Radstand 3,1 Meter
Kofferraumvolumen 530 Liter
Leergewicht 1860 – 2000 Kilogramm
Zulässiges Gesamtgewicht 2540 Kilogramm
Hubraum 2979 – 3799 cm³
Drehmoment 500 – 730 Nm
Höchstgeschwindigkeit 270 – 326 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 4,5 – 5,5 Sekunden
Tankvolumen 80 Liter
Verbrauch 9,7 – 11,6 Liter
CO2-Emissionen 226 – 299 g/km

Varianten

Derzeit stehen für den Maserati Quattroporte insgesamt drei verschiedene Varianten zur Verfügung. Diese entscheiden allerdings nicht nur über die Ausstattung oder den Preis, sondern auch über die verwendeten Motoren. Die Einstiegsversion stellt hierbei das Modell Quattroporte GT dar. Dieses verfügt über den 6-Zylinder-Motor mit 350 PS. Die Ausstattung lässt selbstverständlich auch hier so gut wie keine Wünsche offen.

Allerdings fällt diese mit dem Griff zur Ausführung Quattroporte Modena Q4 noch besser aus und auch die Leistung überzeugt mit bis zu 430 PS deutlich. Ein großer Unterschied in Bezug auf die Ausstattung zeigt sich beim Blick auf den Antrieb. Hier kommt der intelligente Allradantrieb mit einer aktiven Kraftverteilung zum Einsatz.

Das Top-Modell sichern sich die Kunden in der aktuellen Generation unter der Bezeichnung Quattroporte Trofeo. Dieses überzeugt nicht nur mit dem größten Luxus, sondern auch dem stärksten Motor. Das Modell bietet bis zu 580 PS Leistung und zusätzliche Ausstattungsmerkmale. Dazu gehört unter anderem das High-Performance-Bremssystem, welches für eine starke Bremskraft auch bei hohen Geschwindigkeiten sorgt.

Generell überzeugt der Maserati Quattroporte mit einem sehr hohen Ausstattungskomfort und enormem Luxus. Daran fehlt es dem geschichtsträchtigen Hingucker an keiner Stelle. Elektrisch verstellbare Sitze mit Massage- oder Lüftungsfunktion, Klimaautomatik, ein High-End-Soundsystem oder auch Türen mit einem speziellen Soft-Close-System:er Maserati Quattroporte ist in jeglicher Hinsicht auf dem neuesten Stand der Technik.

Preis

Der Maserati Quattroporte gehört in die Oberklasse und stellt diese Zugehörigkeit auch mit Blick auf die Preise klar unter Beweis. Das Fahrzeug kostet bereits in der Einstiegsversion Quattroporte GT mindestens 106.148 Euro. Mit mehr Leistung und Ausstattung steigen die Kosten noch einmal deutlich. Für das Top-Modell müssen die Kunden mindestens 169.754 Euro ausgeben.

Vereinzelt finden sich rund um den Maserati Quattroporte Leasing-Angebote, die eine Alternative zum direkten Kauf darstellen. Diese fallen mit einer monatlichen Rate von weit über 1000 Euro ebenfalls alles andere als günstig aus. Ein gebrauchter Maserati Quattroporte stellt dabei eine preisgünstigere Alternative dar. Hier sind echte Schnäppchen möglich: Der massive Wertverlust, der viele Fahrzeuge der Oberklasse betrifft, ist auch bei dieser Limousine zu beobachten. Ältere Modelle in einem sehr guten Zustand sind bereits für unter 30.000 Euro zu haben. Wer hingegen großen Wert auf eine aktuellere Generation legt, sollte ein Budget von mindestens 50.000 Euro einplanen. Allerdings stellt dies immer noch eine enorme Ersparnis im Vergleich zum Neukauf des Maserati Quattroporte dar.

Design

Exterieur

Bei der sechsten Generation des Maserati Quattroporte handelt es sich um eine vollständige Neuentwicklung. Das Modell ist nun noch größer als die Vorgänger. Dementsprechend wuchtig wirkt das Fahrzeug schon auf den ersten Blick. Selbstverständlich darf bei einem Auto dieser Preisklasse auch eine moderne Optik nicht fehlen. Die moderne Lichtsignatur mit LED-Technik, viele geschwungene Linien und Einbuchtungen an der Karosserie sowie die großen Reifen lassen so gut wie keine Wünsche offen. Gleichzeitig vermittelt das Fahrzeug durch den großen Kühlergrill an der Vorderseite mit dem zentralen Logo des Autobauers Sportlichkeit auf den ersten Blick. Am Heck unterstützt die große Auspuffanlage den sportlichen Look zusätzlich.

Interieur

Im Interieur steht die Sportlichkeit nur an zweiter Stelle, hier geht es vielmehr um den maximalen Luxus und die Gemütlichkeit. Die bequemen Sitze und das große Platzangebot legen hierfür den Grundstein. Übersichtliche, auf Wunsch volldigitale Instrumente und das große Display in der Mittelkonsole sind in dieser Klasse natürlich bereits Standard. Feine Materialien und eine tadellose Verarbeitung komplettieren den hervorragenden Eindruck des Interieurs. Die Ledersitze, die mit hochwertigen Materialien überzogene Armaturen und Oberflächen und nicht zuletzt das beeindruckend geringe Geräuschniveau lassen den Maserati Quattroporte noch mehr überzeugen.. Die bereits genannte, umfassende Ausstattung rundet das attraktive Gesamtpaket ab und sorgt dafür, dass selbst lange Strecken mit dem Maserati Quattroporte zu einem echten Genuss werden.

Maserati Quattroporte Interieur

Maserati Quattroporte Seats

Sicherheit

Der Maserati Quattroporte überzeugt auch im Bereich der Sicherheit auf ganzer Linie. Das Fahrzeug bietet nicht nur einen grundlegenden Schutz durch die große und schwere Karosserie, sondern auch viele verschiedene Assistenten und Sicherheitssysteme. Mehrere Kameras und Sensoren behalten den Verkehr im Blick, um beispielsweise bei Gefahr einer Kollision schnell zu bremsen und einen Unfall zu vermeiden. Auch das aktive Spurhalten beherrscht der aktuelle Maserati Quattroporte mit Leichtigkeit. Im Innenraum sorgen spezielle Gurtsysteme und zahlreiche Airbags für die maximale Sicherheit auf jeder Fahrt.

FAQ

Wie viel Fahrspaß bietet ein Maserati Quattroporte? Mit bis zu 580 PS in der Top-Version lässt auch die Sportlichkeit beim Maserati Quattroporte keine Wünsche offen. Dank entsprechender Technik und seinem niedrigen Schwerpunkt, ermöglicht das Fahrzeug sportliche Fahrweisen.

Wo wird der neue Maserati Quattroporte gebaut? Der neue Maserati Quattroporte wird in einem speziellen Werk in Modena gebaut. Dieses wurde erst vor kurzem technisch auf den neuesten Stand gebracht.

Alternativen

Eine beliebte Alternative aus den eigenen Reihen ist der Maserati Ghibli. Die Limousine überzeugt ebenfalls durch enormen Luxus und setzt ebenfalls auf Sportlichkeit. Gebrauchte Modelle stehen vergleichsweise günstig zur Verfügung und sind bereits für unter 30.000 Euro erhältlich. Hier gilt es vor dem Kauf jedoch genau den Zustand zu prüfen, um schlecht gewartete Fahrzeuge zu erkennen.

Fahrzeugbewertungen zu Maserati Quattroporte

1 Bewertungen

4,5

Weiterführende Links im Überblick

Weitere Links