Gebrauchte Kia Pro_Ceed bei AutoScout24 finden

Kia Pro_Ceed

Kia Pro_Ceed

Der Kia Pro_cee'd ist der sportliche Dreitürer im Programm des Herstellers

Als der südkoreanische Autohersteller Kia Motors mit dem Beginn der 1990er Jahre seine erste kompakte Limousine auf den europäischen Märkten präsentierte, beschränkten sich die Südkoreaner zunächst auf eine Stufenheck-Variante...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Die meisten europäischen Hersteller hingegen setzten in der Fahrzeugklasse der Kompakten traditionell auch auf Modelle in Schrägheck-Bauweise. Diese reichten die Koreaner beim 1992 eingeführten Kia Sephia später noch nach. Das Stufenheck blieb jedoch auch bei den Nachfolgern Kia Shuma und Kia Cerato als Karosserievariante im Programm. Einen neuen Ansatz machte der Konstrukteur dann mit der im Jahr 2007 vorgestellten neuen Kompakt-Baureihe, die als Kia cee'd in den Handel kam: Das Stufenheck entfiel; dafür brachten die Koreaner einen Kombi und einen Dreitürer auf den Markt, der unter der Bezeichnung Kia Pro_cee'd vermarktet wurde. Besonderheit: Der Kia Pro_cee'd wurde als sportliche Bauvariante mit Anklängen an ein Coupé konzipiert.

Coupélinien für den Kia Pro_cee'd

Im Vergleich zur fünftürigen Limousine erhielt der Kia Pro_cee'd eine verlängerte Karosserie mit fast 4,50 Metern Gesamtlänge. Zum Vergleich: Die fünftürige Version der Baureihe kam auf nur 4,23 Meter Länge. Den gewünschten Coupé-Effekt des Kia Pro_cee'd erreichten die Ingenieure in der Seitenansicht durch längere überhänge und die langgestreckten Türen mit Lichtkanten. Vorne sorgten der schmale Kühlergrill sowie die breite Frontstoßstange mit Spoiler für den dynamischen Eindruck des Kia Pro_Ceed. Je nach Ausstattungslinie fanden sich sportliche Attribute auch im Innenraum des Kia Pro_Cee'd wieder: Alupedalen, Sportschalthebel oder schwarz lackierte Holzeinlagen sollten den Anspruch des Dreitürers als Sportversion der Baureihe Kia cee'd demonstrieren.

Die Motorisierungen des Kia Pro-cee'd

Bei der Motorisierung standen für den Kia pro_cee'd zwei Diesel und ein Benziner im Programm. Der Selbstzünder verfügte über 1,6 Liter Hubraum und stellte dem Kia Pro_ceed bis zu 92 kW (125 PS) bereit. Den kombinierten Verbrauch gab der Hersteller mit rund 6,8 Litern an, was einem CO2-Ausstoß von rund 142 g/km entsprach. Die Common-Rail Diesel waren in zwei Leistungsstufen zu haben. Im Einstiegsmodell arbeitete ein 1,6 Liter Triebwerk mit bis zu 85 kW (115 PS). Mit dem größeren Aggregat standen dem Kia Pro_cee'd bis zu 94 kW (128 PS) zur Verfügung. Im Durchschnitt verbrauchten die Diesel nach Angaben des Herstellers rund 5,7 Liter Kraftstoff. Das entsprach einer CO2-Emission von gut 117 g/km.

Fahrzeugbewertungen zu Kia Pro_ceed

25 Bewertungen

4,7

  • Stefan S

    25. April 2018

    Zuverlässiger Kleinwagen

    Wir waren sehr zufrieden mit dem Kia Pro Ceed. Gute Serienausstatung und vor allem die 7-Jahresgarantie, die bei vielen anderen Marken extra kostet. Straßenlage und Fahrverhalten sind sehr gut. Es ist bereits unser zweiter Pro Ceed.

  • Ramzi

    27. September 2017

    Zuverlässiger Sportwagen

    Schneeflocke

  • Kia8219

    08. Mai 2017

    schicker als ein Golf ;)

    Nie Probleme gemacht

Technische Daten Kia Pro_Ceed

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen