Peugeot 508 gebraucht kaufen bei AutoScout24

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Peugeot hat eine lange Mittelklasse-Tradition


Als einer der ältesten Autohersteller der Welt hatte das französische Familienunternehmen  Peugeot bereits früh Modelle der unterschiedlichsten Leistungsklassen im Programm und galt daher keineswegs nur als Spezialist für Klein- und Kompaktfahrzeuge. Nach dem Zweiten Weltkrieg freilich dauerte es einige Jahre, ehe im Zuge des wirtschaftlichen Aufschwungs in Europa mit den Bauserien 403, 504 und 604 wieder Mittelklasse-Coupés und Limousinen der oberen Mittelklasse auf den Markt kamen. In Frankreich erlangten diese Modelle als Dienstfahrzeuge der Regierung Prominentenstatus. Doch auf den Auslandsmärkten wurde Peugeot bald eher als Kleinwagenhersteller wahrgenommen.


Im Jahr 2010 wird der Peugeot 508 neues Topmodell der Marke


Das hatte auch Auswirkungen auf die Verkaufszahlen der größeren Limousinen. Immer wieder wurde über einen Rückzug der Marke aus dem prestigeträchtigen Fahrzeugsegment der oberen Mittelklasse und eine Straffung des Modellprogramms spekuliert. Im Jahr 2010 schließlich waren die Weichen für eine Neuordnung gestellt: Die beiden parallel gebauten Baureihen Peugeot 407 und Peugeot 607 wurden in einem neuen Modell zusammengeführt, das unter der Bezeichnung Peugeot 508 im Jahr 2011 eingeführt wurde.


Platzzuwachs in der Peugeot 508 Limousine


Der Peugeot 508 bedeutete zwar einerseits den zumindest vorläufigen Rückzug des Traditionsherstellers aus der automobilen Oberklasse. Auf der anderen Seite wertete der Peugeot 508 als Nachfolger des Peugeot 407 jedoch die Mittelklasse der Franzosen deutlich auf. Der Grund: Mit einer Länge von knapp 4,79 Metern übertrumpfte die Limousine das Vorgängermodell der Mittelklasse um mehr als zehn Zentimeter. Zum Vergleich: Die darüber angesiedelte Limousine der Modellreihe Peugeot 607 brachte es auf eine Länge von 4,90 Metern. Vom Längenwachstum des Peugeot 508 profitierten vor allem der für gut 515 Liter Fassungsvermögen ausgelegte Kofferraum und die Fondpassagiere: Ihnen standen hinten rund vier Zentimeter mehr Beinfreiheit zur Verfügung.


Der Peugeot 508 soll die Mittelklasse aufwerten


Insofern ließ sich sogar in den Dimensionen die Strategie der Produktplaner erkennen: Mit dem Peugeot 508 einen Kompromiss zu finden und die alte Teilung in Mittelklasse und obere Mittelklasse aufzuheben. Aber auch im Karosseriedesign wurde dokumentiert, dass der gefundene Kompromiss zugleich eine Aufwertung der Mittelklasse darstellen sollte: Die Limousine wies nach Außen mehr ähnlichkeiten mit dem großen als mit dem kleinen Vorgängermodell auf. So etwa die Gestaltung von Front- und Heck oder die Form der Scheinwerfereinheiten.


Die Kombiversion Peugeot 508 SW


Etwas weniger groß fiel der Längenzuwachs bei der Kombiversion des Peugeot 508 aus. Das ladefreundliche Modell legte von zuvor 4,76 auf nunmehr knapp 4,81 Meter zu. Wie bereits bei anderen Baureihen üblich, brachten die Franzosen die Fünftürer mit dem Namenszusatz SW als Peugeot 508 SW auf den Markt. Auch ein großes Sonnendach war wie bereits beim Vorgänger zu haben. üppig das Platzangebot im Peugeot 508 Kombi: Bei umgeklappten Sitzen schluckte das Ladeabteil fast 1.400 Liter.


Die Motorisierungen des Peugeot 508


Die sparsamste Version des Peugeot 508 war die Hybrid Version mit einem elektrounterstützten Dieselmotor mit 82 kW (112 PS), der sich mit 4,2 Litern begnügte (109 g/km CO2). Darüber hinaus standen drei Selbstzünder und zwei Benzinermotoren bis 115 kW (156 PS) für den Peugeot 508 im Programm.


Mehr anzeigen

AutoScout24 Preisanalyse

Durchschnittspreis für einen Peugeot 508

€ 18.889,-
Ø Angebotspreis**
€ 9.899,-
Min.
€ 32.590,-
Max.

Durchschnittspreis nach Kilometerstand***

Wie viel ist mein Auto Wert?

Bilder zu Peugeot 508

Technische Daten zu Peugeot 508

Allgemein

Model508 BlueHDi 150 Stop&Start Active (Limousine)
Länge/Breite/Höhe4830 mm/1828 mm/1456 mm
HöchstgeschwindigkeitHöchstgeschw.210 km/h
kW (PS)110 (150)
Beschleunigung (0-100 km/h)8,9 s
Verbrauch l/100 km3,9 l/100 km

Motor & Leistung

Bauzeitraum 07/2014 - Heute
kW (PS) 110 (150)
Beschleunigung (0-100 km/h)8,9 s
HöchstgeschwindigkeitHöchstgeschw.210 km/h
Anzahl der Gänge 6
Drehmoment370 Nm
KraftstoffDiesel
Zylinder4
GetriebeManuelles Getriebe
AntriebsartVorderradantrieb

Abmessungen

Länge4830 mm
Höhe1456 mm
Breite1828 mm
Maximalgewicht2125 kg
Leergewicht1575 kg
Türen4
Sitze5
Dachlast70 kg

Verbrauch

Co2 Emissionen101,0 g/km (komb.)
Verbrauch (Stadt)4,5 l/100 km
Verbrauch (Land)3,5 l/100 km
Verbrauch (komb.)3,9 l/100 km
SchadstoffklasseEuro 6
CO2-Effizienz
Auf Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen und unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Versicherungsklassen

VollkaskoTypklasse 23
TeilkaskoTypklasse 25
HaftpflichtTypklasse 21