Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
Renault Twingo Z.E Frontansicht

Renault Twingo Z.E.

1 / 3
Renault Twingo Z.E Frontansicht
renault-twingo-ze-2020-9-3
renault-twingo-ze-2020-9-4

Stärken

  • Geringer Wendekreis
  • Gutes Raumangebot für die Fahrzeugklasse- Sehr guter Einstiegspreis
  • Geringe Unterhaltskosten
  • AC gute Ladeleistung

Schwächen

  • Geringe elektrische Reichweite

Renault Twingo im Überblick

Finde hier einen umfassenden Überblick über das Auto Renault Twingo, einschließlich Details über die wichtigsten Merkmale, Motorisierung, Ausstattung und weitere nützliche Informationen rund um das Automodell. Weiterlesen

Neu ab:
Gebraucht ab:
Finanzieren ab:
Leasing ab:
*Niedrigster Preis auf AutoScout24 im letzten Monat
von 0 auf 100 km/h:8.7 - 16.4s
Höchstgeschwindigkeit:135 - 201 km/h
CO2-Ausstoß (komb.):90 - 166 g CO2/km
Verbrauch (komb.):3.4 - 7 l/100km
Abgasnorm:EU4 - EU6
Maße (L/B/H) ab:3433 x 1630 x 1423 mm
Türen:3 - 5
Kofferraum:165 - 1096 Liter
Anhängelast:290 - 421 kg

Renault Twingo Z.E. - Mit Sicherheit nicht für jedermann

Bereits die erste und zweite Modellgeneration des vom französischen Hersteller Renault gefertigten Twingo waren Kleinwagen mit klaren Fokus auf die Nutzung in der Stadt. Die dritte Generation des Kleinwagens entwickelte Renault zusammen mit der damaligen Mercedes-Benz Tochter smart. Anders als beim Kooperationspartner ist der Twingo von Renault jedoch immer nur als Viertürer erhältlich. Die Kooperation erlaubte eine parallele Entwicklung von Verbrenner- und Elektro-Fahrzeugen. Das Z.E. steht bei Renault für zero emissions und ist den E-Fahrzeugen des französischen Konzerns vorbehalten. Weiterlesen

adac

Autotest


Autotest

4,1


Familien

4,0

Senioren

2,3

Transport

4,2

Preis/Leistung

2,7

Stadtverkehr

1,9

Langstrecke

4,2

Fahrspaß

3,3

Noten basierend auf ADAC Autotest Stand 10/2021

Notenskala

Sehr gut (0,6 - 1,5)

Gut (1,6 - 2,5)

Befriedigend (2,6 – 3,5)

Ausreichend (3,6 – 4,5)

Mangelhaft (4,6 – 5,5)

Interessiert am Renault Twingo Z.E.

Renault Twingo Z.E. Gebrauchtwagen
Renault Twingo Z.E. Neuwagen
Renault Twingo Z.E. Händlerangebote

Unser Wissen zu Deiner Suche

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • Faires Packaging erlaubt Nachhaltigkeitsanspruch
  • Urban muss es nicht größer sein
  • Preislich ein attraktives Angebot

Technische Daten

Motorisierung

Der Elektromotor des Renault Twingo Z.E liegt im Heck noch vor der Hinterachse und leistet 60 kW (82 PS). Der Drehstrom-Synchron-Elektromotor wird von Renault gefertigt und findet auch im Kooperationsfahrzeug von smart seine Verwendung. Die Leistung des E-Motors wird auf die Hinterachse übertragen, was ein extrem übersichtliches Packaging des Antriebes erlaubt und zudem durch eine weiter einlenkbare Vorderachse einen Wendekreis von 9 Metern ermöglicht. Mit 160 Nm leistet der Elektromotor des Twingo Z.E. fast genau so viel Drehmoment wie der 109 PS starke Turbobenziner im leistungsstärksten Renault Twingo, dem 0.9 Tce 110 GT.

Die Höchstgeschwindigkeit des Twingo Z.E. wurde auf 135 km/h begrenzt. Den Spurt von Null auf 100 km/h schafft der Elektrofloh in 12,9 Sekunden.

Abmessungen

Man muss nicht groß sein, um Großartiges zu leisten - das trifft auch auf den Twingo Z.E. und seine äußeren Dimensionen zu. Mit 3,60 Metern bleibt er klar unter der Viermeter-Grenze und bietet dennoch Platz für bis zu 5 Insassen. Seine Breite beträgt maximal 1,66 Metern und mit 1,54 Metern ist nah an einem „quadratisch, praktisch, gut“ Label. Sein Radstand beträgt 2,49 Meter, was in dieser Fahrzeugklasse recht viel ist und für eine große Variabilität im Innenraum sorgt. Der Twingo Z.E. wiegt 1.178 kg und gehört bei den E-Fahrzeugen damit eher zu den Leichtgewichten. Ein Frunk, also ein „Front-Trunk“, wird manch einem E-Mobilisten beim Renault Twingo Z.E. fehlen, denn trotz des Heckmotors ist der Raum unter der vorderen Haube nicht als Frunk verfügbar. Gerne lädt man dort ja ansonsten das unbenutzte Ladekabel ab.

Die wichtigsten Daten des Renault Twingo Z.E. im Überblick:

Bauzeit Seit 2020
Länge, Breite, Höhe 3.615 mm, 1.646 mm, 1.541 mm
Radstand 2.490 mm
Kofferraumvolumen 219 l
Leergewicht 1.168 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1.528 kg
Antrieb 82 PS (60 kW) Hinterachse
Drehmoment 160 Nm
Höchstgeschwindigkeit 135 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 12,9 Sekunden
Batteriekapazität 21,4 kWh netto
Verbrauch 16 kWh / 100 km WLTP
Reichweite Rd. 180 km

Ladeleistung/Akkuaufbau/Reichweite

Der Lithium-Ionen-Akku des Renault Twingo Z.E. hat eine Kapazität von 23 kWh brutto und 21,4 kWh netto. Bei einem genormten Verbrauch von 16,0 kWh nach WLTP kommt der Renault Twingo Z.E. damit theoretisch auf eine Reichweite von bis zu 190 km. Der Alltag des urbanen E-Fahrzeuges dürfte geringere Entfernungen zu meistern haben, die Reichweite gilt daher für einen Kleinwagen als ausreichend. Der Renault Twingo Z.E. hat leider keine DC-Schnellladebuchse, sondern kann nur per AC (Wechselstrom) geladen werden. Am passenden Typ II Lader erledigt er dies dank aufwendigerem OnBoard-Lader jedoch mit bis zu 22 kW. Berücksichtigt man die Ladekurve, so benötigt der Twingo E.Z. kaum mehr als 60 Minuten um seinen Akku wieder zu 80% zu laden. Der mangelnde Schnelllader dokumentiert indes die klare Fokussierung auf die urbane Mobilität des Twingo E.Z.

Preis

Der Renault Twingo Z.E. fällt unter die volle E-Fahrzeug-Förderung des Bundes. Mit dem zusätzlich vom Hersteller offerierten Bonus reduziert sich der Einstandspreis nach Liste von 24.350 Euro um knapp 10.000 Euro und lässt den elektrischen Twingo zu einem der günstigsten E-Neuwagen am Markt werden. Bei den weiteren Unterhaltskosten profitiert der Twingo Z.E. zum einen von seiner günstigen Einstufung in den Versicherungsklassen (KH 16/VK 16/TK 15), der KFZ-Steuerbefreiung und den generell niedrigeren Wartungskosten bei Elektrofahrzeugen. Der ADAC dokumentiert Kosten in Höhe von 213 Euro je Monat, ohne Wertverlust, bezogen auf eine 5-jährige Haltedauer und 15.000 km pro Jahr. Der Renault Twingo Z.E. hat eine Garantie vom Hersteller über allgemein zwei Jahre, der Akku bekommt darüber hinaus eine Garantie von maximal 8 Jahren oder 160.000 km.

Design

Exterieur

Dank des Konzeptes mit Heckantrieb profitiert der Twingo rein optisch von den sehr kurzen Überhängen der Karosserie. Die Räder stehen weit außen und verleihen dem Twingo ein knackiges Erscheinungsbild. Der Twingo hat ein freundliches Gesicht und einen klassischen Kühlergrill – den allerdings nur aus optischen Gründen, da sogar der benzingetriebene Twingo seine Kühlluft von hinten unten bezieht. Durch den steilen Heckabschluss wird die Grundfläche für den Innenraum sinnvoll ausgenutzt. Mit dem Wendekreis von 9 Metern gehört der Twingo zu den handlichsten Kleinwagen am Markt und seine Karosse ist, mit Ausnahme der schlecht einsehbaren Nase und den etwas zu kräftig geratenen C-Säulen recht übersichtlich.

Interieur

Fünf Türen und eine Rücksitzbank, die theoretisch auch Platz für fünf Personen bietet - laut Fahrzeugschein ist der Renault Twingo jedoch ein Viersitzer. Die Türen für die Reihe zwei sind groß und weit zu öffnen, so dass der Einstieg ohne Einschränkungen bequem möglich ist. Der Kofferraum des Twingo Z.E. ist eher überschaubarer Natur. Mit einer Laderaumbreite von genau einem Meter ist er zwar ausreichend breit, mit nur 58 Zentimetern aber wenig tief. Drei bis vier Getränkekisten finden im 210 Liter großen Kofferraum dennoch Platz. Die Ladekante ist aufgrund des Heckantriebs ein wenig höher, die Nutzung des Kofferraums aber dank großer Heckklappe im Alltag einigermaßen komfortabel.

Bei den Materialien im Innenraum kommt die Preisklasse des Renault Twingo unmissverständlich zum Ausdruck. Die verwendeten Kunststoffe im Innenraum sind weder edel noch vermitteln sie den Eindruck, besonders freudvoll verarbeitet worden zu sein. Dafür können die Sitzposition des Fahrers und der Einstieg vorne besonders punkten. Der Fahrersitz hat einen angenehm hohen Hüftpunkt und die Tür gibt einen breiten und gut nutzbaren Einstieg frei. Dass der Renault Twingo Z.E. dem typischen Hang des Renault-Konzerns zu unkonventionellen Platzierungen von Bedienelementen nachgibt, fördert bei Umsteigern von anderen Marken leider nicht unbedingt eine positive Beurteilung der Bedienfreundlichkeit.

Renault-Twingo ZE-2020-1280-0a Renault-Twingo ZE-2020-1280-0f

Sicherheit

  • Tempomat
  • ESP
  • Spurhalte-Assistent gegen Aufpreis

Dem Twingo Z.E. fehlt trotz seiner technischen Finesse leider vieles von heute schon zum Standard gehörenden Sicherheitsfeatures. Dass der Renault Twingo Z.E. zudem nur mit einfachem Halogenlicht ausgeliefert wird, mag unter dem Aspekt der Sicherheit sogar als Makel gelten. Immerhin gibt es Nebelscheinwerfer mit einer Abbiegelichtfunktion gegen Aufpreis. Mit vier Sternen im Euro-NCAP-Crashtest vermag der Twingo Z.E. erst einmal das Gemüt zu beruhigen, die völlige Abwesenheit von heute üblichen Assistenzsystemen lässt auf ein baldiges Update des aktuellen Modells hoffen. Dem Twingo fehlen City-Notbremsassistent und Toter-Winkel-Assistent – die beide, ebenso wie diverse andere marktgängige Systeme derzeit nicht einmal gegen Aufpreis im Angebot des Twingo Z.E. sind.

Alternativen

Die Alternativen zum Renault Twingo Z.E. kommen nicht nur aus dem eigenen Haus. Rein elektrisch kann der Renault ZOE als Mitbewerber eingeordnet werden - und auch das reine Stadtmobil Twizy kann in der Zielgruppe von Zweit- und Drittfahrzeugen als Alternative gelten. Der Renault Twingo sieht sich im Wettbewerb mit Volkswagens e-Up!, dem smart forfour ED und auch einem Opel Corsa-e oder einem Fiat 500e. Der Twingo hat vor allem auf der Kostenseite die Argumente auf seiner Seite und beim Thema Wendigkeit spielt er in der Top-Liga. Dennoch sind es gerade die Kernkompetenzen im Bereich Sicherheit, bei denen der Hersteller Renault für seinen Twingo Z.E. in Kürze mit Updates aufwarten dürfte.

FAQ

Gibt es den Renault Twingo Z.E. auch als Zweisitzer?
Nein, der Renault Twingo ist zwar eng verwandt mit dem smart fortwo und dem smart forfour, aber Renault bietet den Twingo nur als viersitzige Version mit fünf Türen an.
Wie groß ist die Batterie des Renault Twingo Z.E netto?
Die Netto-Kapazität, also die nutzbare Ladungskapazität des Lithium-Ionen-Akku im Renault Twingo Z.E. beträgt 21,4 kWh.
Warum kam der Renault Twingo erst 6 Jahre nach seiner Marktvorstellung als Elektrofahrzeug?
Der Renault Twingo Z.E. ist eines von mehreren Kooperationsmodellen aus der Zusammenarbeit von Mercedes-Benz und Renault. Damit der elektrische smart frühzeitig in das Angebot genommen werden konnte, musste man die verfügbaren Ressourcen unter den __Kooperationspartnern__ aufteilen. Renault hatte mit dem ZOE bereits ein alternatives Modell im Portfolio und willigte ein, den Marktstart des Renault Twingo Z.E. nach hinten zu verschieben.

Fahrzeugbewertungen zu Renault Twingo

288 Bewertungen

4,3

Weiterführende Links im Überblick

Mehr Details