Gebrauchte Kleinwagen Diesel bei AutoScout24 finden

Kleinwagen Diesel

Besonders sparsam - der VW Polo 1.4 TDI BlueMotion

Wer sich in der heutigen Zeit für einen Kleinwagen Diesel interessiert, dem stehen vielfältige Auswahlmöglichkeiten offen. Denn so gut wie alle wichtigen Marken sind in diesem Segment aktiv und mit interessanten Modellen auf dem Markt vertreten. Dementsprechend heiß umkämpft ist dieser auch, was dem Kunden wiederum nur zugutekommt. Auch wenn man einen Kleinwagen Diesel gebraucht kaufen möchte, bieten sich jede Menge spannender Alternativen. Ein wichtiger Aspekt beim Kauf eines solchen Autos ist, neben der Wendigkeit und einer schicken Optik, der Kraftstoffverbrauch. Auch wenn die kleinen Wägelchen alle recht wenig schlucken, gibt es hier dennoch kleine, aber feine Unterschiede. Es lohnt sich also, genau hinzuschauen, ob der Kleinwagen Diesel nun ein VW Polo, ein Opel Corsa, ein Ford Fiesta oder gar ein Seat Ibiza werden soll. Das sind selbstverständlich noch längst nicht alle Fahrzeuge, die es auf dem Markt gibt. Aus Korea drängen zum Beispiel der Hyundai i20 sowie der Kia Rio auf den Markt, während auch die Franzosen Peugeot 208 und Citroën C3 ihre Anhänger haben. Wer es besonders exklusiv mag, entscheidet sich für den Mini One oder den Smart Fortwo Coupé, während der Skoda Fabia ein heißer Tipp für all diejenigen ist, die Wert auf ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis legen. Ist der Faktor Verbrauch der entscheidende Punkt, dann sollte man sich auf alle Fälle mal den VW Polo 1.4 TDI BlueMotion anschauen. Dieser Kleinwagen Diesel überzeugt mit der speziellen Technologie aus dem Hause Volkswagen, die dafür sorgt, dass der Gesamtverbrauch bei diesem Modell bei extrem niedrigen 3,1 Litern pro 100 Kilometer liegt. Dies liegt jedoch vor allem daran, dass der Wagen außerorts besonders sparsam ist. Wer sich einen solchen Kleinwagen Diesel hingegen hauptsächlich für Fahrten im Stadtverkehr zulegen möchte, der kommt etwa mit dem Smart Fortwo oder dem Kia Rio wesentlich besser weg. Mit einer Leistung von 55 kW liegt der Polo im gehobenen mittleren Bereich. Gut für die Umwelt sind die niedrigen Werte beim CO2-Ausstoß. Dennoch muss man bei dem kleinen Volkswagen nicht auf besten Fahrkomfort verzichten.

Der Opel Corsa als Dauerbrenner

Zu den absoluten Dauerbrennern im Bereich Kleinwagen Diesel zählt der Opel Corsa. Dieses Fahrzeug lag in den letzten Jahren generell in den Verkaufsstatistiken sehr weit vorne. Besonders spannend ist in diesem Fall das Modell Corsa 1.3 CDTI ecoFlex Start&Stop Selection. Die innovative Start&Stop-Technologie von Opel soll dafür sorgen, dass einiges an Sprit eingespart wird. Auch wenn der Verbrauch innerorts etwas höher liegt als außerorts, hält es sich bei diesem Kleinwagen Diesel doch in etwa die Waage und unter dem Strich ist man doch sehr spritsparend und damit preisgünstig unterwegs. Mit 70 kW hat der Corsa auch einiges an Power unter der Haube und bringt damit von den vergleichbaren Modellen am meisten Leistung mit. Die ansprechende Optik ist ein weiterer Aspekt, der für den Kauf eines derartigen Kleinwagen Diesel Gebrauchtwagen spricht. Denn der kleine Opel ist in seiner dritten Modellgeneration richtig gereift und kommt längst nicht mehr wie ein typischer Kleinwagen daher.