Gebrauchte Mazda 121 bei AutoScout24 finden

Mazda 121

Mazda 121

Der Mazda 121 ist das kleinste Fahrzeug des japanischen Herstellers und steht aus heutiger Sicht nicht mehr repräsentativ in der Linie der Firma Mazda. Seine einfache Form, die sehr an den Ford Fiesta erinnert, und seine niedrige Motorisierung machen den Kleinwagen zu einem reinen Nutzfahrzeug für den alltäglichen Gebrauch, das allerdings ein gutes Preis-Leistungsverhältnis aufweist...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Die hohe Lebensdauer, die den Fahrzeugen von Mazda bescheinigt wird, zeigt sich in den hohen Zahlen des 121, die heute noch die städtischen Strassen bevölkern. Das wegen seiner Form im Volksmund „Ei“ bezeichnete Fahrzeug ist ein kurzer, 3-türiger Schrägheck-Wagen. Die Innenausstattung als Standard ist auf einfachstem Niveau gehalten, wobei in der Geschichte des 121 viele Extras erhältlich waren. Die erste Generation mit dem Kürzel DA wurde von 1987 bis 1990 gebaut. Der 4-zylindrige 1,2-Liter-Motor mit Saugrohreinspritzung leistete 40kW/54 PS, die ab 1989 gebauten 121 DA 41 kW/55 PS. Die nächste Generation, der MK II mit dem Kürzel DB, wurde von 1990 bis 1996 hergestellt und leistete als 16V entweder 39 kW/53 PS oder 54kW/72 PS. Dieser Wagen verfügte bereits serienmäßig über einen Katalysator. Der MK III (JASM, JBSM), der von 1996 bis 2003 vom Band lief wurde, brachte 37 kW/50 bis 55 kW/75 PS auf die Fahrbahn.

Fahrzeugbewertungen zu Mazda 121

8 Bewertungen

4,8

Technische Daten Mazda 121

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen