Gebrauchte Hyundai Verna bei AutoScout24 finden

Hyundai Verna

Hyundai Verna

Der Hyundai Accent ist ein ab 1994 produzierter Kleinwagen und Kompaktwagen des koreanischen Herstellers. In einigen Märkten wie Indien und China wird dieses Modell als Hyundai Verna verkauft. Vorläufer des Hyundai Accent ist der Hyundai Pony. Ab dem ersten Modelljahr war der Hyundai Accent auch auf dem deutschen Markt erhältlich, wo er gegen Wettbewerber vom Format etwa eines VW Polo positioniert wurde...Weiterlesen

Hyundai Neuwagen und Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Wunsch Hyundai aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen

Ab 1994 in Deutschland erhältlich

Das erste Modell war eine vollständige Neuentwicklung, da das Vorgängermodell Hyundai Pony nicht besonders erfolgreich am Markt war. Bei der 1994 eingeführten Stufenheckversion hielt sich das Interesse der Kundschaft zunächst auch sehr in Grenzen. Erst bei der 1995 vorgestellten Ausführung mit Schrägheck zog die Nachfrage spürbar an. Ein Hyundai Accent der ersten Generation ist erhältlich in den vier Ausstattungslinien LS, GS, GLS und GT sowie mit Motoren von 1,3 l (60 PS) bis 1,5 l Hubraum (99 PS). Die einfache Version LS ist nach heutigen Maßstäben eher einfach ausgestattet mit manuellen Fensterhebern und Fahrersitz ohne Höhenverstellung. Die Top-Linie GT zeigt sich hingegen mit Merkmalen wie ABS, Musikanlage, Klima und Alufelgen besser ausgestattet. Luxus wie bei der Mittelklasse von Hyundai ist bei den preisgünstigen Kompakten jedoch nicht zu erwarten.

Eine bekannte Autozeitschrift bescheinigte dem Hyundai Accent solide Qualität: “Pannen haben Seltenheitswert”, heißt es dort. zu den wenigen Schwachpunkten älterer Hyundai Accent der ersten Generation zählen vereinzelt poröse Zündkabel, überlastungsanfällige Wischermotoren, defekte Lenkgelenke und leckende Getriebe.

Größere zweite Generation

Die seit 2000 hergestellte zweite Baureihe des Hyundai Accent ist in der Länge mit 4,235 m deutlich gewachsen. Diese Wagen sind nun eher den Kompakt- als den Kleinwagen zuzuordnen. Die Schrägheckvariante dieses Wagens wurde auch nach Deutschland importiert. Erstmals war der Hyundai Accent auch mit einem Dieselmotor lieferbar, einem 1,5 l großen Aggregat mit drei Zylindern und 82 PS Leistung. Als Serienausstattung präsentierte der Hyundai Accent ab 2000 unter anderem zweifach höhenverstellbare Sitze, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel sowie Temperatur- und Anzeige des Durchschnittsverbrauchs.

Die per Facelift modellgepflegte Version von 2003 zeigte sich unter anderem in einer umfangreicheren Serienausstattung. Lederlenkrad, Klimaanlage und elektrische Fensterheber sind ab Jahrgang 2003 Standard. Ein ESP ist weiterhin nicht an Bord, was sich angesichts des gutmütigen Fahrverhaltens verschmerzen lässt. Wegen der schwachen Nachfrage wurden die dreitürige Karosserie und der 1,5-l-Benziner aus dem Programm gestrichen. Der 1,3-l-Benziner hingegen erlebte eine Leistungssteigerung auf 84 PS von zuvor 75 PS.

Dritte Baureihe mit stärkerem Diesel

Auch die seit 2006 gefertigte dritte Generation des Hyundai Accent wurde in Europa angeboten. Die Ausführung mit Heckklappe bringt es auf eine Länge von 4,05 m, während die Limousine sogar 4,28 m lang ist. Der gemeinsam mit Kia entwickelte Wagen teilt sich die Plattform mit dem Modell Kia Rio. Auch diesmal ist wieder ein Dieselmotor lieferbar, ein 110 PS starkes Aggregat. Eine Autozeitschrift bemängelte bei der dritten Generation des Hyundai Accent die schwammige Lenkung und das einfallslose Design mit viel Hartplastik im Innenraum, hatte aber sonst nichts Ernstliches auszusetzen. Von Vorteil sind beim Hyundai Accent insbesondere der gute Fahrkomfort, die bequemen Sitze sowie der kräftige und leise Dieselmotor.

Die ab dem Jahr 2010 gebaute vierte Generation des Hyundai Accent ist nicht mehr in Deutschland erhältlich. Anstelle dessen bietet Hyundai nun die ähnlich großen Modelle i20 und i30 an.

Technische Daten Hyundai Verna

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen