Gebrauchte Mercedes-Benz 208 bei AutoScout24 finden

Mercedes-Benz 208

Mercedes-Benz 208

Die Baureihe des Mercedes-Benz 208 wurde zwischen den Jahren 1997 und 2002 als Coupé und zwischen 1998 und 2003 als Cabrio produziert. Beide Modelle repräsentieren die erste Generation der CLK-Klasse. Die Technik der geräumigen Wagen basiert auf der Plattform der Mercedes C-Klasse. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Mercedes-Benz 208 - unterwegs mit Komfort und Klasse

Zum ersten Mal präsentierte der Automobilhersteller den 208 im Jahre 1993 auf dem Genfer Autosalon. Das Auto war der indirekte Nachfolger des C124, dessen Produktion 1996 eingestellt wurde. Neu war, dass die Sitzbank im Fond nun umklappbar war, was neue Lademöglichkeiten eröffnete. Wählen konnte der Kunde zwischen drei unterschiedlichen Benzinmotoren sowie zwei Ausstattungslinien: Sport und Elegance. Die Variante Sport war ohne Aufpreis erhältlich.

Die Ausstattung des Mercedes-Benz 208

Beide Varianten, Coupé und Cabrio, waren serienmäßig gut ausgestattet. Für Sicherheit sorgten Fahrer- und Beifahrerairbags sowie Seitenairbags im vorderen Bereich. ASR und ABS gehörten ebenso zur Serienausstattung wie elektrisch verstellbare und beheizbare Außenspiegel. Darüber hinaus waren folgende Features ohne Aufpreis enthalten:

  • Außentemperaturanzeige
    • Kindersitzerkennung
    • Servolenkung
    • klappbare Rücksitze
    • Elektronische Wegfahrsperre
    • Gurtstraffer mit Gurtkraftbegrenzer
    • Leichtmetallräder
    • Bartloser Schlüssel mit Funk- und Infrarotfernbedienung

Die Variante Sport bot folgende Extras:

  • hochwertige Polsterstoffe
    • Farblich abgesetzte Tacho- und Heizbedienungs-Scheiben
    • Zierteile im Carbon-Look

Wer sich mehr Luxus wünschte, hatte gegen einen Aufpreis von 600 Euro die Möglichkeit, die Linie Elegance zu erwerben. Diese offerierte anspruchsvollen Käufern optische Highlights wie Wurzelnuss-Zierelemente oder Chromrahmen. Diese Ausstattungen waren bis 1999 Teil der Reihe.

Der Mercedes-Benz 208 ab 1999

Je nach Motorisierung erreichte der Mercedes Benz Geschwindigkeiten zwischen 208 und 250 Stundenkilometern. Die nach 1999 gebauten Wagen überzeugten durch eine komfortable Serienausstattung auf zeitgemäßem Niveau. Ohne Aufpreis enthalten waren zum Beispiel ein Multifunktionslenkrad, ein Tempomat, ESP und ein Bordcomputer. Die Variante Sport wurde durch die Linie Avantgarde ersetzt. Diese erfreute anspruchsvolle Fahrer durch Zierelemente aus Ahorn, wärmedämmendes blaues Glas oder graue Bedienelemente. Trotz einiger technischer Schwachstellen wie dem teilweise etwas hakeligen Schaltgetriebe ist der Mercedes-Benz 208 ein zuverlässiger und hochwertiger Gebrauchtwagen, der sich besonders auf langen Strecken bewährt.

Technische Daten Mercedes-Benz 208

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen