Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

Lexus Rx 400

lexus-rx-400h-l-01.jpg

Stärken

  • leistungsstarke Motorisierung
  • großzügiges Platzangebot im Interieur
  • sehr hoher Fahrkomfort

Schwächen

  • geringe Zuladung
  • überschaubare Anhängelast
  • hoher Verbrauch auf der Autobahn

Großes Familien-SUV mit sparsamem Hybrid-Motor

Der Lexus RX 400h ist ein SUV mit einem Hybrid-Antrieb, der von 2005 bis 2009 vom Band ging. Zu den großen Stärken des Modells gehören der sehr hohe Fahrkomfort, eine gute Ausstattung und ein sehr gut harmonierender Hybrid-Antrieb mit viel Leistung und Fahrspaß. Weiterlesen

Technische Daten

211 - 211 PS

Leistung

8.1 - 8.1 l/100km

Verbrauch (komb.)

192 - 192 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

211 - 200 km/h

Höchstgeschwindigkeit

7.6 - 7.6s

von 0 auf 100 km/h

Lexus Rx 400 technische Daten

Interessiert am Lexus Rx 400

Aktuelle Testberichte

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • Der Lexus RX 400h stellt im Innenraum sehr viel Platz für die gesamte Familie zur Verfügung.
  • Der leistungsstarke Hybrid-Motor kann gerade bei geringen Geschwindigkeiten Benzin sparen.
  • Schon die Basisausstattung beinhaltet alle notwendigen Komfortfeatures und Details.
  • Die Auswahl und die Verarbeitungsqualität der Materialien liegen auf einem hohen Niveau.
  • Der Benzin- und der Elektromotor harmonieren hervorragend bei allen Fahrten.

Daten

Motorisierung

Beim Lexus RX 400h handelt es sich um ein leistungsstarkes Hybrid-Fahrzeug. Dieses nutzt also nicht nur einen klassischen Verbrenner, sondern kombiniert den Benziner mit einem weiteren Elektromotor. Dieser unterstützt beispielsweise beim Anfahren oder beim Gleiten bei niedrigen Geschwindigkeiten. Zum einen profitieren die Kunden deshalb von einem geringeren Verbrauch, zum anderen stellen auch längere Strecken und gute Fahrleistungen kein Problem dar.

Als Basis kommt beim Lexus RX 400h ein Benzinmotor zum Einsatz, der bis zu 211 PS auf die Straße überträgt. Die maximale Leistung des Antriebs steht bei 5.600 Umdrehungen zur Verfügung, das Drehmoment gibt der Autobauer mit 288 Nm an. Hinzu kommt ein Elektromotor mit maximal 167 PS und 333 Nm Drehmoment. Arbeiten beide Antriebe zusammen, ergibt dies eine Systemleistung von maximal 272 PS. Trotz der großen Karosserie und des hohen Leergewichts erreicht der Lexus RX 400h somit sehr gute Fahrleistungen und kann in nur 7,6 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 200 km/h.

Der Lexus RX 400h bedarf keiner Steckdose, die für den Elektromotor notwendige Energie gewinnt das Fahrzeug während der Fahrt. So lässt sich beispielsweise die beim Bremsen erzeugte Energie zurückgewinnen und in die integrierten Speicher einführen. Vor allem im Stadtverkehr kann der Lexus RX 400h deshalb als Hybridfahrzeug seine Stärken ausspielen und aktiv Kraftstoff sparen. Laut Lexus reichen nur etwas mehr als acht Liter für eine Fahrstrecke von 100 Kilometern. In Anbetracht der Größe und Leistung des SUV handelt es sich hierbei durchaus um einen beachtlichen Wert.

Ab Werk ist der Lexus RX 400h mit einem Automatikgetriebe ausgestattet. Das CVT-Getriebe ist vor allem auf gemütliches, entspanntes Fahren ausgelegt. Die volle Leistung der Motoren gelangt auch dank des serienmäßigen Allradantriebs direkt auf die Straße, für die maximale Traktion ist also immer gesorgt.

Abmessungen

Für wilde Fahrten im Gelände ist der Lexus RX 400h aufgrund seiner geringen Bodenfreiheit von unter 20 Zentimetern trotz des Allradantriebs nicht geeignet. Die Stärken des Fahrzeugs sind eher im Familienalltag zu finden. Viel Platz in der großen Karosserie und ein hoher Komfort wissen zu überzeugen. Das große Platzangebot zeigt sich auch bei den Karosseriemaßen: Das Fahrzeug misst 4,7 Meter in der Länge, 1,7 Meter in der Höhe und 1,84 Meter in der Breite. Der Radstand überschreitet die Marke von 2,7 Metern deutlich.

Fünf Sitzplätze, fünf Türen und bis zu 1.180 Liter Kofferraumvolumen bei umgeklappter zweiter Sitzreihe bieten Familien im Lexus RX 400h ausreichend Platz. Lediglich die Zuladung ist mit etwa 430 Kilogramm für ein Fahrzeug dieser Klasse unterdimensioniert. Im normalen Zustand, also bei voller Besetzung, nimmt der Lexus RX 400h immerhin bis zu 439 Liter Ladevolumen problemlos auf.

Zudem darf eine praktische Anhängerkupplung nicht fehlen. Bis zu zwei Tonnen Anhängelast stehen zudem auf dem Datenblatt und machen das drehmomentstarke SUV zu einer guten Wahl für den regelmäßigen Zugbetrieb.

Daten und Abmessungen Lexus RX 400h
Bauzeit 2003 – 2009
Länge, Breite, Höhe 4,8 x 1,8 x 1,7 m
Radstand 2,7 m
Kofferraumvolumen 439 – 1.180 l
Leergewicht 2.075 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2.505 kg
Hubraum 3.311 cm³
Drehmoment 333 Nm
Höchstgeschwindigkeit 200 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 7,6 s
Tankvolumen 65 l
Verbrauch 8,1 l/ 100 km
CO2-Emissionen 192 g/km

Varianten

Der Lexus RX 400h war in drei Ausstattungslinien ehältlich. Hierbei handelt es sich um die Basisvariante ohne nähere Bezeichnung und die Ausführungen Executive Line und Luxury Line.

Bereits in der Basisvariante des Lexus RX 400h fällt der gebotene Komfort sehr hoch aus, allerdings sind luxuriöse Ausstattungsmerkmale erst in der zweiten Ausführung deutlich zu spüren. Hier gehören dann beispielsweise eine Lederausstattung oder auch elektrisch verstellbare Vordersitze zu den wichtigen Features. Eine regelbare Sitzheizung und eine Memory-Funktion für die Einstellung des Fahrersitzes runden das Fahrerlebnis gekonnt ab.

Eine Ambiente-Beleuchtung, beispielsweise an den Türgriffen oder in der Mittelkonsole überzeugt gerade in der Dunkelheit, in den höheren Ausstattungslinien lässt sich das Lenkrad elektrisch in der Höhe und Neigung verstellen. Eine Klimatisierungsautomatik, eine Multimedia-Einheit oder auch eine Rückfahrkamera sorgen aus technischer Sicht für bequeme Fahrten im Alltag.

Preis

In der Basisausstattung kostete der Lexus RX 400h neu knapp 50.000 Euro. Somit liegen die Preise auf dem Niveau der Konkurrenz, beispielsweise des Mercedes ML. Der Lexus bietet allerdings bereits hier sehr viel Leistung und eine gute Ausstattung, dies sorgt für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Als Gebrauchtwagen ist ein Lexus RX 400h natürlich deutlich günstiger erhältlich. Schon für weniger als 20.000 Euro lassich sich gut gepflegte und wenig gefahrene Modelle ergattern. Mit einer höheren Laufleistung sinken die Preise, teilweise fallen weniger als 10.000 Euro an.

Design

Exterieur

Der Lexus RX 400h ist als alltagstaugliches Lifestyle-SUV konzipiert und transportiert diesen Anspruch auch aus optischer Sicht auf den ersten Blick. Die große Karosserie verfügt an den richtigen Stellen über Abrundungen, um einen weichen Look zu erzielen. Große Scheinwerfer an der Vorderseite und eine prägnante Lichtsignatur am Heck verleihen dem Modell einen selbstbewussten und agilen Eindruck. Große Radkästen, tiefliegende Nebelscheinwerfer und eine leicht nach hinten abfallende Dachlinie runden das angenehme Erscheinungsbild des Modells ab, welches problemlos den Geschmack vieler Kunden trifft.

Interieur

Auch im Interieur hinterlässt der Lexus RX 400h einen sehr guten Eindruck. Hierfür sorgen schon die hochwertigen Materialien. Bereits ab der zweiten Ausstattungslinie verfügt das Fahrzeug über eine Voll-Leder-Ausstattung. Echtes Holz im Armaturenbrett unterstreicht den hohen Anspruch des Fahrzeugs noch einmal deutlich. Die Sitze erweisen sich als sehr bequem und sind gerade auf langen Strecken eine sehr gute Wahl für entspannte Fahrten.

Eine hervorragende Geräuschdämmung sorgt selbst auf langen Autobahnfahrten für den notwendigen Komfort. Auch rund um die Verarbeitungsqualität gibt es keine Kritik, hier hat sich der Hersteller große Mühe gegeben. Mit der hohen Sitzposition und der guten Übersichtlichkeit ist der Lexus RX 400h trotz der großen Karosserie gut für den Stadtverkehr geeignet.

Sicherheit

Der Lexus RX 400 bietet vor allem mit Blick auf das Alter eine gute Sicherheitsausstattung. So sorgen beispielsweise serienmäßige Xenon-Scheinwerfer für eine gute Sicht in der Dunkelheit, eine Rückfahrkamera ist schon in der zweiten Ausstattungslinie mit dabei. Das Lenkrad und die Sitze lassen sich bequem und elektrisch verstellen, um die perfekte Sitzposition für bequeme Fahrten zu finden. Ein Regen- und ein Lichtsensor sorgen für freie Sicht und entlasten den Fahrer gerade auf längeren Strecken deutlich.

FAQ

Wann ging der Lexus RX 400h vom Band?

Der Hersteller stellte seinen Lexus RX 400h erstmals im Jahr 2005 vor. Bis heute sind Lifestyle-SUVs mit Hybridantrieb des Herstellers im Angebot zu finden, allerdings endete der Verkauf des Lexus RX 400 im Jahr 2009.

Wie gut funktioniert der Hybrid-Antrieb im Lexus RX 400h?

Der Hybridantrieb im Lexus RX 400h gehört zu den großen Stärken des Modells. Der Benziner und der Elektromotor arbeiten hervorragend zusammen, bieten gute Fahrleistungen und sorgen zudem für einen deutlich geringeren Verbrauch im Stadtverkehr.

Alternativen

Darf es etwas mehr Leistung sein, ist der Lexus RX 450h eine gute Alternative zum Lexus RX 400h. Das Fahrzeug ist allerdings etwas teurer, die Modelle sind ab etwa 20.000 Euro gebraucht erhältlich. Das Design wirkt deutlich eleganter und moderner, ein leistungsstarker Hybridmotor sorgt für attraktive Fahrleistungen.

Fahrzeugbewertungen zu Lexus RX 400

3 Bewertungen

5,0