Gebrauchte Kia Cee'd bei AutoScout24 finden

kia-ceed

Kia Cee'd

Der Kia cee'd ist das erste in Europa entwickelte Modell der Südkoreaner

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Einfach inserieren, erfolgreich verkaufen. Kostenlos auf dem großen Marktplatz.

Schnell, bequem und meistbietend verkaufen. Kostenlos, ohne Probefahrten, ohne Anrufe.

Ein eigenständiges, auf den europäischen Kundengeschmack abgestimmtes Design sowie ein bis auf sieben Jahre ausgedehntes Garantieversprechen sollten den Weg dahin frei machen. Tatsächlich erfüllte der erste vollständig in Europa entwickelte und gebaute Kia die in ihn gesetzten Erwartungen. Der cee'd wurde zum bisher erfolgreichsten Modell des seit 1998 zum Hyundai-Konzern gehörenden Herstellers. Seine Bauplattform basierte auf dem nahezu zeitgleich vom Mutterunternehmen präsentierten Hyundai i30.

Der Kia cee'd wird als Kombi und als Limousine in zwei Versionen angeboten

Angeboten wurde der Kia cee'd zunächst als fünftürige Limousine; der Kombi kam unter dem Namen Kia cee'd-sw Mitte des Jahres 2007 auf den Markt. Ende des Baujahrs 2007 folgte unter der Modellbezeichnung pro-cee'd die sportlicher gestaltete dreitürige Version des Kompaktwagens. Als Motorisierungen standen für alle Karosserieversionen drei aus gewichtssparendem Aluminium gefertigte Benzinaggregate zur Verfügung. Den Einstieg bildete der 1,4 Liter Motor mit 80 kW (109 PS), der den Kia cee'd bis auf 187 km/h beschleunigte und im Durchschnitt 6,1 Liter Kraftstoff konsumierte (145 g/km CO2). Das 1,6 Liter Triebwerk verfügte über eine Leistung von 93 kW (126 PS) bei einem Durchschnittsverbrauch von 6,4 Litern (152 g/km CO2). Das Spitzenmodell mit 2,0 Litern Hubraum beschleunigte mit seinen 105 kW (143 PS) bis auf 205 Stundenkilometer. Den Verbrauch gab der Hersteller für dieses Modell mit 7,1 Litern an (166 g/km CO2). Für die beiden größeren Benziner war neben der manuellen Fünfgang-Schaltung auch eine Viergang-Automatik erhältlich.

Drei Dieselmotorisierungen für den Kia cee'd

Als Diesel wurde der Kia cee'd mit einem 1,6 Liter Common-Rail-Aggregat ausgeliefert, das in der Basisversion über 66 kW (90 PS) verfügte und kombiniert 4,5 Liter Dieselkraftstoff verbrauchte (116 g/km CO2). Zusätzlich gab es eine leistungsgesteigerte Dieselvariante mit 85 kW (115 PS), deren Verbrauch bei 4,7 Litern auf einhundert Kilometer lag (126 g/km CO2). Als stärkster Selbstzünder stand ein 2,0 Liter Common Rail mit 103 kW (140 PS) im Programm, der den cee'd bis auf 205 km/h beschleunigte. Der Durchschnittsverbrauch lag bei 5,6 Litern Diesel auf einhundert Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 149 g/km entsprach. Das Topmodell verfügte über eine Sechsgang-Handschaltung. Die kleineren Diesel ließen sich wahlweise mit Fünfgang-Schaltung oder einer Viergang-Automatik ordern. Alle Diesel waren ab Werk mit einem Rußpartikelfilter ausgestattet.

Fahrzeugbewertungen zu Kia cee'd

78 Bewertungen

4,6

  • Klaus Louis

    22. September 2017

    Zuverlässiges,schickes Auto mit allem Drum und Dran

    Das Auto läuft sehr ruhig, so dass man sich unterhalten kann. Es funktioniert tadellos und macht keinerlei Probleme.

  • Harald

    07. September 2017

    prima Auto

    Sieht gut aus.Man hat die Möglichkeiten verschiedene Motorvarianten zu wählen. Siedelt sich zwischen Fiesta und Focus an.

  • Alexandra haskovic

    01. August 2017

    Nichtraucher Auto von meiner verstorbenen Mutter

    Immer ordentlich, sehr adrett von innen wie außen, keine äußeren beschädigungen.

Technische Daten Kia Cee'd

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick