Gebrauchte Peugeot 204 bei AutoScout24 finden

Peugeot 204

Peugeot 204

Der Peugeot 204 wird als Limousine, Kombi, Coupé und Cabrio gebaut

Quer eingebauter Motor, Frontantrieb, Kompaktkarosserie, als der Peugeot 204 im Jahr 1965 in Frankreich seine Marktpremiere feierte, präsentierte der französische Hersteller Peugeot ein technisch zukunftsweisendes Modell, dessen Konstruktionsweise in der Kompaktklasse international zum Standard wurde...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Während sich im Segment der Kompaktwagen später die Fließheckversionen durchsetzten, blieben die Franzosen zunächst noch der klassischen Karosserieform treu: Zum Marktstart boten sie den 204 zunächst nur als viertürige Stufenheck-Limousine an. Gut ein Jahr darauf ergänzten sie das Modellprogramm um eine Kombivariante des Peugeot 204. Im Zeitraum von 1966 bis 1970 lief der Peugeot 204 überdies als 2+2-sitziges Coupé sowie als 2-Sitzer in einer offenen Version vom Band.

Der Peugeot 204 als Oldtimer

Als Peugeot-Oldtimer sind heute insbesondere die Coupés und Cabriolets gesucht, da diese Modelle der Baureihe Peugeot 204 nur in geringer Stückzahl produziert wurden. Das gilt vor allem für die 204 Cabrios, von denen in den gut vier Jahren ihrer Produktion nur knapp 18.000 Exemplare vom Band liefen. Aber auch die Limousinen und Kombis hatten eine Besonderheit zu bieten: Sie gehörten im Jahr 1968 zu den ersten Kompaktautos französischer Produktion, die mit einem Dieselaggregat ausgestattet waren. Im Jahr 1976 lief die Produktion des 204 aus.

Die Motorisierungen des Peugeot 204

Zum Marktstart fertigten die Franzosen den Peugeot 204 mit einem kleinen 1,1 Liter Benzinmotor, der auch in den Coupés und Cabriolets zum Einsatz kam. Für die Limousinen und Kombis der Baureihe nutzte der Hersteller außerdem einen 1,4 Liter Dieselmotor.

Technische Daten Peugeot 204

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen