Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

Peugeot 508

peugeot-508-l-01.jpg
peugeot-508-rxh-l-02.jpg
peugeot-508-rxh-l-03.jpg

Stärken

  • Für Alltag und Business
  • Umweltschonende Motoren
  • Hohe Sicherheitsstandards

Schwächen

  • Niedrige Einstiegshöhe
  • Eingeschränkte Rundumsicht
  • Hoher Ölverbrauch des THP-Motors

Das innovative und leistungsstarke Multitalent

Der Peugeot 508 ist sowohl in erster als auch in zweiter Generation als Kombi (SW) und Limousine mit Benzin-, Diesel- oder Hybridantrieb erhältlich. Als Fahrzeug der Mittelklasse mit umfangreicher Serienausstattung überzeugt die Neuauflage des Peugeot 508 seit 2018 als absolutes Multitalent. Weiterlesen

adac

Autotest


Autotest

2,5


Familien

2,7

Senioren

3,4

Transport

2,3

Preis/Leistung

2,8

Stadtverkehr

3,7

Langstrecke

2,5

Fahrspaß

2,0

Noten basierend auf ADAC Autotest Stand 04/2020

Notenskala

Sehr gut (0,6 - 1,5)

Gut (1,6 - 2,5)

Befriedigend (2,6 – 3,5)

Ausreichend (3,6 – 4,5)

Mangelhaft (4,6 – 5,5)

Technische Daten

112 - 225 PS

Leistung

1.4 - 7.3 l/100km

Verbrauch (komb.)

32 - 169 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

112 - 250 km/h

Höchstgeschwindigkeit

5.2 - 12.3s

von 0 auf 100 km/h

Peugeot 508 technische Daten

Interessiert am Peugeot 508

Unser Wissen zu Deiner Suche

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • Leistungsfähige und umweltschonende Motoren.
  • Signifikante Reduktion von CO2-Emissionen und Kraftstoffverbrauch.
  • WLTP-Testverfahren als Garantie für realistische Angaben.
  • Leise Motoren und angenehmes Fahrgefühl.
  • Überragende Serienausstattung und hoher Komfort.
  • Attraktive Angebote für Geschäftskunden.

Daten

Motorisierung

Bei der ersten Generation des Peugeot 508 setzt der Autohersteller auf umweltschonende, turbogeladene Dieselmotoren dank der HDi Direkteinspritzung und dem FAP Rußpartikelfilter. Die Benzinmotoren haben eine VTi und THP Einspritzung, die Leistung und Drehmoment der Motoren optimieren und somit äußerst umweltfreundlich sind. Die meisten Modelle verfügen über ein 6-Gang-Schaltgetriebe mit Vorderradantrieb, einige über ein 6-Stufen-Automatikgetriebe. Die Leistung des Mittelklassewagens variiert zwischen gemütlichen 84 PS und rasanten 204 PS.

Alle Daten und Fakten der 1. Generation auf einen Blick:

Benzin Limousine/SW Benzin Limousine/SW Diesel Limousine/SW Diesel Limousine/SW Diesel Limousine/SW Hybrid4 Limousine
Motor 1.6 l VTi EGS6 1.6 l THP 1.6 l HDi FAP 2.0 l HDi FAP 2.2 l HDi FAP Elektromotor
Hubraum 1.598 cm³ 1.598 cm³ 1.560 cm³ 1.197 cm³ 2.179 cm³ 1.997 cm³
Leistung 120 PS 156 PS 84 PS 163 PS 204 PS 163 PS
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 11,5/11,8 s 8,6 sec 11,3/11,6 s 8,6/8,9 s 8,2/8,4 s 9,3 s
Höchstgeschwindigkeit 203/200 km/h 224/220 km/h 197/194 km/h 262/222 km/h 234/232 km/h 210 km/h

Die Motoren der zweiten Generation haben einen Frontantrieb und ein 8-Stufen-Automatikgetriebe (EAT8). Der PureTech Motor führt dabei zu einer Schadstoffreduktion um ganze 25 Prozent. Auch die Mittelklassewagen mit Dieselmotor reduzieren durch die innovative BlueHDi Technik die CO2-Emissionen signifikant. Somit erhält der Peugeot 508 der zweiten Generation eine grüne Plakette mit der umweltfreundlichen Schadstoffnorm Euro 6.

Doch damit nicht genug. Zu der Peugeot 508 Reihe gehören auch drei Hybrid-Modelle. Die zukunftsweisende Plug-In Hybridversion hat einen eingebauten Benzinmotor mit elektrifiziertem 8-Stufen-Getriebe und starken 181 PS, einen Elektro- und einen Hybridmotor. Dank dieser Kombination hat der HYBRID 225 e-EAT8 einen maximalen Kraftstoffverbrauch von 1,6 Litern auf 100 Kilometer und stößt dabei nur 36 g/km CO2-Emissionen aus. Als Peugeot Sport Engineered (PSE) Variante kommt der 508er Hybrid auf sportliche 265 PS und ist mit einer** Beschleunigung von 5,2 Sekunden** und einem Allradantrieb rasant und spursicher unterwegs.

Alle Daten und Fakten der 2. Generation auf einen Blick:

Benzin Lim/SW Diesel Lim/SW Hybrid Lim/SW Hybrid PSE
Motor 1.2 l PureTech 130 EAT8 1.5 l BlueHDi 130 EAT8 HYBRID 225 e-EAT8 HYBRID4 360 e-EAT8
Hubraum 1.199 cm³ 1.499 cm³ 1.598 cm³ 1.598 cm³
Leistung 131 PS 131 PS 225 PS 265 PS
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 10 s 10 s 8 s 5,2 s
Höchstgeschwindigkeit 204 km/h 208 km/h 240 km/h 135-190 km/h

Die Angaben von Peugeot beruhen auf Testverfahren nach dem Worldwide Harmonised Light-Duty Vehicles Test Procedure. Das WLTP kann dank seines eigenen Verfahrens Modelle in verschiedenen Situationen auf den Prüfstand stellen: Peugeot garantiert so die Zuverlässigkeit der Daten.

Abmessungen

Die schlanken Maße des Peugeot 508 unterstützen sein dynamisches und schlichtes Erscheinungsbild. So liegt der Peugeot 508 trotz des niedrigen Radstandes von 2,79 bis 2,81 Meter ruhig und geschmeidig auf der Straße. Der ADAC bemängelt bei niedrigem Radstand oft das Gegenteil, doch der Peugeot ist mit weniger als 67 Dezibel bei 130 km/h angenehm leise. Auch mit seinem überdurchschnittlich großen Kofferraumvolumen mit bis zu 1598 Litern überzeugt der Peugeot 508.

Doch die schlanken Maße haben auch Nachteile. Dass die zweite Generation einige Zentimeter kürzer ist als die erste, spüren vor allem Beifahrer auf der Rückbank. Auch der Einstieg ist aufgrund der Höhe von weniger als 1,50 Metern erschwert. Zudem ist die Rundumsicht des Fahrzeugs durch die breiten Dachsäulen und die Kopfstützen leicht eingeschränkt.

Limousine Kombi (SW)
Länge 4,75 bis 4,79 m 4,78 bis 4,81 m
Breite 1,86 bis 2,07 m 1,86 bis 2,07 m
Höhe 1,40 bis 1,46 m 1,42 bis 1,48 m
Radstand 2,79 bis 2,81 m 2,79 bis 2,81 m
Leergewicht 1.525 bis 1.780 kg 1.525 bis 1.780 kg
Kofferraumvolumen 515 bis 1.381 l 560 bis 1.598 l
Anhängelast 730 bis 750 kg 740 bis 750 kg

Varianten

Der Peugeot 508 der ersten Generation ist in den Varianten Access, Active, Allure und GT erhältlich, die zweite Generation in den Varianten ActiveAktive Pack, Allure Pack, GT und GT Pack. Somit können Verbraucher zwischen einer umfangreichen Grundausstattung und praktischen Extras wählen, wie einem aktiven Parkassistenten und einer 360-Grad-Rückfahrkamera.

Highlights der Grundausstattung des Mittelklassewagens sind der Bordcomputer, der Spurhalteassistent mit Lenkeingriff, das Keyless-System, die 2-Zonen-Klimaautomatik und der beleuchtete Makeup-Spiegel. Die Hybrid-Version glänzt zudem mit einem akustischen Fußgängerwarner. Darüber hinaus können Verbraucher passendes Zubehör dazu kaufen wie eine Dachbox, Fahrrad- oder Skiträger, eine Dashcam, einen Kindersitz und vieles mehr.

Preis

Der Neupreis für die zweite Generation des Peugeot 508 liegt für Fahrzeuge mit Diesel- und Benzinmotor zwischen 37.250 und 45.400 Euro. Die Plug-In Hybridversion hingegen kostet neu als Aktive Pack Variante 43.450 Euro und als GT-Pack Variante 53.200 Euro. Damit sind die Hybridmodelle etwas teurer, die Ausstattung und das technische Niveau jedoch deutlich hochwertiger und innovativer.

Hinzu kommen Kosten für die KFZ-Versicherung. So zahlt ein 30-jähriger Fahrer eines Benziner-Kombi 1.2 l PureTech mit einer Schadenfreiheitsklasse SF 10 bei einer jährlichen Fahrstrecke von 10.00 Kilometern für eine Haftpflichtversicherung angenehme 280 Euro jährlich.

Die Modelle der ersten Generation können nur noch gebraucht erworben werden. So liegt beispielsweise der Preis für einen gebrauchten Kombi Aktive bei 14.900 Euro. Für Fahrzeuge mit THP-Motor dieser Generation können zusätzliche Kosten entstehen. Die Motoren haben einen hohen Ölverbrauch, was mit steigender Kilometerzahl Schäden am Motor verursacht: Zündkerzen und Kolben müssen kostspielig erneuert werden.

Design

Exterieur

Optisch überzeugt der Peugeot 508 mit seiner schlichten Eleganz. Die gerade nach hinten verlaufenden Linien und die flache Form verleihen ihm einen Touch an Sportlichkeit, die länglichen LED-Scheinwerfer, der abgerundete Kühlergrill und die rahmenlosen Türen eine gewisse Eleganz. Die Scheinwerfer sind dabei tief im Fahrzeug verbaut, sodass sie bei kleineren Unfällen keinen Schaden nehmen. Heck und Kühlergrill bestehen aus Aluminium, was zum einen das Gewicht der Fahrzeuge reduziert, sich zum anderen bei einem Aufprall leichter verformt und somit für zusätzliche Sicherheit sorgt.

Verbraucher können zwischen einem klassischen Schwarz, über Silber- und Grautöne bis zu einem knalligen Rot wählen.

Interieur

Die Innenausstattung des Peugeot 508 wird seiner äußeren Optik mehr als gerecht. Die linienförmigen, schmalen Lichtapplikationen am Cockpit, das moderne i-Cockpit mit Steuerungsfunktionen und das digitale Instrumenten-Display über dem Lenkrad bieten die neueste Technik. Der Innenraum des Mittelklassewagens ist mit langlebigem Eichenfurnier oder Carbon-Imitat je nach Ausstattung überzogen und erhöht dank hochwertiger Stoff- oder Lederbezüge das positive Fahrgefühl.

Sitzheizung, ergonomische Komfortsitze mit einer elektrischen Lendenwirbelstütze oder einer Massagefunktion können dazu gekauft werden und optimieren damit den Komfort der Peugeot 508 Reihe.

Sicherheit

Der Peugeot 508 erhält vom Euro NCAP mit 5 Sternen die Bestnote. Auch der ADAC ist vom Mittelklassewagen überzeugt: Das Verletzungsrisiko für Insassen des Peugeot 508 ist dank seiner außerordentlichen Sicherheitsstandards überwiegend gering bis sehr gering. Die Serienausstattung beider Generationen sorgt mit diesen Merkmalen für eine erhöhte Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer:

  • Antiblockiersystem (ABS)
  • Elektronischer Bremskraftverteiler (EBV)
  • Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP)
  • Notbremsassistent mit automatischem Warnblinker
  • Reifendruckkontrollsystem
  • Insgesamt 6 Airbags
  • Höhenverstellbare Dreipunkt-Sicherheitsgurte mit elektronischem Gurtkraftbegrenzer

FAQ

Was kostet der Peugeot 508 PSE?

Die Limousine des sportlichen Allrad-Hybrid-Modells kostet neu 66.640 Euro, der Kombi 67.940 Euro.

Wie viel PS hat der Peugeot 508?

Die PS-Anzahl variiert zwischen 84 PS und 204 PS. Der Peugeot 508 PSE ist mit 265 PS das schnellste Modell der Reihe.

Wie sicher ist der Peugeot 508?

Die getesteten Modelle erhielten vom Euro NCAP und ADAC fünf Sterne. Im Ergebnis ist der Peugeot 508 für alle Verkehrsteilnehmer sehr sicher.

Alternativen

Leistungsstarke und preiswerte Alternativen zum französischen Wagen der Mittelklasse stellen der VW Passat Variant und die Modelle der BMW 3er Reihe dar. VW und BMW bieten eine breite Palette an Motoren und Ausstattungen, darunter auch eine Plug-In Hybrid Version. Die Mittelklassewagen bewegen sich mit 30.000 bis 40.000 Euro für einen Neuwagen in einer vergleichbaren Preisklasse. Beide Modelle bieten reichlich Platz und verfügen über hohe Sicherheitsstandards. Auch in Sachen Kraftstoffverbrauch und dem Ausstoß von CO2-Emissionen kommen sie dem französischen Mittelklassewagen nahe.

Fahrzeugbewertungen zu Peugeot 508

21 Bewertungen

4,8

Weiterführende Links im Überblick

Modelle

Fahrzeugtyp

Weitere Links