Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

Citroen C1

citroen-c1-l-01.jpg
citroen-c1-l-02.jpg
citroen-c1-l-03.jpg
citroen-c1-l-04.jpg

Stärken

  • Sparsame Motoren
  • Vorne viel Platz
  • Gemütliche Sitze

Schwächen

  • Kleiner Kofferraum
  • Wenig Dämmung im Innenraum
  • Besitzt kein ESP

Citroen C1: Wendiger Kleinstwagen für die Großstadt

Die erste Generation des Citroen C1 ging 2005 in Serienproduktion. Der C1 ist baugleich mit dem Toyota Aygo und dem Peugeot 107. 2014 kam die zweite Generation auf den Markt und war bis Januar 2022 in Produktion. Aufgrund des Herstellungsstopps ist der günstige Kleinstwagen nur noch als Gebrauchtwagen erhältlich. Weiterlesen

adac

Autotest


Autotest

2,7


Familien

3,2

Senioren

2,8

Transport

4,1

Preis/Leistung

3,0

Stadtverkehr

2,0

Langstrecke

2,8

Fahrspaß

2,7

Noten basierend auf ADAC Autotest Stand 11/2014

Notenskala

Sehr gut (0,6 - 1,5)

Gut (1,6 - 2,5)

Befriedigend (2,6 – 3,5)

Ausreichend (3,6 – 4,5)

Mangelhaft (4,6 – 5,5)

Technische Daten

54 - 82 PS

Leistung

3.7 - 4.6 l/100km

Verbrauch (komb.)

85 - 109 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

54 - 170 km/h

Höchstgeschwindigkeit

11 - 17.1s

von 0 auf 100 km/h

Citroen C1 technische Daten

Interessiert am Citroen C1

Unser Wissen zu Deiner Suche

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • Dank eines geringen Wendekreises gut für die Innenstadt geeignet.
  • Die Motoren sind sparsam und lebendig.
  • Die Unterhaltskosten sind überschaubar.
  • Besticht durch sein gutes Fahrwerk.
  • Die Sitze bieten einen guten Seitenhalt.

Daten

Motorisierung

Das Motorenangebot des Citroen C1 der ersten Generation ist sehr übersichtlich, denn es gibt lediglich einen Benzinmotor sowie einen Dieselmotor. Der Benziner errang bei der Umweltrangliste 2005 des VCD sogar den zweiten Platz in der Kategorie umweltbewusster Motor. 2008 kam eine überarbeitete Version des Motors auf den Markt, die eine Abnahme des Verbrauchs zum Ziel hatte.

Benziner Diesel
Motorbauart Dreizylinder (Reihe) Vierzylinder (Reihe)
Getriebe 5-Gang-Schaltgetriebe, 5-Gang-Automatik 5-Gang-Schaltgetriebe
Hubraum 1,0 l 1,4 l
Leistung 68 PS 54 PS
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h 13,5 - 14,9 s 15,6 s
Höchstgeschwindigkeit 157 - 160 km/h 154 km/h
Leergewicht 865 - 905 kg 965 kg
Kraftstoffverbrauch je 100 km 4,5 - 4,3 l 4,1 l
CO2-Ausstoß nach WLTP 99 - 104 g/km 109 g/km

Bei dem Benziner handelt es sich um einen 1,0 Liter großen Motor, der vier Ventile pro Zylinder besitzt. Dank dieser Technik ist der Motor besonders spritzig und agil, was sich vor allem in der Stadt in geringen Verbräuchen widerspiegelt. Der Motor ist klassisch als Sauger ausgelegt und besitzt weder Turbolader noch Kompressor, wodurch er weniger anfällig für Defekte ist.

Serienmäßig verfügt der Citroen C1 über einen Dreizylinder mit 5-Gang Schaltgetriebe oder wahlweise über ein Fünfgang-Automatikgetriebe (Sensodrive). Beim Dieselmotor handelt es sich um einen 1,4 Liter großen Vierzylinder-Motor mit je zwei Ventilen pro Zylinder und einer Aufladung per Abgasturbolader. Der Dieselmotor ist lediglich mit einer manuellen Schaltung verfügbar.

In der zweiten Generation (2014 - 2022) stattete Citroen den C1, der fortan als C1 II firmierte, nur noch mit drei Dreizylinder-Benzinern aus, die entweder knappen einen oder 1,2 Liter Hubraum und Leistungen zwischen 69 und 82 PS boten.

Abmessung

Der Citroen C1 ist gemäß seiner Einstufung als Kleinstwagen ein reines Stadtauto. Dies machen auch die Abmessungen mit 3,40 Metern Länge, 1,63 Metern Breite und 1,47 Metern Höhe deutlich, wobei der Citroen im Innenraum ausreichend Platz bietet. Trotz allem ist der C1 eher für kurze Strecken geeignet, da sich die fehlende Dämmung auf Dauer bemerkbar macht.

Insgesamt haben im Citroen C1 vier Personen Platz zum Sitzen. Möchten die Insassen zusätzlich Gepäck mitnehmen, wird es kritisch, da der Kofferraum lediglich über ein Volumen von 140 Litern verfügt. Alternativ kann die Rücksitzbank umgeklappt werden, wodurch das Volumen auf maximal 360 Liter erweitert werden kann.

Varianten

Der Citroen C1 ist sowohl mit drei als auch mit fünf Türen erhältlich. Die äußeren Abmessungen waren bei beiden Versionen jedoch identisch. Die Variante Advance verfügte über die aus ABS, Radio und manuellen Fensterhebern bestehenden Grundausstattung, die Servolenkung war jedoch nur gegen Aufpreis erhältlich.

Die im Vergleich zur Grundausstattung etwas erweiterte Style-Version besaß serienmäßig eine Servolenkung, elektrische Fensterheber und eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung. Darüber hinaus war nur in dieser Ausstattung der Benzinmotor mit einem Automatikgetriebe verfügbar. In Großbritannien gab es ab Mai 2009 zusätzlich eine Elektrovariante namens Citroen C1 ev`íe, welche die Electric Car Corporation umbaute.

Für diese Modelle wurden Verbrennermodelle auf einen Elektromotor umgebaut, wobei diese auf maximal 100 km/h beschleunigen konnten und hierbei eine Reichweite zwischen 95 Kilometern und 120 Kilometern besaßen.

Preis

Der Neupreis für einen Citroen C1 lag bei mindestens 9.640 Euro, wobei sich dieser Preis durch den Umfang von Sonderausstattungen noch erhöhen konnte. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist der Citroen C1 sehr gut vertreten und es gibt eine große Auswahl, wobei die Preise für gepflegte Dreitürer bereits bei 1.500 Euro starten, während Fünftürer etwa 1.900 Euro kosten.

Im Unterhalt glänzt der Citroen C1 nicht nur durch seinen sehr geringen Verbrauch, der unter fünf Litern liegt, sondern auch durch günstige Beiträge. So kostet der Benziner etwa 72 Euro an Kfz-Steuer im Jahr, während die Kfz-Haftpflichtversicherung bei 15.000 Kilometern und 51 Prozent im Jahr 444 Euro kostet. Die Teilkaskoversicherung kostet im Jahr hingegen noch einmal 36 Euro. Ähnlich sieht es auch beim Diesel-Modell aus, wobei hier 96 Euro Kfz-Steuer im Jahr anfallen.

Design

Exterieur

Das äußere Design des Citroen C1 weiß zu gefallen und wirkt äußerst kompakt. Bei den Vorfacelift-Modellen rahmen die Scheinwerfer das Citroen-Logo ein, wobei diese lediglich mit Halogenleuchten strahlen. An den Seiten wie auch am Heck gibt es noch kleinere schwarze Seitenleisten, während die Rückleuchten die rahmenlose Heckscheibe einfassen.

Mit der großen Modellpflege 2012 änderte sich auch das Gesicht des Citroen C1, was beispielsweise an dem mit Chromspangen versehenen Kühlergrill auffällt. Darüber hinaus gab es jetzt auch LED Tagfahrlicht, das ab diesem Zeitpunkt in schwarze Einfassungen an der Front verbaut war. Überdies verkleinerten die Designer das Citroen-Logo und legten es in eine schwarze Einfassung unterhalb der Motorhaube.

Neben 14-Zoll-Stahlfelgen gab es jetzt auch 14-Zoll-Alufelgen, die im optimalen Sportpaket erhältlich waren. In diesem Paket war auch eine zweifarbige Lackierung inbegriffen, die aus der Grundfarbe Weiß und roten Streifen bestand. Die Farbpalette reicht von den Farben Weiß über Rot oder auch Blau, wobei Metalliclackierungen gegen Aufpreis erhältlich waren.

Interieur

Der Innenraum wirkt insgesamt sauber verarbeitet, besitzt allerdings recht wenig Dämmung, wodurch Motoren- und Windgeräusche leicht in den Innenraum dringen. Die Rundumsicht ist insgesamt gut gelungen, die Sicht nach links und rechts hinten durch die breite C-Säule ist jedoch eingeschränkt.

Das Armaturenbrett ist ergonomisch gut geformt und die Schalter und Hebel lassen sich ohne große Probleme bedienen. Die Haptik der Schalter ist allerdings nicht wirklich wertig und auch Aluminium-Applikationen wurden nicht verbaut. Das bereits griffige Lenkrad, wurde im Zuge der Modellpflege noch einmal verbessert.

Sicherheit

Serienmäßig besitzt der Citroen C1 ABS sowie Frontairbags für Fahrer und Beifahrer. Darüber hinaus lassen sich die Kopfstützen einfach verstellen und Kindersitze können Besitzer simpel per Isofix-Halterungen montieren. Gegen Aufpreis konnten Käufer bei der Bestellung ESP, eine Servolenkung sowie Seitenairbags ordern. Weitere Assistenzsysteme wie beispielsweise ein Toter-Winkel-Warner sind allerdings nicht erhältlich.

FAQ

Wie viel kostet ein Citroen C1?

Einen Citroen C1 gibt es gebraucht bereits ab 1.500 Euro, wobei die Version mit fünf Türen etwa 1.900 Euro kostet.

Wie viel der Unterhalt eines Citroen C1?

Der Benziner des Citroen C1 kostet im Unterhalt etwa 552 Euro, während die Diesel-Version 576 Euro im Jahr kostet.

Wird der Citroen C1 noch gebaut?

Die Produktion des Citroen C1 ist im Januar 2022 endgültig ausgelaufen. So ist das Fahrzeug nur noch als Gebrauchtwagen erhältlich.

Wie viel PS hat ein Citroen C1?

Der Benziner des Citroen C1 besitzt 68 PS, während der Diesel 54 PS leistet. Die Motoren des Citroen C1 II bieten zwischen 69 und 82 PS.

Alternativen

Beim Citroen C1 handelt es sich um ein reines Stadtauto, das seine Vorteile vor allem in der Großstadt ausspielt. In denselben Gefilden unterwegs ist der VW Up!, der seit 2011 in Produktion ist. Der Innenraum des VW Up! glänzt hierbei mit einer sehr guten Verarbeitung, wobei auch Chrom-Applikationen zum Einsatz kommen. Darüber hinaus ist auch die Motorenpalette, die nur aus Benzinern besteht, recht umfangreich. Der Basisbenziner leistet hierbei 65 PS, wobei das als GTI bezeichnete Topmodell 115 PS leistet. Darüber hinaus gibt es seit 2013 auch noch eine Elektro-Variante, die eine nominelle Reichweite von 260 Kilometern besitzen. Als Gebrauchtwagen kostet ein VW Up! etwa 3.000 Euro.

Eine andere Möglichkeit für die Stadt wäre der Smart Fortwo der zweiten Generation, die von 2007 bis 2015 in Produktion war. Der Smart ist hierbei gerade einmal knapp drei Meter lang und passt somit in jede Parklücke. Im Innern gibt es Platz für zwei Personen und mit einem Kofferraumvolumen von 260 Litern auch genügend Stauraum für Einkäufe. Die Materialanmutung ist insgesamt wertig, wobei die Dämmung nicht die beste ist. Im Angebot Benzinmotoren mit einer Leistung zwischen 61 PS und 102 PS angeboten sowie ein Dieselmotor mit 54 PS Leistung. Seit 2012 gibt es auch eine elektrische Variante mit einer Reichweite von 145 Kilometern. Gebraucht kostet ein Smart Fortwo etwa 1.800 Euro.

Fahrzeugbewertungen zu Citroen C1

61 Bewertungen

4,3

Weiterführende Links im Überblick

Fahrzeugtyp

  • Citroen C1 Cabrio

Weitere Links